X2 270 & Rad6770 -> CPU oder GraKa aufrüsten?

Lupex

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.038
Hallo!
Ich habe einen vermutlich recht schwachen PC. Ich spiele allerdings auch sehr wenig (PES, Tropico, neulich mal SpecOps The Line).
Wichtig war mir bisher immer: geringer Energieverbrauch und leise, da der PC viel läuft um Musik abzuspielen oder I-Net-TV zu schauen.
Jetzt würde ich gerne auch mal was wie Dishonoured oder das neue Bioshock spielen.
Da ich nur wenig Geld über habe, kann ich mir leider nicht ein neues MB mit dem aktuellen Prozessor kaufen + noch ne neue GraKa.

Habe eine AM2 Board und eine passive Radeon 6770.

Was meint ihr, wo sollte ich soerst ansetzen, CPU oder GraKa?

Um bei dem MB bleiben zu können, wäre aktuell nur Phenom II X6 1090T ne Option: Bei Alternate für 96 Euro zu haben.

Insgesamt fänd ichs schon schön, wenn leise und sparsam noch immer berücksichtigt sein könnte.

Was meint ihr

Grüße
Lupex
 

Blueskill

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
466
Das ist echt ne schwere frage, da du eigentlich beides neu brauchtest ... je nach Anforderung ...

Die frage stellt sich doch auch, ob man in alte Komponenten investieren sollte oder bessere sparen und dann komplett neue kaufen sollte.

Ich würde sparen.
 

robafella

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.928
Wegen der Grafik zunächst mal die Frage in welcher Auflösung du deinen PC verwendest.

Sonst musst du einfach die Auslastung beobachten, läuft der Prozessor beim Spielen auf beiden Kernen bei ständig 100% ist dort eine Aufrüstung eher sinnvoll, gleiches gilt für die Grafikkarte.

Um jeweils die Lautstärke im Rahmen zu halten wäre zudem noch spannend wieviel Platz du im Gehäuse hast um entsprechende Kühlleistungen empfehlen zu können.
 

tomtom 333

Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
9.271
Hast du die Betriebsanleitung für dein MB noch ?
Da sollte eine liste mit den CPUs stehen die du verwenden kannst .
oder schreib uns die genaue Bezeichnug des MB s .
Allerdings wird es schwer werden hier eine gute lösung zu finden .
Neu wäre besser und ist auch nicht so Teuer .
brauchbares MB & CPU ab ~ 100 € ist möglich .
Die 6770 sollte noch schnell genug sein , würde ich erst mal probieren .

gruß tomtom
 

promashup

Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
7.296
Leise, sparsam und günstig ist in dieser Welt leider nicht möglich.
Leise und günstig wäre der Phenom X6 mit einem neuen 20-30€ Kühler, aber nicht sparsam.
Sparsam wäre ein neues Board mit Haswell, zB der i5 4570, aber dafür recht teuer.
Eine neue Graka, zB GTX660, wäre relativ sparsam und viel schneller als deine HD6770, aber bei 150€+ und dein alter Athlon würde sie ausbremsen.

Wenn Gaming deine Priorität ist, kaufe dir eine neue Graka und wenn du das Geld über hast, eine neue Mittelklasse CPU, das wird dann bei AMD und Intel wohl die Nachfolgergeneration sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lupex

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.038

Uwe F.

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.736
Dann nimm besser gleich eine GTX 660.
Auch eine GTX 660 Ti ist kaum noch teurer.

Wobei ich gerade mal geschaut habe, sind die Preise in den letzten 1-2 Wochen gestiegen?
Ich habe doch die GTX 660 ab 140 Euro gesehen und die GTX 660 Ti ab 170 Euro.
Nun kostet die günstigte 660 Ti bei MF 206 Euro, was ist da nur mit den Preisen los?
 
Zuletzt bearbeitet:

Lupex

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.038
Wie siehts denn grob mit der Lautheit bei den genannten GraKas aus?
Also jetzt z.B. die verlinkte MSI 660Ti oder die von mir genannten 650 (mit oder ohne Ti).
Da gibt es vermutlich große Unterschiede oder?
 

Lupex

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.038
Hier gibts grag gebraucht ne Zotac:
Zotac GTX 660 Ti AMP Edition

Wie bekommt man so ein Ding leiser? Neue Lüfter einsetzen? Manuell regeln?
 

tomtom 333

Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
9.271
Die Zotac ist nicht laut , hab selber eine 660 GTX von Zotac . ;)

Das problem mit der Lautstärke bei Zotac , ist nur dann ein Problem ,
wenn du ein schlecht durchlüftetes Gehäuse hast , und die Karte gezwungen ist mit warmer Luft zu kühlen .

Dann gehen die Lüfter auf über 45 % , ab da wird es schnell laut , bei 50 % schon deutlich hörbar .
Meine Zotac bekommt viel luft und ist deshalb selbst bei Far Cry 3 ( Dauerlast 99 % ) so gut wie unhörbar .

gruß tomtom
 

Lupex

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.038
Ahoi!
Ich hab mir jetzt einen MSI GTX 660 gekauft, mit 2 Lüftern, sehr ruhig die Karte, ganz toll.
Jetzt habe ich natürlich nur meinen Athlon X2 270. Der bremst die Karte offenbar wirklich stark.

Was wären denn jetzt eure Vorschläge.
Es gibt noch ein paar wenige, vermutlich eher mittelprächtige AMD 4-Kern-CPUs für AM3.
Das wäre das billigste, weil ich Board etc. behalten könnte (auf dem Board steht PCI-Express 2.0, ist das auch blöd??)

Ansonsten schiele ich schon auf nen Intel 4-Kerner, I5 oder sowas.
Wichtig wäre mir halt, dass der Stromverbrauch bei surfen oder Musik hören auch noch recht niedig ist.

Was meint ihr? Was wäre eine Empfehlung für die Intel-Variante?
Grüße
Ralf
 

Grape23

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
106
Ich hätte eine andere Frage wie hoch ist denn dein Budget und hättest du die Möglichkeit einige Komponenten zu verkaufen?
 

Lupex

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.038
Budget: So wenig wie möglich...
Ich bin auch nicht wirklich der Zocker, würde aber im Winter schon gerne mal Dishonoured oder auch Bioshock spielen.
Verkaufen kann ich wohl hauptsächlich meine GraKa MSI 6770 silent - die ist aber schon gegen die GTX 660 gegengerechnet :)

Ich hätte schon ne CPU die die GraKa nicht ausbremst. Mit nem AMD Oldimerkauf würde das vermutlich kaum klappen (oder evtl. nen 6-Kerner Phenom gebrauchtkauf)
RAM brauche ich wohl auch, habe nur zusammengestoppelte 4GB
 

promashup

Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
7.296
Im Gegensatz zu deinem Athlon X2 wäre ein Phenom II X4 oder sogar X6 ein großer Schritt, grob 100% mehr Perfomance.
Ein Phenom II X4 955 war sehr beliebt, oder auch 965, 970, 980 oder X6 1055, 1100, suche dir einen gebrauchten auf ebay bis 50€ und werde glücklich.
 

tomtom 333

Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
9.271
Ich hab meine 660 GTX mit einenm Ph II 970 4 x 3,5 GHz laufen , vorher mit Ahtlon 640 4 x 3 Ghz .

Beides ist OK .
Sogar der Ahtlon II ist nur selten schlechter als der Phenom II .

Nur in CPU lastigen Games bringt dir ein Ph. mehr .

Wie promashup richtig sagt , schau was du günstig bekommst .

Nur bei den 6 Kernern muß du acht geben , ob dein Bord auch damit klarkommt ( siehe max . TDP 95 oder 125 WATT ? )

gruß tomtom
 
Top