News Zum iPad-Start: Amazons Kindle-App

Parwez

Redakteur
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Pünktlich zum heutigen Start des iPad in Deutschland bietet Amazon die auf das Format des iPad zugeschnittene Kindle-App auch im deutschen App Store zum Download an. Damit erhalten iPad-Besitzer Zugriff auf über 375.000 E-Books, die Amazon im Kindle-Store zum Kauf anbietet.

Zur News: Zum iPad-Start: Amazons Kindle-App
 

=Floi=

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
550
apple verdient ja mit daran... win winwin situation
apple --> amazon --> kunde
 

kontra

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2005
Beiträge
846
Dieses App ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert:

 

Anhänge

acf|moon

Ensign
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
172
hab heute gelesen das Apple nun der Schwerste technick konzern der Welt ist an der Börse ( 222 Mrd US Dollar )

Microsoft nun Nr.2 mit 219 Mrd. US Dollar
das da noch keine News drüber kam wundert mich etwas
weil MS war ja lange lannnnnnnnggggeeeeeeeeeee an der spitze ^^

naja bei den Preisen und den extremen hype von Ipad/phone/pod auch kein wunder

bin zwar weder Fan noch hater
aber manchmal gehen mir meine Berufschulkamaraden mit dem appel kram aufen sack :)
 

blond

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
257
Börsenwert hat nicht viel mit realem Wert zu tun.
Im Übrigen gibt es dazu eine eigene News.
 

kontra

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2005
Beiträge
846
@ acf|moon,

richtig; Apple hat Microsoft als weltgrößten Technikkonzern (Wert einer Firma in Aktien) mit dem iPhone und dem iPad überholt.
 

Klueze

Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
2.082
Sehr schön (not!) Weiß jemand ob es sowas auch fürs Android OS geben wird? Apple geht mir auf den Sack!
 

Resonator

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
387
Was uns wieder zeigt...Börsenwert = Nur Wert für Spekulanten und Zocker und ohne jegliche reale Aussagekraft

Ohne Zweifel hat Apple tolle Produkte...nur...Microsoft hat ca 90% der installierten Basis...deshalb sind solche Börsenwerte ein Witz und genau deshalb wird die Weltwirtschaft immer wieder zugrunde gerichtet weil Bankintern schon jetzt mit Zahlen von 2020 gehandelt wird.

Sollte Apple 2020 die Welt regieren..toll..haben alle Bänker was davon...aber wenn dann 2011 mal irgeneine Firma X mit was bessrem kommt...egal.-..zahlen halt wieder die Bürger dafür das die Banken sich verzockt haben
 

Hovac

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.227
Ich scheine wirklich zu doof zu sein um den nutzen des ipad zu begreifen. Für alles was der kann gibt es Alternativen die besser und schneller sind. Auch das alles in einem erfüllt es nicht. Wozu braucht man den?
 

Carbon386

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
834
mir gehn e-books allgemein nicht ab, obwohl ich ja son Technikmensch bin; Bücher oder Zeitschriften sind einfach was anderes, denke auch nicht, dass man das Denken in nächster Zeit as den Menschen rausbekommt
 

MilchKuh Trude

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.632
Es gibt Leute, die haben einen kurzen....
Aber lassen wir das.
Ist doch ne Supernews. Wer also eh so einen Reader kaufen will, der kann jetzt auch ein Ipad nehmen und hat ein gutes Angebot an Buechern.
 

KAOZNAKE

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.815
Was will ich mit dem Ipad, wenn das bei ein bisschen Sonneneinstrahlung den Überhitzungsschutz einschaltet. Und wenn nicht, kann man trotzdem nix lesen auf dem geilen Spiegeldisplay...:freak:

Nene. Da ist der kindle wesentlich (!!einseinself) besser geeignet.
 

Shadowman0511

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
29
Wenn ich schon die Berichte in den Fernsehnachrichten sehe: "Die Apple-Fans"...

Die kaufen tatsächlich ein Produkt, weil sie "Fan" sind???
Ich selbst stehe mal auf die mal auf die Marke, aber eigentlich immer nur auf das, was mir die beste Performance bietet und was mir selbst nützt. mag vielleicht egoistisch klingen, aber ist ja auch auch mein Geld.

Und haben diese "Fans" vorher das iPad vermisst??? Ich denke nicht und deswegen so einen Aufstand zu machen.
An sich ist es ja schon ein gutes Gerät und hat sicherlich seine Daseinsberechtigung, aber doch bitte jetzt nicht für jeden Hans, der "Fan" ist. So ein Schwachsinn ehrlich.

In einem guten und ausführlichen Testbericht bei Youtube hat er auch gesagt, dass die Ernüchterung nach der ersten Freude schnell eintritt, weil man umso schneller die Grenzen merkt.
 

TheCrassus

Ensign
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
253
Mitlerweile haben alle großen Zeitschriften IPad Abos am Start. Spiegel, Welt, FTD usw.
Zeitung lesen mit multimedialen Inhalten immer auf dem aktuellsten Stand. Meine Tageszeitung gibt es leider noch nicht, da warte ich noch drauf.
 

[funcoder]

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
404
Amazons Kindle App passt wirklich perfekt zu dem iPad. Dafür wurde es ja letzendlich auch hauptsächlich konzipiert. Schließlich kann man ja sonst nicht viel damit machen, da ja weder WLAN/Kamera/USB usw. usw. drin ist. Aber lassen wir lieber das alte schon längst breit getretene Thema:rolleyes:

Apple weiß einfach wie man aus "Schrott" pures Gold macht;) Und ja, dass muss man schließlich auch erst mal beherrschen. Würde das iPad nicht von Apple kommen, sondern von einer bislang unbekannten Firma mit keinem Apfel auf der rückseite, würde sich definitv niemand das Gerät kaufen!
 
Top