News Zotac GeForce GTX 580 Infinity Edition mit AIO-Wasserkühler

burnout150

Hardwareklempner
Administrator
Dabei seit
März 2007
Beiträge
24.797
Es gibt bereits zahlreiche Grafikkartenhersteller, die ab Werk einen Wasserkühler verbauen. Zotac und der für seine AIO-Wasserkühler bekannte Hersteller CoolIT Systems haben diese Idee aufgegriffen und weitergeführt. Zum Einsatz kommt dabei der von CoolIT Systems vor einiger Zeit vorgestellte Omni-Wasserkühler.

Zur News: Zotac GeForce GTX 580 Infinity Edition mit AIO-Wasserkühler
 

miko

Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2.297
Wenn man sich auf dem Bild die Größenverhältnisse von Lüfter und Radiatot anschaut, muss man annehmen, dass der eh schon zu kleine 120er Radiator noch nicht einmal Slim-Maße (30 mm Bautiefe) hat. Was für ein Quatsch! :confused_alt:
Gruß
Obi
 

Raptor2063

Captain
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
3.241
kann ich mir irgendwie auch nicht so richtig vorstellen, dass es leise ist. An sich aber trotzdem ne coole Idee, ebenso wie bei den CPU-Kühlern.

Schade, dass Zotac hier "nur" 1.5GB verbaut und das Teil vermutlich relativ teuer wird.
 

digitalangel18

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.381
Ein (slimline) 120er Radi für eien GTX580? Das dürfte weder kühl- noch lautstärketechnisch mehr bringen als eine ordentliche Luftkühlung. Einziger Vorteil wäre die geringe Baugröße der Karte, aber dafür muss man den Radi noch irgendwo unter bringen.
 

ULKi22

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
653
1. Radi viel zu dünn, anständig kühlen wird der bestimmt nicht
2. Blockiert die Pumpe aufm Radi nur den Luftstrom ->Lüfter muss schneller drehen um gehen Luft durchzukriegen -> lauter
3. Sehen die Schläuche irgendwie zu kurz aus
4. Wir die Graka wahrscheinlich schweineteuer werden. GPU + Kühler = 400 + 175 =>575 die wird dann bestimmt noch teurer, da Zotac ja natürlich noch was dran verdienen will
 

Nordwind2000

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.874
Also wenn ich mir überlege das man vielleicht noch ne H80im Gehäuse hat wo soll dann das Ding bitte schön hin? Die Idee ist gut aber irgendwie glaub ich nicht an gute Temps bzw. an eine angenehme Lautstärke.
 

yama03061989

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.367
glaube auch nicht an einen leisen betrieb.
dann lieber selber modifizieren.
 

Olilolli

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.761
Gute Idee auch wenn die Kühlleistung wohl etwas größer hätte ausfallen sollen. Wobei wenn man die oben geposteten Links anschaut und dem User Review glauben schenken kann sind das dochTop Temp Werte !

Vorteil ist hier eben das 1 Slot Design das wohl SLI Fans sehr entgegenkommen wird !
 

Ralf T

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.034
Single Radi für eine GTX 580 = FAIL
Dann lieber einen guten Luftkühler.
 

Smutje

Ensign
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
129
...bei dem Preis leider ein NOGO. Corsair schafft es mit dem H50 - 80 vernüftige Preise anzubieten, wiso nicht auch eine Serie für ne Grafikkarte.
 

Himbernuub

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
114
Find es Super das es so was endlich für Grakas gibt.Hab ne H70 für meine Cpu und bin mehr als zufrieden.
Gib noch paar Sachen zu verbessern aber so wird das Glaub ich die Zukunft der Grakas werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Xenotime

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
363
...bei dem Preis leider ein NOGO. Corsair schafft es mit dem H50 - 80 vernüftige Preise anzubieten, wiso nicht auch eine Serie für ne Grafikkarte.
Da der Kühler für eine Grafikkarte einfach größer ist ?!

Zum Thema:

120er Radi für GTX580 - da hat wer wohl nicht nachgedacht. Vorallem mal wieder viel zu kurze Schläuche wenn jemand eine H70 o.ä. hat wird bei einem Midi-Towerprobleme bekommen den Radiator an einer gut erreichbaren Stelle zu platzieren.
 

Vulpecula

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.157
Single Slot GTX 580... Das finde ich jetzt mal interessant.

@Xenotime: Jepp, dass ist es, was mich an meiner H60 am meisten stört. Lautstärke und Temps sind super, aber ich kann sie aufgrund der Schlauchlänge nicht so platzieren, wie ich es möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Payne90

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
120
Ich find das Konzept super. Laut den Test kühlt sie ja auch ordentlich. Nur wäre ein größerer Radiator ala H100 wohl sinnvoller!?
 

nrock

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
84
Dreifache Abwärme der 580 gegenüber einer wahrscheinlich ähnlich Kühlleistung wie eine H70? Das kann ja nix werden...
 

koe80

Ensign
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
195
P

Pickebuh

Gast
Weiß nicht was alle haben.
Die Kühllösung ist ausreichend.
Hier sollen ja keine Tieftemperaturrekorde gebrochen werden.

Viele vergessen einfach, das je größer das DeltaT zur Raumtemperatur ist, desto effektiver wird der Radiator. Für ein DeltaT von 10 ist der Radiator zu kein, aber bei 30-40 Grad Unterschied ist er gut genug und kühlt trotzdem die Karte weit besser und vor allem leiser als eine Luftkühlung.

Klar kann man sagen "Das ist nur reines Nachäffen von anderen Herstellern" Aber ich sehe das eher positiv.
Warum sollte man nicht mehr Anbieter solcher Lösungen am Markt haben ?

Je mehr davon, desto besser ist es doch. ;)
 
Top