XFX 7800 GS eX oder Club3D 7800 GS

Nachoo

Newbie
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
3
Hi,

nach langer langer Recherche im Internet wollte ich euch mal konsultieren. Erstmal gebe ich euch die notwendigen Daten:

-Mein bisheriges System (zusammengebaut Mitte 03):

CPU: Athlon 2600 XP
Ram: 2x 256 MB 333er DDR
derzeit Graka: Asus GF4 4200
Netzteil: Seasonic 350W (wurde mir als qualitativ gutes Netzteil verkauft)
Mainboard: Asus A7N8X (keine Ahnung welche Version davon)


-Warum nochwas für AGP kaufen?

Weil ich mit moderatem Budget 300-400 € mein AGP System noch mal für 1-2 Jahre auf ein gutes Niveau bringen will. Mir ist klar, dass die beiden Karten nicht an PCIE - HighEnd Karten Niveau ranreichen, aber da ein kompletter Umstieg auf PCIE teurer wäre, als nochmal das AGP System zu pushen, habe ich mich für letzteres entschlossen.

Ich will außerdem meinen Arbeitsspeicher auf min. 1 GB erhöhen. Evtl noch höher. Je nachdem wieviel ich für die Graka ausgebe.


Ich weiss nur nicht, ob

1) der Unterschied zwischen der XFX und der Club3d diesen massiven Preisunterschied rechtfertigt. (Die XFX ist ja im Mom. nicht lieferbar, ein Händler in meiner Stadt hat sie für 350 Euronen)

2) oder ich nicht doch eine ATI 850 XT / PE kaufen soll (aber da regt mich der Preis auf, weil die ja schon ein Jahr alt ist)

3) ob es sich lohnt so einen hohen Preis zu bezahlen. Ich meine der Unterschied zur 4200 werden Welten sein, aber dennoch ist der Preis hoch.
 

Feyamius

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
30
Die Club3d ist völlig in Ordnung, die kannst du wohl auch noch gut übertakten, schau dich im Forum ein bisschen um, da haben einige ihre GS gezogen, die scheint recht gut zu gehen.

Mach dasselbe mit deinem Prozessor, sonst kommt der mit deiner GraKa nicht mehr mit.

Als Arbeitsspeicher holst du dir ein MDT 1024MB Kit PC3200, kostet 70€ und ein paar Gequetschte und das ist 'ne gute Grundlage zum Athlon XP übertakten. Wenn du den auf 200MHz FSB hochgezogen hast rennt er schon ziemlich gut.

Beim Netzteil kommt es drauf an welche Reihe von Seasonic es ist... schau' dich mal in dieser Liste um. Die SS-Reihe ist eher mies, die S12-Reihe soll ganz gut sein.


Bye, Feyamius...
...viel Spaß dann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nachoo

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
3
Ich habe noch nie was übertaktet, weil ich befürchte, dass vllt ein sonst. Fehler an der Graka sein könnte und ich die Karte dann nicht ersetzt bekomme, nur weil ich übertaktet habe. Der Fehler muss nicht mal als Konsequenz zum übertakten entstanden sein. Aber wenn ich dann ne Karte für 3XX € wegwerfen kann, dann wär das sehr bitter.

If you cant stand the heat, stay out of the kitchen.


Ich verstehe jetzt nicht ganz bzgl dem Ram Tipp von Dir:


1) PC3200 passt doch nicht wirklich auf meinen Athlon XP.

2) Auf 200 übertakten? Der läuft doch auf 333?


Oder verstehe ich da jetzt was total falsch?
 

Bob_Busfahrer

Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.920
Da brauchst nix übertakten, der Proz ist schnell genug, die Graka macht immer noch 80% der Performance aus...

Das MDT kit ist ok und ein neues NT brauchst auch net, hatte mal testweise ne 6800Ultra und nen P4 an nem 350w noname NT, ging wunderbar, und die 6800U zieht gut doppelt so viel Strom wie ne 7800gs!

Wegen den 200mhz:
Der Ram ist ja DDR, also 200x2
Deine 333 sind auch nur 166x2 mhz.
 

Nachoo

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
3
Ah das klingt ja sehr gut. Hatte nämlich schon Bedenken wegen dem NT.

Ist das 1 GB Kit wirklich soviel besser?

2x512 MB im Vergleich zu 2x 256 + 512 ?

Und danke für die Erklärung was die 200/333 angeht ;)

Rechtfertigt der Unterschied zwischen der XFX und der Club3d den enormen Preisunterschied?
 
Top