Windows startet nicht von der SSD

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Zealed

Cadet 3rd Year
Registriert
Aug. 2014
Beiträge
42
Guten Tag,

Habe gestern versucht Windows neu auf meine SSD zu installieren. Mit Windows CD gebootet, alle Partitionen gelöscht und meine SSD und HDD formatiert. Danach Windows auf die SSD installiert, alles läuft problemlos. Nachdem es installiert wurde und der PC rebootet wird, bleibe ich jedoch in dem Bildschirm mit dem Windows Symbol stecken und nicht geht mehr. Habe den AHCI-Modus an. Habe auch schon versucht Windows ohne angesteckte HDD zu installieren, ändert aber nichts. Das komische ist, wenn ich Windows auf der HDD installiere, läuft alles problemlos.

Ich weis nicht mehr weiter, wäre nett wenn ihr mir helfen könntet.

LG
 
Die Bootreihenfolge ist korrekt im UEFI/ BIOS eingestellt?

Die HDD war für die Installation des Betriebssystem deaktiviert (Kabel abgezogen) gewesen und erst nach erfolgter Installation des Betriebssystems wie der aktiviert (Kabel anschließen) worden?
 
Bootreihenfolge sollte richtig sein, und ja ich habe schon mal wie oben geschrieben die HDD abgesteckt und nur die SSD dran gelassen. Außerdem sollte doch automatisch von der SSD gebootet werden wenn Windows daraus neu installiert wird, oder?
 
Was hast du für eine SSD?
 
Naja, automatisch nicht unbedingt. Es kommt auf die korrekte Einstellung der Bootreihenfolge im UEFI/ BIOS an.

Wenn da z.B. die HDD ausgewählt wurde und auf der HDD befindet sich kein BS und im UEFI/ BIOS wurde die als 2., 3. Boot Device jeweils auf disabled gestellt, dann bleibt das System direkt nach dem P.O.S.T. hängen, weil es auf der HDD kein Betriebssystem findet und davon booten kann.

Jedoch erscheint eine entsprechende Meldung auf dem Monitor, dass kein Betriebssystem gefunden wurde.
 
Habe die 840 Evo 250Gb von Samsung. Eben, normalerweise würde dort stehen dass kein Betriebssystem gefunden wurde und dass man ein bootbares gerät einlegen soll. Es kommt jedoch ein Windows Symbol und bleibt dann stecken. Habe das BS jetzt auf die HDD und deswegen kann ich das hier auch schreiben. Wollte mit dem Magician Tool mal überprüfen jedoch steht da dass Sata-Schnittstellendetails nicht übermittelt werden konnten und dass der IDE oder RAID Modus aktiviert ist, was aber nicht stimmt da der AHCI Mode an ist.Kennt ihr vielleicht ein Tool mit dem man das Laufwerk auf Fehler überprüfen kann?
Mainboard: MSI Z97 U3 Plus
SSD: Samsung 840 Evo 250 Gb
HDD: Western Digital Blue WD10EZEX
 
Hallo,
ich habe vergangene Woche mit dem gleichen Problem gekämpft. Hatte meine Daten-HDD, auf der noch nie ein BS installiert war bei der Installation angeschlossen. Scheinbar hat das Win7 Installationsprogramm da ein paar schöne Bugs oder blöde Einstellungen, wegen derer die Installation wirklich mit nur der SSD durchgeführt werden soll. Alle anderen Festplatten schließt man am besten erst nach der Installation an. Als ich die 2TB HDD dran gelassen habe, hat er die Bootinformationen dorthin geschrieben. Das hat sich zuerst darin, dass beim Partitionieren am Anfang der Win7 Installation keine Meldung kommt, dass noch Systempartitionen angelegt werden und hat sich auch darin geäußert, dass ich nach der Installation nur ein "C:" hatte, aber kein "D:", den Buchstaben konnte ich zwar zuweisen und die HDD nutzen, aber die Bootinformationen warn halt da drauf. Nachdem ich die HDD einmal abgeschlossen hatte, konnte ich nicht mehr Booten, egal was ich im Bios eingestellt hatte oder ob die HDD dran war, oder nicht.
Deinen Post #4 verstehe ich so, dass du nach der Installation die HDD abgeschlossen hast, nicht während der Installation. Daher kannst du jetzt eine Reperaturinstallation versuchen, was bei mir nicht so recht geklappt hat, oder du Installierst Windows einfach nochmal neu, während du nur die SSD angeschlossen hast, das ist offenbar wirklich empfehlenswert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Aber genau das habe ich doch schon gemacht :D Ich habe schon vor der Installation meine HDD abgeschlossen. Es war nur noch die SSD angeschlossen, und der gleiche Fehler hat sich wiederholt.
 
Eventuell ein Bug in der SSD Firmware? Guck mal, ob es eine neuere als die Installierte gibt und was im Changelog steht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben