Windows neu installiert, zugriff auf alte Daten verweigert

Seiryu

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
40
Hi, ich hab da so ein Problem...
Mein alter PC wurde kaputt und ich hatte einen neuen gekauft, da die alte Festplatte wieder eingebaut und versucht windows mit der cd wiederherzustellen. Ging nicht so richtig, da ein Administratorpw verlangt wurde und ich keins mehr weiß.
Also hab ich Windows neu installiert und jetzt hab ich das Problem, dass ich auf den Ordner der bei Dokumente und Einstellungen ist und im alten Windows mein Benutzerkonto war nicht mehr zugreifen kann.
Wenn ich den öffnen will, kommt immer Zugriff verweigert und ich hab noch nicht rausbekommen, wie ich an die Daten rankomme, da sind recht viele mir wichtige Daten drauf.
Kann mir da jemand helfen, wie ich an die rankommen kann?
Wäre da sehr dankbar.
 
T

Tankred

Gast
-> mit der rechten Maustaste auf den Ordner klicken
-> "Freigabe und Sicherheit" auswählen
-> Reiter "Sicherheit" auswählen
-> "Erweitert" auswählen
-> Reiter "Besitzer" auswählen
-> Den User anklicken, der zukünftig der Besitzer sein soll
-> Haken bei "Besitzer der Objekte ..." machen
-> OK klicken
-> Unter "Gruppen- und Benutzernamen" die hinzufügen, die Zugriff haben sollen
-> OK klicken
-> Fertig
 
F

Fiona

Gast
Versuche mal die Rechte zu übernehmen.
Infos dazu hier;
https://www.computerbase.de/forum/threads/photorec-nur-teil-der-verlorenen-bilder-gefunden.197642/#post-1924791
Bei WinXP Home würdest du den Fajo Patch benötigen.
Im Explorer muß bei Extras / Ordneroptionen / Ansicht, der Haken bei Einfacher Dateifreigabe rausgemacht werden.
Mit Rechtsklick auf Ordner und Eigenschaften / Sicherheit sollte dann der Haken bei Zulassen gesetzt werden.
Dazu sollte auch dein Account mit Adminrechten markiert sein.
Wenn es Probleme macht kannst du auch auf Erweitert gehen und bei Besitzer versuchen die Rechte zu übernehmen.

Schaue es dir mal in Ruhe an.

Viele Grüße

Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:

Seiryu

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
40
danke für die Antworten.
beides ging allerdings nicht, liegt warscheinlich daran, dass ich keinen Fajo-Patch habe.
Hab da gerade bei Google gesucht aber finde nirgendwo etwas, wo bekomm ich den patch her?
 

Seiryu

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
40
danke schon mal dafür, nen bisschen weiter bin ich damit, aber wenn ich das von Tankred geschriebene versuche kommt da auch die Meldung zugriff verweigert am ende...

Im Explorer muß bei Extras / Ordneroptionen / Ansicht, der Haken bei Einfacher Dateifreigabe rausgemacht werden. <--- dazu, leider finde ich das nicht, bei mir steht da nirgendwo Einfache Dateifreigabe...
Adminrechte habe ich.
Denke das da irgenwie noch Zugriffsrechte von meinem alten windows sind... hatte das windows neu installiert und in einen anderen ordner, dadurch waren noch daten vom alten windows vorhanden.
Hatte jetzt den alten windows-ordner komplett gelöscht, dadurch kam ich etwas weiter, so einen unterordner weiter ^^ aber leider wars das dann auch, wenn ich da was öffnen will ist wieder überall keine zugriffsberechtigung...

Wenn ich den PC neu starte kommt am anfang auch immer ne Auswahl ob ich das eine alte windows oder das neue starten will, obwohl ich das alte jetzt gelöscht habe, wie bekomm ich das weg?
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fiona

Gast
Starte Windows mal im abgesicherten Modus und Melde dich als Admin an.
Gibt in Windows ein vordefiniertes Adminkonto das automatisch mitinstalliert wird.
Versuche dann mal die Rechte zu übernehmen.
Starte erneut in Windows und übernehme die Rechte auf dein Konto mit Adminrechten.
Lasse es im Moment mit löschen oder anderen Sachen.
Mache nichts das du nicht genau weißt.

Teile es mit.

Viele Grüße

Fiona
 

Seiryu

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
40
im Abgesichterten Modus wenn ich das versuchen will, kommt die Meldung:
Der neue Besitzer von c:\... kann nicht eingerichtet werden. Diese Sicherheitserkennung kann nicht als Besitzer des Objekts zugeordnet werden.
Wenn ich in einem der Ordner die Sicherheit ändern aufrufe, gibts da bei Gruppen-oder Benutzernamen noch eins mit so nem ?-Kopf davor und eine lange zahl. Den Benutzer kann ich auch nicht entfernen, da Dieser Benutzer übergeordnete Berechtigungen übernimmt.
Mit bisschen rumprobieren kam ich zwar immer nen bisschen weiter in die unterordner und nen kleinen teil der daten öffnen, aber 98% der daten sind immer noch versperrt und weiter komm ich atm irgendwie nicht :(
 
F

Fiona

Gast
Entferne den Benutzer mit der langen Zahl (SID -> Security Identifier) nicht.
Ist der vorige Benutzer der Dateien von dem du die Rechte übernehmen sollst.
Hattest du dich im abgesicherten Modus mit dem Konto Administrator angemeldet?
Ist das vordefinierte Konto vorhanden?
Daher solltest du zuerst auf das Admin-Konto die Rechte übernehmen.
Von diesem Konto dann auf dein Konto mit Adminrechten.

Teile mal mit was du für Benutzer hast.

Führe dazu mal " control userpasswords2 " im abgesicherten Modus aus.
Teile mit was dort angegeben ist.
Markiere dort auch die einzelnen Benutzer und gehe auf Erweitert und Gruppenmitgliedschaft.

Viele Grüße

Fiona
 

Seiryu

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
40
Administrator - Administratoren
Gast - Gäste
Seiryu - Administratoren

Die da stehen mit dem Befehl im abgesichtertem Modus.
Der eine Benutzer mit dem ? bei dem kopf hat den Namen S-1-5-21-770944343-752917186-3739960843-1007, aber der steht nicht hier bei dem abgesicherten modus.


@FBrenner
Nein, waren ganz normale Dateien wie Bilder, Word-dateien, Html-Dateien usw. verschlüsselt war da nichts.
 

Seiryu

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
40
glaube nicht, falls sowas nicht automatisch eingestellt wird, weiß allerdings nicht mal wo man das einstellen kann ^^
 

Seiryu

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
40
danke, es scheint zu funktionieren :) zumindest kopiert testdisk die daten schon, was aber wohl bei dem tempo noch gut 3-4 stunden dauern kann bis alle daten kopiert sind.
Aber danke nochmal ^^

Aber dann nochmal zur anderen Frage, wenn ich den PC neu starte kommt am anfang ja so ne auswahl welches windows ich starten will, das alte, das nicht mehr ging oder das neue.
Vom alten hatte ich ja eh die meisten daten gelöscht, aber wie bekomm ich das bei der auswahl vom start weg, so dass die Auswahl nicht mehr erscheint?
Geht das irgenwie so oder müsste ich die Festplatte formatieren? Wenn ich die Daten jetzt auf ne andere Festplatte kopieren kann, wäre formatieren zwar möglich aber würde ich wenn möglich irgendwie umgehen ^^
 
F

Fiona

Gast
Dazu müßtest du deine boot.ini anpassen.
Öffne die vielleicht mal in einen Editor und poste den Text.

Viele Grüße

Fiona
 

Seiryu

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
40
[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS2
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS2="Microsoft Windows XP Home Edition" /fastdetect /NoExecute=OptIn /usepmtimer
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /fastdetect /usepmtimer

ok das steht da, windows2 ist das neue windows, windows existiert gar nicht mehr, also hier einfach das multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /fastdetect /usepmtimer löschen und die datei speichern?
 

Seiryu

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
40
gut, danke es geht.
So jetzt noch das letzte Problem, hoffe ich ^^
Wie lösche ich die alten Daten, die ich gerade kopiert habe? Da der Zugriff verweigert ist, kann ich die so nicht löschen, geht das auch irgendwie mit testdisk?
 
Anzeige
Top