WLAN-Repeater für normales WLAN und Gastzugang

D

dcz01

Gast
#1
Hallo zusammen,

kennt jemand oder weiß jemand, ob es schon einen WLAN-Repeater gibt, mit dem man sein normales WLAN sowie gleichzeitig sein Gast-WLAN verstärken kann?
Und ist es evtl dann auch möglich, wie bei dem AVM Repeater 300E per LAN vom Router zu kommen und dort die 2 Netze (normales WLAN und Gast-WLAN) zu konfigurieren und zu betreiben?

Für Hilfe oder Erfahrungen wäre ich dankbar.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
20.436
#3
meines wissens gibt es sowas nicht. (repeater für zwei wlan-netze)

und: ein repeater verstärkt kein wlan, es überbrückt nur grössere distanzen.
 

Bod!

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
659
#4
Ob es so einen Repeater gibt kann ich nicht sagen. Aber was spricht den gegen zwei von diesen Dingern KLICK

Wenn Du die eingerichtet hast siehst du nur noch Deine beiden WLANs (normal und Gast). Der Fritz Repeater ist praktisch nicht mehr zu sehen!
 
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.350
#5
Meinst Du denn mit Gast-WLAN + normalem WLAN tatsächlich zwei völlig voneinander getrennte Netze mit jeweils eigenen Routern ?
 
D

dcz01

Gast
#6
@de la Cruz: Ne nicht mit zwei getrennten Geräten, sondern mit bloß einer FritzBox zb 3370. Da habe ich dann mein normalen WLAN für mich und das Gast-WLAN für die Gäste (welches ja komplett getrennt ist vom normalen internen Netz und nur Internetzugriff bekommt).
Diese beiden Netze wollte ich dann mit nur einem Repeater (am liebsten direkt für die Steckdose wie AVM Repeater) von der Reichweite erweitern...
 
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.350
#7
OK, dann sind das ja aber keine zwei Netze, sondern es ist das eine Netz und die Fritzbox stellt innerhalb dieses einen Netzes eben einen reinen Gastzugang zur Verfügung.

Das müsste dann über über jeden normalen Repeater funktionieren !

Alternativ stellst Du eine zweite identische Fritzbox auf und definierst diese als Repeater.


Ob und wie das genau funktioniert, dafür würde ich einmal die Fritz Hotline befragen.
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
59.462
#8
Router und AVM 300E werden aber nicht per Lan verbunden sondern nur über Wlan, am Lananschluss des 300E kannst Du ein zusätzliches Gerät anschliessen das kein Wlan hat, damit das Gerät sich ins Netzwerk/Internet einwählen kann.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
20.436
#9
nein, die fritzbox stellt zwei wlan-netze zur verfügung, mit eigenem passwort, getrennt.... du brauchst, wenn schon zwei repeater.... falls die wlan-stärke überhaupt reicht...
ansonsten überlege dir, ob du nicht zwei wlan-router mit gastzugang kaufen willst, und die zwei per kabel oder dlan verbindest.
 
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.350
#10
@ werkam

Ist schon richtig, aber darum geht es doch überhaupt nicht !

Der TE will vielmehr wissen, ob über seinen 300E sowohl sein normaler Netzwerkzugang als auch der Gastzugang der Fritzbox gleichzeitig zugänglich sein können; und wie auch schon gesagt, wäre das wohl am einfachsten abzuklären, wenn sich der TE dafür einmal direkt mit der AVM-Hotline in Verbindung setzen würde.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
59.462
#11
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.350
#12
ha ha ha ..... ist das hier ein Diskussionsforum oder ein Dialog ? Wenn Du letzteres willst, dann schreibe dem TE doch IMs !

Und zur Sache hast Du immer noch nichts gesagt !!!
 
D

dcz01

Gast
#13
Ja die FritzBox trennt das normale Netz und WLAN wirklich richtig logisch vom Gast-WLAN (anderes Subnetz).
Daher kurz gesagt, gibt es nichts (keinen Repeater oder so) was ebenfalls so getrennt voneinander zwei verschiedene SSIDs repeaten kann?
 
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.350
#14
Und nochmals: ein kurzer Anruf bei AVM schafft Dir schnell Klarheit ! Die wissen doch am besten, wie und ob ihr System funktioniert !
 
D

dcz01

Gast
#15
Ja das mag schon stimmen... Aber ich kenn ja auch oft diese Hotlines... Sitzen nur Unwissende da und haben keine Ahnung von nix :/
 
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.350
#16
Kann ich speziell bei AVM nicht bestätigen, ganz im Gegenteil !
 
Zuletzt bearbeitet:

MaverickM

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
18.172
#17
OK, dann sind das ja aber keine zwei Netze, sondern es ist das eine Netz und die Fritzbox stellt innerhalb dieses einen Netzes eben einen reinen Gastzugang zur Verfügung.
Nein, die Fritz!Box stellt in der Tat ein "zweites" WLAN mit eigener SSID zur Verfügung.

Router und AVM 300E werden aber nicht per Lan verbunden sondern nur über Wlan, am Lananschluss des 300E kannst Du ein zusätzliches Gerät anschliessen das kein Wlan hat, damit das Gerät sich ins Netzwerk/Internet einwählen kann.
Das ist falsch. Der 300E beherrscht auch den Ethernet Bridge Modus, fungiert also auch als einfacher AP.
 
Top