News Zotac GeForce GTX 580 Infinity Edition mit AIO-Wasserkühler

Axzy

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
515
Erinnert mich an das Sapphire-Kühlsystem, bei dem man noch die CPU mitkühlen konnte, iirc war's aber eine Karte mit 'ner geringeren TDP.
 

dorndi

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
12.350
Den einzigen Vorteil sehe ich in der sehr schmalen Bauweise und darin, dass das Gehäuse durch diese Lösung nicht aufgeheizt wird, sofern man den Radi ausblasend montiert.
Mit einem 140er Radi oder einem 240er Radi könnten bestimmt schon deutlich bessere Ergebnisse erziehlt werden.
Ein Luftkühler um den Preis dieser AIO H2O ist hinsichtlich Lautstärke und Temperaturen deutlich besser.

mfg dorndi
 

Schrotti

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.549
Sehe ich genauso Alberto.

Gut das ich eine richtige Wakü habe.
 

|SoulReaver|

Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
7.413
hallo leute

naja die idee ist ja schon ein wenig älter. und wie schon gesagt, wenn die karte mal zu tun hat kühlt des system auf der karte mit so einem schwindligen lüfter sicherlich nicht gut. außerdem liebe hersteller von solchen spielzeugen warum macht ihr immer so kleine schläuche dazu! die inteligenten hersteller solcher dinge vergessen wohl immer man hat auch noch andere komponenten in der kiste und muss dann eben anders verbaun geht nicht weil schlauch zu kurz.

und wenn ich für soviel geld dann noch hergehn muss mir die schläuche selber verlängern pf danke zotac :( ich habe mir lange überlegt was mit wakü zu machen aber es gelassen. ich meine wenn ich von manchen leuten hier lese wakü geil superleise und dann ballern se games mit boxen vollgas oder headset mit ohrumschliessenden muscheln lach....wofür brauch ich des?? wenn einer anständig OC betreibt dann ja aber sonst. eine wakü ist sicherlich ne super sache, aber meiner meinung nach ein "luxus" den man nicht unbedingt braucht. es gibt heut zu tage so gute kühler und lüfter die eine gute wakü nicht schlagen, aber auf jeden fall auch gute ergebnisse bringen.

ich halte von dem kühler null, alpenföhn peter drauf 2 mal 140 iger lüfter und glücklich sein ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Merlin-.-

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.370
Was ist AIO? Das sollte im Text erklärt werden, statt einfach so benutzt. HIVDSD?

(Ich kann raten, dass es "All-in-one" heißt, aber das tut ja nix zur Sache.


Und ja, ich denke auch nicht, dass das Ding was taugt. Siehe die Corsair-AIO-Waküs. Die packen auch nur mit erheblicher Lärme Highend-CPU-Kühler-Leistung.
Nun verbraucht eine dicke Graka noch mehr als eine dicke CPU, ergo... Flughafenlärm.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fr@993r

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.381
Endlich geht es mal voran und es kommt eine Art Corsair H50/60/70 für eine Grafikkarte! Sehr schön!
 

addicT*

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
4.424
Review bitte! ;)
 

|SoulReaver|

Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
7.413
nun ja da hast du schon recht Merlin nur eines. eine gute kühllösung ist nur eben nur gut und taugt was, wenn man auch ein anständiges gehäuse hat. wenn ich mir anschau was für papiergehäuse heut zu tage für fettes geld an den mann gebracht wird meine herrn. dieser kühler ist doch ein witz. wenn ich mal ein game des wirklich ansprüche an die hardware stellt mehrere stungen zocke, dann schau ich mir die temps mal an von dem spielzeug gg. nene ordendlicher kühler drauf und gut ist.

nettes avatar merlin war ein lieblingsgame zu amigazeiten von mir gg
 

Vulpecula

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.176
[...]Siehe die Corsair-AIO-Waküs. Die packen auch nur mit erheblicher Lärme Highend-CPU-Kühler-Leistung[...]
Was mitnichten alleine dem Radiator zuzuschreiben ist; denn erstens sind seit dem H60 die Schwächen bei langsam drehenden Lüftern deutlich verringert worden und zweitens ist der beiliegende Corsair Lüfter nicht unbedingt ein Leisetreter. Ausserdem: Wie Pickebuh schon geschrieben hat, ist delta T der ausschlaggebende Faktor. Und genau dieses Temperaturdifferenz ist bei Grafikkarten ja um einiges höher. Ich würde mir vielmehr Sorgen darum machen, ob eine vernünftige Pumpe installiert wird. Die Corsair-Pumpen sind imho auf voller Drehzahl nicht wirklich angenehm.
 

|SoulReaver|

Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
7.413
diese all in one geschichten sind doch alle ned an haufen wert, bis auf eine. wenn ich mir schon eine all in one sache hertue dann das hier.

http://shop.aquacomputer.de/product...=2739&XTCsid=3o76ssbgmg423u7543d1th8d3uppiqoi

ein kumpel von mir hat diese system verbaut und läuft super, und die verstehen ihr handwerk. jetzt werden manche schreien viel zu teuer. ok aber eines ist auch klar für mich zumindest. ich kauf nur einmal und ned zwei dreimal und hab dann für jahre ruhe.
 
Zuletzt bearbeitet:

MrChiLLouT

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.408
Wieso kommt sowas immer nur, wenn die nächste Generation Quasi schon vor der Tür steht. Da besteht doch dann überhaupt kein Bedarf oder Sinn mehr noch Großartig in eine Grafikkarte zu investieren.
 

mastor

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.632
so, dass jetzt bitte mit einem gescheiten dual radi a lá corsair h100.
selbst ich hatte die idee schon vor langer zeit, wundert mich das sowas erst jetzt kommt.

TEST BITTE!
 

rainbow6261

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
5.768
hi hier mal nen bild



Auszug ausm Review:
**comparisons will be made w/ GPU 1: Stock Cooler@80% fan speed VS OMNI (stock fan) VS OMNI SFLEX-G on Pull w/ 25mm shroud**

Ambient room temp is: 23C (73.4F)
GPU1: Stock – IDLE (after 30 mins): 41c
OMNI (STOCK) – IDLE (after 30 mins): 34c
OMNI (SLFEXG) - IDLE: (after 30 mins): 31c

Gaming sessions at 25min each:
Playing Battlefield Bad Company 2: 1920 x 1200/Max settings/ 8x MSAA/8x AF/vsync on/DX11
Stock Cooler 80% = GPU1: 60c
Omni = GPU 1: 56c
Omni (SLFEXG) = GPU 1: 50c

Playing Far Cry 2: 1920 x 1200/Max settings/vsync on/DX10
Stock Cooler 80% = GPU1: 59c
Omni = GPU1: 57c
Omni (SLEXG) = GPU1: 49c

Playing Crysis Warhead 2: 1920 x 1200/Enthusiast settings/AF 8xQ/vsync off/DX10 64-bit
*This game humps my cards to town*
Stock Cooler 80% = GPU1: 74c
Omni = GPU1: 66c
Omni (SLFEXG) = GPU1: 58c <---very impressed!!
 

Notch

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
846
Halt nix von diesen Mini Waküs für die CPU siehe Crosair HXX. Mal ehrlich die sind teuer als ein Mugen. Lauter auch noch. Und ich glaube das mein Megahalmes oder der Mugen 3 kühler sind.

Und da Grafikkarten bekanntlich noch wärmer werden sehe ich da einen Flop auf uns zukommen.
 

Imbissbronko

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
448
Ich finde das Konzept hat Potenzial. Die Temps aus dem geposteten Test sehen doch gut aus.

Den Einsatz sehe ich klar bei HTPCs, in denen nur Singleslot-Karten verbaut werden können. Damit kann man in sehr kleinen Systemen trotzdem eine ziemliche Power bei guten Temperaturen und akzeptabler Lautstärke unterbringen.

Dass man dafür zu Beginn noch einen hohen Preis zahlen muss, sollte klar sein.
 

Digitalized

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.289
Die CPu AIo's Wasserkühler schneiden gar nicht so schlecht ab. Hier noch der CB test der h70.https://www.computerbase.de/2010-09...uehler/9/#abschnitt_referenzbelueftung_120_mm Wenn man dazu noch hochwertige Lüfter montiert, die leise und durchzugsstark agieren, sind diese locker ausreichend selbst für 95W OC Cpus. Bei einer 580gtx sieht das schone anders aus. Mit deren gewaltigen Verlustleistung bezweifle ich auch das diese einiger maßen leise bleibt, bei dem kleinen Radiator. Laut dem Pic oben sind die Temps der 580er ja ganz ok.
 

Stahlseele

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.149
Ja, genau so muss das aussehen.
Das ist doch mal endlich was wert.
Die restliche Hardware macht auch nicht genug Wärme, dass man sich darüber noch großartig Sorgen machen müsste.
Sonst muss man ja immer einen auf einsaugen stellen, damit die kalte luft den radiator umweht und nicht die warme Abluft von der anderen Hardware.
So kann man beide auf Ausblasen stellen ohne in dieses Problem zu laufen.
Sehr schön.
Aber ja, auch ich bin der Meinung, dass die GraKa mit einem Radiator wie vom H100 angeboten werden sollte . .
 

miko

Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2.297
Ohne konkrete Angabe der Lüfterdrehzahlen ein Vergleich ohne jede Aussagekraft. Bedenkt man, dass der Tester mit 80% des Stock-Fans leben kann und schaut man sich die Temperaturen mit dem CoolIT-Kühler an, kann man davon ausgehen, dass der Lüfter auf dem Radiator am Anschlag läuft. Und ein Noname-Lüfter mit 2500 rpm ist wohl zweifelsfrei eine Qual. Ich bleibe dabei, das Teil ist absoluter Quatsch.
Gruß
Obi
 
Top