Windows XP stürzt beim Herunterfahren ab

  • Ersteller des Themas froschels
  • Erstellungsdatum
F

froschels

Gast
Hallo Leute,

wie der Titel schon sagt, ist mein Problem, dass Windows XP sich beim herunterfahren (und dementsprechend auch, wenn ich neu starten will beim Beenden der Windows-Sitzung) aufhängt. Ich hab gegoogelt und bin auf diese Seite hier gestoßen:

http://www.windows-tweaks.info/html/shutdownguide.html

- Lösungsmöglichkeit 1 nicht ausprobiert, da ich nur einen Benutzer habe und der immer automatisch eingeloggt wird beim Systemstart
- Lösungsmöglichkeit 2 ausprobiert... ohne Erfolg
- Lösungsmöglichkeit 3 trifft nicht zu, da ich ein Notebook mit VIA-Audio-Chip besitze
- Lösungsmöglichkeit 4 ausprobiert... neustes BIOS installiert, aber ohne Erfolg
- Lösungsmöglichkeit 5 trifft nicht zu, da eine ATI Mobility Radeon verbaut ist
- Lösungsmöglichkeit 6 ausprobiert... MIT ERFOLG :) -> WinXP fährt wieder runter...

Beim nächsten Hochfahren von WinXP werden die USB-Root-Hubs neu installiert und ich kann wieder alle USB-Geräte benutzen. Allerdings bin ich jetzt wieder am Anfang gelandet: XP hängt sich beim Herunterfahren auf :( - nun kann ich die Lösungsmöglichkeit 6 beliebig oft wiederholen mit immer dem gleichen Ergebnis.

Das Problem tritt auf, seit ich ein paar Änderungen am System vorgenommen habe und vermute, dass irgendetwas von den Installationen das USB-Managment von XP durcheinandergebracht hat.
Ich hab MS .NET Framework v.4.0 aufgespielt
Meinen Hauppauge USB-DVB-T-Stick deinstalliert
Einen MSI USB-DVB-C/DVB-T/Analog-Stick installiert
CloneCD Trial Version und DaemonTools Lite deinstalliert und
Alcohol 120% Trial Version installiert

Um sicher zu gehen, dass es nicht etwas komplett anderes ist, habe ich meinen PC mit AVG Anti-Virus Free 9.0 und HiJackThis einmal abgecheckt und weil ich soviel ruminstalliert hab, einmal RegCleaner laufen und ungültige Einträge reparieren lassen... Resultat: keine Malware und anscheinend auch kein Reg-Problem, die das XP-USB-Managment durcheinander bringt.

Wäre sehr schön, wenn ich das Problem ohne eine Neuinstallation von XP beseitigen könnte.

Mein System: ASUS Notebook X5DAB-Series mit Windows XP 32-Bit Professional (SP3)

Danke schonmal im Vorraus,
froschels
 
I

impressive

Gast
net framework 4 ist buggy - deinstallieren.

nicht erfolgreich? -> ALLE geräte / treiber aus dem gerätemanager entfernen :p
 
F

froschels

Gast
.NET Framework v.4.0 deinstalliert... das war leider nicht der Übeltäter.

Fuck! Alle Geräte/Treiber entfernen ?!?... da bin ich ja fast schneller mit einer Neu-Installation :(
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.897
Hab ich seit kurzen auch mal wieder. Möglich dass M$ eines seiner zum Stopfen ihrer Sicherheits(Käse)löcher wieder mal mit "heisser Nadel geflickt" hat. Möglich dass es zum nächsten Plasch-Day Abhilfe gibt. (Ich vertreibe mir bis dahin die Zeit mit dem neuen Ubuntu http://wubi-installer.org/ -böse aber super.) ;)
 
F

froschels

Gast
Hm, glaube nicht, dass es an einem Win-Patch liegt, denn da hab ich keine weiteren installiert als der Fehler das erste mal auftrat.

Habe noch so etwas rumprobiert und herausgefunden, dass im Abgesicherten Modus dieser Fehler beim Herunterfahren nicht besteht, obwohl da ja auch USB-Geräte funktionieren.
 
Top