Xbox one x mit externer sata

Kryss

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
402
Moin zusammen

Hab gestern eigentlich mal mehr zum Spaß meine alte ps4 pro Festplatte per icy box an die one x geklemmt, und davor / danach Zeit gestoppt für rdr2 Start.

Intern: 2 min 15 sek
Extern: 1 min 38 sek
Beide Male natürlich komplett neu gestartet kalt.

Das lässt sich doch sehen. Gefühlt wurde die framerate auch etwas konstanter, kann aber Placebo Effekt sein.
Wollte das sharen, weils viele Benchmarks mit ssds gibt, aber kaum was zu externen klassischen hdds.

Vg Chris
 
Zuletzt bearbeitet:

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.895
Externe SATA über USB, oder?
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.468
Viele machen eine SSD extern an die Xbox. Mehr Ladeverkürzung geht wirklich nicht.
 

1stSlave

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
674
ich würde aktuell (als nicht konsolenspieler) eine externe M2 dranhängen. Teuer aber hübsch schnell
 

Kryss

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
402
ich würde aktuell (als nicht konsolenspieler) eine externe M2 dranhängen. Teuer aber hübsch schnell
Mir is klar dass ssd m2 besser ist. PC und ps4pro haben ja beide ssds.
Ich hab hier noch eine 128GB ssd rumfliegen, aber die kann man nicht nutzen weil zu klein für Spiele vom xbox System OS her. Deshalb spaßeshalber der test, lässt sich easy und kostengünstig umsetzten und bringt doch enorm was, wenn man eh noch ne alte HDD hat.
 
Top