WQHD, 144 Hz, AOC, ASUS, oder iiyama

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.069
Hallo,

es wird Zeit für einen neuen Monitor. Ich hab auch recht konkrete Vorstellungen was er haben soll und zwar: 27", gerades Panel, WQHD, 144 Hz und FreeSync.
Diese drei Modelle haben es jetzt in die engere Auswahl geschafft:

ASUS MG278Q
AOC Agon AG271QX
iiyama G-Master GB2760QSU-B1 Red Eagle

Zum iiyama gibt es einen recht positiven Test auf prad. In dem unter anderem die Umsetzung von FreeSync gelobt wird, weiß jemand wie es diesbezüglich bei den beiden anderen Modellen aussieht?
Wer kann sonst noch etwas zu einem der Modelle sagen, oder hat sie vielleicht schon live vergleichen können?
 

-Spectre-

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.374
Bei Asus kann ich nur sagen Panel-Lotterie.
Die anderen beiden sollen nicht schlecht sein.
 

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.974
A

asus1889

Gast
Lass dich nicht veräppeln. Iiyama verwendet genau wie Asus und AOC nur billige AUO TN Panel.

Zu dem verwendet der iiyama ein ganz besonders billiges, mit Raureifcoating und nur ~92 % srgb Abdeckung ;). Absolut grausame Bildqualität. Hatte ich einmal hier, sofort entsorgt.
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
4.840
+1 für den Acer XF0 XF270HU hab den selber, absolut sein Geld wert.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

asus1889

Gast
Lieber den VG270UP hat die bessere Bildqualität, da kein Grisselcoating mehr und das Farbvolumen ist zudem größer.
 

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.974
Lass dich nicht veräppeln. Iiyama verwendet genau wie Asus und AOC nur billige AUO TN Panel.
Also ich bin mit meinem Asus sehr zufrieden, so schlecht kann es ja dann nicht sein! Und klar, nur die Monitore die Du empfiehlst sind die besten der Welt! Ist es eigentlich nicht langweilig, wenn man in jedem Thread seit Wochen ein solches Bashing bezüglich Monitore betreibt?
 
A

asus1889

Gast
Sind nicht die besten der Welt, aber die besten fürs Geld. So einen großen Erfahrungsschatz / Marktüberblick wie ich hat hier wohl kaum jemand ;).

Und nur weil du mit deinem Asus PG278Q aufgrund mangelnder Erfahrung zufrieden bist, heißt das noch lange nicht das es fürs Geld bessere gibt ;). 2014 als deiner rauskam, war er wirklich auf dem Markt ziemlich einzigartig. Heute gibt es jedoch weit aus bessere Monitore mit ähnlichen Eigenschaften ;).
 

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.974
Sind nicht die besten der Welt, aber die besten fürs Geld. So einen großen Erfahrungsschatz / Marktüberblick wie ich hat hier wohl kaum jemand ;).

Und nur weil du mit deinem Asus PG278Q aufgrund mangelnder Erfahrung zufrieden bist, heißt das noch lange nicht das es fürs Geld bessere gibt ;). 2014 als deiner rauskam, war er wirklich auf dem Markt ziemlich einzigartig. Heute gibt es jedoch weit aus bessere Monitore mit ähnlichen Eigenschaften ;).
Nein es sind eben nicht die Besten, die man für das Geld bekommt! Es sind Deine subjektiven Empfehlungen, die man aber nicht teilen muss. Es gibt immer bessere Monitore, wäre ja auch schlimm, wenn man auf dem Stand von 2014 stehen bleiben würde. Ja, das Du kein User bist, der an Selbstunterrschätzung leidet und der größte Monitor Fachmann der Welt bist, das weiß mittlerweile auch der Letzte hier im Forum, hast Du in den gefühlten 1.000.000 Posts jetzt oft genug mitgeteilt!

Und nein, Du bist hier nicht der User, der die meiste Ahnung hat und auch nicht der mit dem größten Erfahrungsschatz, das ist allein das, was Du meinst zu glauben, aber glauben ist nicht wissen!
 
A

asus1889

Gast
Also nachdem was ich hier gesehen habe, ist es leider so ;).

Aber ist doch super das du nicht siehst, dass z.B. das Coating deines PG278Q nicht so schlecht ist, wie es ist. Dann hast du auch nicht das Gefühl etwas besseres zu benötigen ;).

Ich habe den Monitor noch vor ein paar Wochen gesehen und mit einigen meiner Exemplare (VG270UP und S2716DG A09) die ich zu der Zeit hier hatte verglichen. Augenkrebs. Und das ist keine subjektive Wahrnehmung. Jeder der von Coatings Ahnung hat weiß das ich absolut Recht habe ;).

Zitat von Prad:
Der ASUS PG278Q besitzt eine stumpf-matte Oberfläche mit mikroskopisch sichtbaren Vertiefungen zur Diffusion.
Stumpf-matte = unscharf ohne Ende, Farbbrillianz für die Tonne.

PG278Q.jpg
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.974
Also nachdem was ich hier gesehen habe, ist es leider so ;).
Mit Deinem beschränktem Blick nur auf Deine Sichtweise sicherlich, aber jedem 100-mal zu erklären wie Scheiße sein Monitor und sein Panel ist, obwohl er damit zufrieden ist, hilft nicht wirklich. Und einem den Monitor schlecht zu reden, nur, weil Du es anders siehst, macht das Ganze nicht besser. So argumentiert niemand der auch nur etwas Ahnung hat, so argumentiert jemand, der glaubt alles besser zu wissen und keine andere Meinung akzeptiert, als seine eigene!
 

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.974
A
Ich habe den Monitor noch vor ein paar Wochen gesehen und mit einigen meiner Exemplare (VG270UP und S2716DG A09) die ich zu der Zeit hier hatte verglichen. Augenkrebs. Und das ist keine subjektive Wahrnehmung. Jeder der von Coatings Ahnung hat weiß das ich absolut Recht habe ;).



Stumpf-matte = unscharf ohne Ende, Farbbrillianz für die Tonne.

Anhang 734564 betrachten

Ach jetzt kommt er wieder mit seinen Folien, die er beim Schlafen sich immer auf die Augen legt! Das einzige was Stumpf ist und für die Tonne ist, sind Deine dämlichen Argumentationen und unsinnigen Folien, auch wenn Du diese noch 1000mal postest! In jedem Forum hast Du Dich mittlerweile blamiert und mit jedem angelegt, der eine andere Meinung hat, fällt Dir nichts mehr ein, werden immer irgendwelche Bildchen und Posts, die natürlich nur Deine Interpretation unterstützen, präsentiert!

Ich habe den Dell 2716DG auch hier gehabt und der war nicht besser als der Asus, auch wenn Du immer wieder was Anderes behauptest, wird es nicht besser. Und natürlich hatte ich dann die falsche Revision, ist klar! Und wenn man anderer Meinung ist, dann hat man keine Ahnung, ich weiß!

Glaubst Du wirklich, Dir nimmt noch einer ab, dass Du alle Monitore am Markt bei Dir zu Hause hattest zum Testen, ich finde Du könntest jetzt mal anfangen alle Bestellungen und Empfangsbestätigungen hier vorzulegen und nicht nur Behauptungen aufstellen. Ich frage mich sowieso, wieso noch kein einziger Monitor- und Panel Hersteller bei Dir um Rat gefragt hat, weil Du ja alles besser kannst, besser weißt und die armen Technik Ingenieure doch so Ahnungslos und Planlos sind im Gegensatz zu Dir. :freak:
 
A

asus1889

Gast
Die "Folien" sind leider in großem Maße für die Bildqualität mitverantwortlich.

Glaubst Du wirklich, Dir nimmt noch einer ab, dass Du alle Monitore am Markt bei Dir zu Hause hattest zum Testen, ich finde Du könntest jetzt mal anfangen alle Bestellungen und Empfangsbestätigungen hier vorzulegen und nicht nur Behauptungen aufstellen. Ich frage mich sowieso, wieso noch kein einziger Monitor- und Panel Hersteller bei Dir um Rat gefragt hat, weil Du ja alles besser kannst, besser weißt und die armen Technik Ingenieure doch so Ahnungslos und Planlos sind im Gegensatz zu Dir. :freak:
Ich hatte nicht alle Monitore, habe ich dir aber auch schon x Mal gesagt, scheinst schwer von cape zu sein ;). Sondern alle relevanten WQHD - UWQHD - UHD Gamingmonitore (einige Panelklone mal ausgenommen) und einige WQHD - UWQHD - UHD "Office Monitore" hier ;).

Warum sollte ich für meine Bestellungen und Empfangsbelege vorlegen ? So etwas unterliegt dem Datenschutz und hat in einem Forum nichts verloren ;).

Die Panel und Monitorhersteller sind gar nicht an einer besseren Qualität interessiert. Habe ich dir aber glaube ich auch schon mal gesagt ;). Es gibt ja immer noch Noobs en masse ;). Warum sollte man etwas ändern, wenn man so Kosten einspart und die Monitore von fast allen Käufern geschluckt werden ?

Bestes Beispiel bist du. Hast ein Grisselcoating vor der Linse und bemerkst es nicht mal und verteidigst es hier auch noch als sehr gut. Da haben doch die Hersteller ihr Ziel nicht verfehlt. Haben einem Noob Schrott untergejubelt und er findet es auch noch geil.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.974
Ich hatte nicht alle Monitore, habe ich dir aber auch schon x Mal gesagt, scheinst schwer von cape zu sein ;). Sondern alle relevanten WQHD - UWQHD - UHD Gamingmonitore (einige Panelklone mal ausgenommen) und einige WQHD - UWQHD - UHD "Office Monitore" hier ;).
Ja, tum Glück ist ja nächste Woche Weihnachten! :daumen:

Warum sollte ich für meine Bestellungen und Empfangsbelege vorlegen ? So etwas unterliegt dem Datenschutz und hat in einem Forum nichts verloren ;).
War klar das so eine Antwort kommt, außer bla bla bla nur heiße Luft! ;)

Die Panel und Monitorhersteller sind gar nicht an einer besseren Qualität interessiert. Habe ich dir aber glaube ich auch schon mal gesagt ;). Es gibt ja immer noch Noobs en masse ;). Warum sollte man etwas ändern, wenn man so Kosten einspart und die Monitore von fast allen Käufern geschluckt werden ?
Na dann können die Monitore nicht ganz so schlecht sein, wie Du hier immer und immer wieder behauptest! Aber vermutlich behauptest Du jetzt wieder, das gesamte Forum außer Dir, leidet an kollektiver Seh- und Wahrnehmungsschwäche! :evillol:

Bestes Beispiel bist du. Hast ein Grisselcoating vor der Linse und bemerkst es nicht mal und verteidigst es hier auch noch als sehr gut. Da haben doch die Hersteller ihr Ziel nicht verfehlt. Haben einem Noob Schrott untergejubelt und er findet es auch noch geil.
Warum bist Du so mit Neid erfüllt, Du bist der größte Experte der ständig Monitore bestellt und geliefert bekommt, die Beschädigt sind, Staubeinschlüsse und Pixelfehler und dergleichen haben, wie Du ja schon berichtet hast. Woran das wohl liegt?

Seltsam nur, ich hatte bisher noch nie ein Problem dieser Art, bei den Monitoren die ich gekauft habe. Vermutlich sind Deine Daten schon im Scoring bei den Händlern erfasst, da Du ja ständig alle Monitore wieder zurücksendest, da werden sie Dir wohl nur noch 2. Wahl andrehen, kommt ja eh alles zurück! :daumen:
 

WilliTheSmith

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.018
Hallo,

es wird Zeit für einen neuen Monitor. Ich hab auch recht konkrete Vorstellungen was er haben soll und zwar: 27", gerades Panel, WQHD, 144 Hz und FreeSync.
Ich bin auch gerade auf der Suche, mit genau den selben Anforderungen.

Hat leider keine tolle FreeSync Range. Mit CRU bekommt man ihn wohl auf 56-144Hz und hat damit auch LFC, gefiel mir aber leider nicht so recht.

Die haben beide nur 6Bit + FRC. Ich würde zwecks bessere Farben unbedingt zu einem nativen 8 Bit Panel raten.

Wie bereits erwähnt, ist der Acer XF0 XF270HU für das Geld super, wenn man eines mit akzeptablen BLB erhält. Angeblich noch besser ist der Acer Nitro VG0 VG270UP. Vor letzteren sitze ich gerade und finde ihn super! Leider hat mein Monitor unten rechts starkes BLB, weshalb der zurück geht. Werde den XF270 wohl nochmal testen, da der VG ja gerade nicht mehr lieferbar ist.

//edit: Ich vergaß: Der VG270UP hat einen miserablen Fuß. Wenn ich gegen meinen tisch komme, schwingt der fröhlich vor sich hin. Außerdem ist er nicht höhenverstellbar. Der Füß vom XF270HU ist dagegen stabiler inkl. Höhenverstellbarkeit. Aber von einem Fuß sollte man seine Entscheidung nicht abhängig machen, solange eine Vesa-Halterung vorhanden ist.
 

-Spectre-

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.374
Leute, können wir zurück zum Thema kommen? Längenvergleiche kann man auch per PN anstellen. :rolleyes:
 
A

asus1889

Gast
@Zotac2012
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal den Rand halten. Danke.
Dein Spam ist genauso überflüssig wie der von "performer" aus dem hwluxx. Der kennt auch nur seinen eigenen FHD VA Monitor und spammt Tag ein Tag aus jeden Thread nur mit Bullshit voll.

@TE
Nimm den VG270UP oder warte auf den XV272U mit DCI-P3 Farbraumabdeckung.
 
Top