News Xbox 360 soll neue Hardware erhalten

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.467
Während sich die Veröffentlichung einer Bewegungssteuerung für die Xbox 360 nähert, werden von verschiedenen Seiten Gerüchte darüber gestreut, dass im nächsten Jahr auch eine Überarbeitung der Xbox 360 ansteht. Diese soll über kosmetische Änderungen hinaus gehen und Microsofts Konsole technisch auf Augenhöhe mit der PlayStation 3 bringen.

Zur News: Xbox 360 soll neue Hardware erhalten
 

China

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
12.919
Einerseits ja schön und gut...
Andererseits kommt man sich als aktueller Besitzer doch leicht verarscht vor.

Es heißt es, dass sie 10 Jahre leben soll... und dann kommt in dieser Form das "Ja aber..." :freak:
Und Somit sind auch die Konsolen dem Hardwareupgradewahn verfallen.
Ob man das als positive Entwicklung auf dem Konsolensektor betrachten darf, sei mal dahin gestellt.
 

Runaway-Fan

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
887
Ich denke, dass ist eine Ente. Punkt.
Sicher wird die 360 noch hier und da leicht modifiziert. Aber MS kann es sich nicht erlauben, einen Bruch innerhalb der 360-Hardware zu haben, sodass einige Titel nur mit der neuen Version laufen. Dann könnten sie lieber gleich einen neuen Namen drauf schreiben.
 

Buttkiss

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.570
Die Frage ist dann, ob Natal zwingend eine neue Konsole vorraussetzt oder alle neuen Spiele auch auf den herkömmlichen Konsolen laufen.
 
S

ShaÐe45

Gast
Finde ich den jetzigen Besitzern gegenüber nicht gut. Die haben dann eine "veraltete" 360. Wozu überhaupt das Ganze? Will man besser aussehende Spiele entwickeln, die dann auf der alten 360 nicht mehr laufen oder wie soll man das verstehen?

Ich sehe den Sinn darin nicht. Würde man die Fertigungsstrukturen von CPU und GPU ändern, würde ich das verstehen. Weniger Hitzeentwicklung und weniger Verbrauch. Aber warum direkt komplett neue Komponenten?
 
I

impressive

Gast
keine konsolengeneration steht 10 jahre "alleine" da... war nie so und wird nie so sein.

die updates lesen ich gut, mal sehen was davon umgesetzt wird.
 

styleven

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
227
Oh man was denkt sich Microsoft eigentlich.
Wie soll das bitte wieder mit den Spielen funktionieren.Gehen wir davon aus man hat eine Xbox360,ein Spiel kommt raus was man gerne hätte,nun geht man im Laden um sich ebend dieses zu kaufen und darf erfreut festellen das die Cpu anforderungen sich erhöht haben??

Super bringt uns die Konsole zum aufrüsten.....ach man,gut das ich mir gleich ne Ps3 geholt habe.
Obwohl Sony auch nicht das Gelbe vom Ei liefert.
 

Alfredo

Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.933
Eine Slim-Version wäre recht gut. Aber diese Konstellation, wie in der News beschrieben, kann ich mir nicht vorstellen. BluRay zu teuer, aber kleine SSD drin, wo kaum Spiele draufpassen?! Wozu gibt es denn das Installationfeature?

Abwarten, Tee trinken und zurücklehnen.
 

Deinorius

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.378
Richtig. Das wäre dann keine Xbox 360 mehr. Es ist immerhin eine Konsole und kein aufrüstbarer PC. Da wäre es besser, etwas Zeit walten zu lassen und dann gleich auf Blu-Ray zu wechseln. Besonders bei 1080p Auflösungen dürften genug Daten aufkommen, dass man bei DVDs öfter wechseln müsste und das ist nicht gerade erstrebenswert.

Eine andere Möglichkeit, von einem Spiel zwei Versionen zu erstellen, würde zuviel Bugdet auffressen. Immerhin müsste die andere SM 5.0 untestützen, was ein anderer Renderpfad ist. Wenns nur um AF/AA (und/oder höhere Auflösung) ginge, wäre es hingegen eine interessante Sache.

Eine SSD macht keinen Sinn, da bringt eine 7200 rpm HDD sowohl vom Speicher- als auch Kostenpunkt mehr Sinn. Auch wenn Ende 2010 eine 32 GB SSD kaum noch was kosten mag.

Die sollen erstmal den Herstellungsprozess verbessern und die Konsole in ein neues kompakteres Gehäuse mit günstigerem Preis rausbringen. Die würde ich kaufen. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AeS

Gast
Kann als Gerücht abgetan werden.
Microsoft sollte nicht den Fehler machen und aus einer Konsole einen PC machen wo die Spiele unterschiedlich laufen und jeder auf dem neuesten Stand sein muss um dasselbe Spielerlebnis zu haben , wie jemand mit besserer Hardware.
Das würde dem Sinn einer Konsole widersprechen.
Auch will keine auf die Verpackung schauen und gucken ob seine Systemanforderungen erfüllt werden.
Schlussendlich würden sich die Entwickler, welche die XBOX 360 mittlerweile als ausgereizt beschreiben, nur noch für die neue verbesserte 360 programmieren und müssten entweder schlechte und / oder kostspielige Portierungen vorbereiten und / oder Anpassungen vornehmen.
Zumal die Spiele immer Größer in ihrem Datenhunger werden und die Entwickler so schon teilweise das Problem haben ein Spiel auf einer Disc unter zu bringen.
Zusätzliche Daten für 2 XBOX Versionen würde auch zusätzliche CDs bedeuten.
Da wir hier nicht von einem einfachen Skalieren sprechen würden.
Aber mal schauen wieviele Überflieger sich auf die News stürzen und sie zerreißen.
 

Quzy

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
215
Also wenn das in der Form kommt, wie es hier beschrieben wird, dann bekommt diese neue "Xbox Natal" sicher auch einen neuen Namen (das passt auch zum höheren Marketingkonzept) und wird sozusagen der Nachfolger der alten Xbox. Klar will man das dann jetzt noch nicht so kommuniziert wissen.

Die Lebensspanne von 10 Jahre könnte man dann so verstehen, dass Microsoft die Updates so gestaltet, dass die Spielentwickler relativ leicht ein Spiel für die neue Konsole als auch für die Xbox 360 parallel entwickeln können - und man so diesen Support-Zeitraum erreicht.
 

michael8

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
567
hört sich alles sehr gut an. Wenn es dann auch noch einige lohnenswerte Launch-Titel gibt ist das Ding doch glatt gekauft. Wirklich Wahnsinn wenn Microsoft es schafft die Box dann für EUR/$ 300.- rauszubringen. Bin dann mal gespannt wie Sony reagieren wird, meiner Ansicht nach haben die sehr, sehr viel in den vergangenen 1,5 Jahren verspielt. Angefangen bei nur noch mageren exklusiven Spielen bis hin zum aktuell immer noch zu hohem Verkaufspreis. Wundert mich das offiziell noch keine Köpfe in der Führungsriege der Gamingdivision rollen mußten...
 

easy.2ci

Commodore
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
4.171
Klingt ja prima. Freue mich drauf. Leiser, kleiner, schneller.... so solls sein.

Schließlich ist die Konsole 5 Jahre alt. Den PC hab ich in den letzten 5 Jahren deutlich häufiger aufgerüstet.
 

domian

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
831
Einerseits ja schön und gut...
Andererseits kommt man sich als aktueller Besitzer doch leicht verarscht vor.

Nunja Microsoft kann natürlich auch die nächsten 50 Jahre die gleiche XBOX 360 liefern, extra nur, dass sich die Alteigentümer "nicht verarscht" vorkommen :rolleyes:

Also bitte ein Gerät was 200 Euro kostet, kann man sich auch nach 5 Jahren mal neu kaufen!
 

widardd

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
126
Einerseits ja schön und gut...
Andererseits kommt man sich als aktueller Besitzer doch leicht verarscht vor.

Es heißt es, dass sie 10 Jahre leben soll... und dann kommt in dieser Form das "Ja aber..." :freak:
Und Somit sind auch die Konsolen dem Hardwareupgradewahn verfallen.
Ob man das als positive Entwicklung auf dem Konsolensektor betrachten darf, sei mal dahin gestellt.
nun mal ruhig, und bitte keine stammtischparolen. meines wissens war die aktive zeit einer konsole immer ca. 5 jahre. "lebensspanne 10 jahre" bedeutet nichts anderes, als dass es für diesen zeitraum weiterhin support gibt. das hat überhaupt garnichts damit zutun, ob parallel schon ein potentieller nachfolger an den start geht.

ich denke mir außerdem dass es in zukunft für 360-games 2 modi geben wird. standard, und einen der diese neue hardware ausreizt (falls denn die gerüchte stimmen).

wozu hat M$ sonst die letzten jahre alles für eine verbreitung der konsole getan. mit der überarbeitung werden vielleicht die letzten skeptiker, optikfetischisten, und ROD-Ängstlinge überzeugt. warten wirs ab
 

[Blackhawk]

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
51
Wurde doch jetzt oft genug von Microsoft betont, das Natal mit jeder xbox laufen wird, also auch auf schon ausgelieferten launch usw konsolen (wenn sie der rrod nicht getroffen hat). Warum jetzt die Aussage "Der Launch von Natal wird wie der Launch einer neuen Konsole" flott in "Der Launch von Natal wird der Launch einer neuen Konsolen-Version" bleibt mir irgendwie verborgen. Aber Hey, das ist das Internet wie wir es lieben.
 
S

Sw@rteX

Gast
ein preislicher vorteil für käufer der alten xbox wäre doch zu begrüßen. man hätte sich lieber auf die kommende generation konzentrieren sollen als sich mit ner neuauflage zu beschäftigen.
 

Stunrise

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.071
Man kann es ja so einrichten, dass man alle weiteren Games 100% Kompatibel zur Ur-Version lässt und mit der neuen Hardwarepower vielleicht Grafische Verbesserungen wie AntiAliasing anbietet. Dann haben alle Seiten was davon und die alten User haben keine Nachteile
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top