News Wochenrück- und Ausblick: Die Radeon VII als neues Flaggschiff und Anno 1800

O

onkel-foehn

Gast
^^:cheerlead:

Goil! Du weißt schon, dass die "Straßenpreise" aktuell nochmal klar höher als die UVP (699,-) der R 7 sind, oder!?!

Sie sind 750,- bis 800,- Ocken für die R 7.
Und Du weißt schon, dass die GTX 1080 Ti UND die RTX 2080 bei Release weit über 800 € gekostet haben ?!?
Die VII ist günstiger bei in etwa gleicher Leistung, hat 16 GB (1TB/s) Speicher (Zukunftssicher).

MfG, Föhn.
Ergänzung ()

Irgendwo im Netz las ich für die RVII 1000Stück für US und 20 pro EU Land, Rest der Produktion dann vermutlich Asia... Da wird es eh dann ´dünn´ hier bei uns, selbst für Fanboys.
Nochmal auf "Deutsch" bitte ...

MfG, Föhn.
Ergänzung ()

Einfach nur peinlich was die AMD Fangemeinde in den Kommentaren abliefert. Da ist alles mit dabei, inkl. zwischendurch mal 'ner Verschwörungstheorie.
www.peinlich.de ;-)

MfG, Föhn.
Ergänzung ()

Aber klar doch. Jetzt ist Nvidia auch noch Schuld an AMDs Preisen. :lol::lol::lol:
Wer denn sonst ?!? Matrox ist raus aus dem Rennen … ;-)

MfG, Föhn.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

RichieMc85

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
571
Der Frust der AMD Anhänger muss ja mittlerweile riesig sein. Hier wird ja echt nach jedem Strohhalm gegriffen damit die Radeon 7 in irgendwas gut aussieht. Versteh garnicht warum sich alle über das Fazit auf CB aufregen. Ich habe jetzt 10 Reviews gesehen und niemand würde die Karte empfehlen.

Aber das sollte doch für die meisten nix neues sein! Das Ergebnis sehe wir doch alle Jahre wieder seit Fury.
 

FatalFury

Ensign
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
221
Mit Hass Tests Klicks erzeugen. Leider trifft es immer nur AMD. Naja lange geht das nicht gut. Ich schau nur noch die iPhone Tests. Bin mal gespannt wie man die Überschrift vom XS Test überbietet. Zb: ... mit diesem iPhone 11 wirst du ein besserer Mensch.
 

shadowrid0r

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
937
Auf Grund der hohen Selbstkosten bei der Produktion für die Radeon VII ist die Auflage wohl limitiert. Ließt sich so in der Summe quer im Netz. Ich habe den Link leider nicht gespeichert wo das stand. Dort war die Rede von 1000 stk. (4 Stellig) für den US Markt und 2 Stellig für einige EU Länder... Ist das Deutsch genug?
Ergänzung ()

Mit Hass Tests Klicks erzeugen. Leider trifft es immer nur AMD. Naja lange geht das nicht gut. Ich schau nur noch die iPhone Tests. Bin mal gespannt wie man die Überschrift vom XS Test überbietet. Zb: ... mit diesem iPhone 11 wirst du ein besserer Mensch.
Das war oder ist doch kein ´Hass Test´! Die AMD Fans (sowie ich auch einer bin zumindest im Grafikkartenbereich) haben eine gewisse Erwartung und/oder auch Hoffnung das den ja noch teureren nVidia Karten etwas gegenüber gestellt wird das dieses entstandene Monopol da am Ende ein bissel aufbricht. Es wurde hier lediglich getestet was aus der Ankündigung von Lisa Su abgeliefert wurde. Und das war in diesem Zusammenhang zu Langsam, zu Laut und zu Teuer. Dennoch bleibt es wohl die aktuell schnellste AMD Consumer Grafikkarte und ist aber dabei in der Stückzahl limitiert.
Hätte ich gerade 800€ hier herum liegen würde ich sie sofort kaufen und auf ein ordentlichen Wasserkühler warten und dann Umbauen.
Aber mein nächster Umbau wird MB und Ryzen werden. Meine RX Vega 64 LC macht es wohl noch ein Moment.
 
Zuletzt bearbeitet:

RichieMc85

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
571
Mit Hass Tests Klicks erzeugen. Leider trifft es immer nur AMD. Naja lange geht das nicht gut. Ich schau nur noch die iPhone Tests. Bin mal gespannt wie man die Überschrift vom XS Test überbietet. Zb: ... mit diesem iPhone 11 wirst du ein besserer Mensch.
Das ist doch schon wieder eine völlig verblendete Aussage. Wo trifft es denn bitte nur AMD? Am dem 9900K wurde hier auch kein gutes Haar gelassen. Der erste Ryzen wurde hier auch viel zu gut bewertet. Nachdem ich den dann persönlich zu Hause hatte mit den entsprechenden negativen Erfahrungen, hätte ich mir auch einen negativeren Test gewünscht.

Das es immer nur angeblich AMD trifft liegt vielleicht auch einfach nur an den vielen grausamen Produkten die auf uns losgelassen werden. Guck dir doch mal an was AMD die letzen Jahre so präsentiert hat.

290x Blackscreen Bug hatte ich 2 Karten von, dir ganzen Faildozer, dann der erste Ryzen der nur im GPU Limit glänzt, poor Volta aka die 500W Vega. Die Liste kann man noch deutlich erweitert.

Bei AMD klafft ne riesige Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit und Ihr dummes Marketing macht es jedes Mal schlimmer. Hätte die Lise die Radeon 7 nicht so explizit für Gamer schmackhaft gemacht wäre die meisten nicht so enttäuscht gewesen.
 

Benji21

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
405
Bei AMD klafft ne riesige Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit und Ihr dummes Marketing macht es jedes Mal schlimmer. Hätte die Lise die Radeon 7 nicht so explizit für Gamer schmackhaft gemacht wäre die meisten nicht so enttäuscht gewesen.

Es wurden schlicht wieder nur die enttäuscht die sowieso in der Regel immer enttäuscht sind. Sprich die die einen Ti Killer für 300 Euro erwarten.

Alle anderen haben sich die technischen Daten angeschaut, die veröffentlichten Benchmarks von AMD und konnten direkt einordnen wo die Karte landet: nämlich in etwa auf 1080Ti Niveau knapp hinter der 2080.

Die UVP passt da auch, Nvidia hat da 699 Euro für die günstigeren Hersteller Karten und 799 Euro für die FE. Da die Karten aber schon knapp ein halbes Jahr am Markt sind hat sich da natürlich schon etwas getan. Dazu waren die damals genauso teuer wie jetzt weil die am Anfang auch nicht in hunderttausenden verfügbar waren bei den Händlern.

War alles abzusehen.
 
Top