Zusammenstellung für Rechner (4K-Video- und Bildbearbeitung)

Gradient

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
8
Hi Leute,

ich habe vor mir einen neuen Rechner zuzulegen. Er sollte schnell genug sein um 4K-Videos schneiden zu können. Zudem möchte ich noch damit Bildbearbeitung machen (z. B. Logodesign, Webdesign).


1. Was ist der Verwendungszweck?
  • 4K-Videoschnitt (Video-Content, Urlaubsvideos zusammeschneiden, für Freunde)
  • Bildbearbeitung
(z. B. Logodesign, Webdesign, hochauflösende Bilder bearbeiten)

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS? (Bitte alle vier Fragen beantworten!)
Dieser Rechner soll kein Spielerechner sein.

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Bin ehrlichgesagt totaler Anfänger in dem Bereich Video- und Bildbearbeitung. Möchte aber mich im dem Feld ausprobieren. Daher kann ich auch nicht zu 100% sagen, welche Software ich denn später benutzen werde.

Habe von Adobe Gutes und Schlechtes gehört. Möchte aber diese Software als Erstes benutzen (After Effects und Premiere bei Videos usw).

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
Der Rechner soll relativ leise sein. Ist mir ziemlich wichtig.

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
Habe derzeit den zu Hause:
BenQ GL2450-T 61 cm (24 Zoll) Monitor (DVID, VGA, 5ms Reaktionszeit)
Auflösung: 1920 x 1080 Full-HD - 1080p; Pixelabstand: 0,276 mm. Helligkeit (typ.)‎: 250 cd/m²

Möchte aber einen neuen Monitor kaufen demnächst.. 4K evtl

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
Nein, habe aber noch mein altes Notebook:
Asus F55A-SX172DU 39,6 cm (15,6 Zoll)

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
Ca. 950 €

Aufgrund meines Budgets habe ich mir gedacht, dass ein Rechner-Zusammenbau günstiger wäre, als mir z. B. einen MAC zu kaufen oder Notebook. Allerdings bin ich offen dafür auch ein Notebook zu kaufen, wenn es eine gute Leistung zu dem Preis mir bieten würde ....

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
4-5 Jahren

5. Wann soll gekauft werden?
Ende November 2019. Spekuliere ja auf einen guten Black Friday Deal, damit ich mit meinem Budget auskommen kann.

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Zusammenbauen lassen.

Ich möchte mir den Rechner zusammenbauen lassen. Habe aber noch keine Erfahrunge mit Alternate oder Mindfactory gemacht. Habe in meinem Umfeld keinen, der das machen kann.


Hoffe ihr könnt mir hierbei helfen.
 

ghecko

Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
8.076
Habe in meinem Umfeld keinen, der das machen kann.
Vielleicht doch:
https://www.computerbase.de/forum/t...sammenbau-jetzt-auch-in-deiner-naehe.1249024/
Ergänzung ()

Bin ehrlichgesagt totaler Anfänger in dem Bereich Video- und Bildbearbeitung. Möchte aber mich im dem Feld ausprobieren. Daher kann ich auch nicht zu 100% sagen, welche Software ich denn später benutzen werde.
Gerade das ist aber wichtig, wenn man ein System dafür zusammenstellen will. Wenn es aber Richtung Adobe gehen soll ist das zumindest ein Anfang.

https://geizhals.de/amd-ryzen-7-3700x-100-100000071box-a2064553.html
https://geizhals.de/msi-b450-a-pro-max-7b86-022r-a2111701.html?hloc=at&hloc=de
https://geizhals.de/corsair-vengeance-lpx-schwarz-dimm-kit-32gb-cmk32gx4m2b3200c16-a1339849.html
https://geizhals.de/sapphire-pulse-radeon-rx-570-8g-g5-11266-66-20g-a1995991.html
https://geizhals.de/corsair-force-series-mp510-960gb-cssd-f960gbmp510-a1907832.html
https://geizhals.de/be-quiet-pure-base-500-schwarz-bg034-a2126864.html
https://geizhals.de/be-quiet-pure-power-11-500w-atx-2-4-bn293-a1910215.html

Eigentlich mag Premiere eher Nvidia-Karten, für hohe Auflösungen ist aber Grafikspeicher erforderlich und den gibt es bei Nvidia nicht in diesem Preisbereich. Alternativ könnte man auf einen 6-Kerner (3600) umsatteln und die GTX 1660ti verbauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

whats4

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
5.867
deine budgetvorstellungen passen nicht zum anspruch.... aber das wirst du wissen.
 

Gradient

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
8
Habe bei Alternate folgende Nachricht dazu bekommen:

Sie haben einen Prozessor mit Boxed-Lüfter ausgewählt. Wir empfehlen Ihnen einen separaten CPU-Lüfter, um eine bessere Kühlung bei gleichzeitig geringerer Geräuschentwicklung zu gewährleisten.
 

ghecko

Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
8.076

Gradient

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
8
Danke für deine Antwort. Habe in der Zeit noch etwas recherchiert.


Habe nur halt Bauchweh noch mehr Kühler dort einbauen zu lassen aufgrund der Lautstärke. Aber wenn es technisch gesehen Sinn macht, dann hat man halt keine andere Wahl.

Warum sollte Alternate etwas demontieren?

Wohne hier auf dem Land und weiß nicht genau, ob es nicht zu kompliziert ist es von jemandem bauen zu lassen.

Habe jetzt vor doch mehr Budget für den Rechner auszugeben (weiß jetzt nicht, ob ich dafür einen neuen Thread aufmachen soll).

So ca. 1800 €. Kann aber auch gerne weniger sein.

  • Mir ist es wichtig, dass er relativ leise ist für Tonaufnahmen.
  • Relativ schnell für die Videoschnitt, Bildbearbeitung für Abobe
  • Guter Bildschirm mit mindestens 23 Zoll

Habe viel rumrecherchiert und viele sagen, dass man einfach einen IMac oder MacBook kaufen soll.
Einer würde mir zumindest 2 Dinge bieten. Einen (sehr) guten 5K Bildschirm mit 27 Zoll und relativ leisen Rechner (gibt aber auch Kritik, dass die IMacs wieder lauter geworden sein sollen laut Foren).
https://www.macuser.de/threads/imac-5k-i5-2019.822979/

Natürlich geht es immer auch leistungstärker. Leider muss man ihn mit RAM aufrüsten und hat leider auch keine SSD Festplatte.

https://geizhals.de/apple-imac-27-mrqy2d-a-a2014198.html

Frage mich generell, ob es nicht besser ist aufgrund der Lautstärke und Bildmonitor ein Komplettsystem ( aufeinander besser optimiert) zu kaufen?
Muss jetzt nicht unbedingt Apple sein.
 

ghecko

Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
8.076
Ein System mit installierten Towerkühler zu verschicken ist grob fahrlässig (schon mal gesehen wie Paketdienst X mit deiner Wahre umgeht?)

Um die Lautstärke musst du dir keine Gedanken machen. Ist mit einem Towerkühler zweifellos geringer als mit dem Prozessoreigenem Boxed-Kühler. Einen Kühler für den Prozessor brauchst du so oder so. Und das oben stehende System ist im Normalbetrieb leise bis unhörbar. Das kann ein iMAC auch nicht besser.

Um herauszufinden, ob es jemand zu kompliziert ist, muss man fragen. Schon mal geschaut ob jemand aus deiner Nähe kommt und ihn kontaktiert? Du kannst ja auch mit deiner Hardware zu dieser Person fahren.

Bei den Macs bekommst du ein Lifestylegerät für dein Geld, nichts womit man Videoschnitt betreiben kann.
Klar, Display ist toll und das Ding ist (relativ) leise, das wars aber mit den Pluspunkten. Warum gehst du denn in ein Expertenforum, wenn du dir dann von jedem dahergelaufenem etwas erzählen lässt? Damit verschwendest du deine und unsere Zeit.

Angesichts des erweiterten Budgets:

https://geizhals.de/amd-ryzen-7-3700x-100-100000071box-a2064553.html
https://geizhals.de/scythe-kotetsu-mark-ii-scktt-2000-a1743093.html?hloc=at&hloc=de
https://geizhals.de/msi-b450-a-pro-max-7b86-022r-a2111701.html?hloc=at&hloc=de
https://geizhals.de/corsair-vengeance-lpx-schwarz-dimm-kit-32gb-cmk32gx4m2b3200c16-a1339849.html
https://geizhals.de/kfa2-geforce-rt...oc-26isl6hp39sk-a2091507.html?hloc=at&hloc=de
https://geizhals.de/corsair-force-series-mp510-960gb-cssd-f960gbmp510-a1907832.html

https://geizhals.de/be-quiet-pure-base-500-schwarz-bg034-a2126864.html
https://geizhals.de/be-quiet-pure-power-11-500w-atx-2-4-bn293-a1910215.html


Display:
https://geizhals.de/lg-electronics-27uk650-w-a1763095.html?hloc=at&hloc=de
 
Zuletzt bearbeitet:

Gradient

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
8
Wie ist es denn mit dem Kühler beim Prozesser, der ja mitgekauft wird. Muss der abgebaut werden, weil er nicht so gut ist? Towerkühler übernimmt dann für ihn?
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
18.612
Hallo,

also an der Konfig aus Post#7 würde ich Folgendes ändern:
RAM: https://geizhals.de/crucial-ballist...32aesb-bls2k16g4d32aesb-a1971756.html?hloc=de <- die Empfehlung für Ryzen schlechthin, hat viel OC Potential
https://geizhals.de/g-skill-ripjaws-v-schwarz-dimm-kit-32gb-f4-3200c16d-32gvk-a1337341.html?hloc=de <- günstiger aber kein OC Potential
https://geizhals.de/g-skill-ripjaws-v-schwarz-dimm-kit-32gb-f4-3600c16d-32gvkc-a2154719.html?hloc=de <- von Haus aus schneller aber auch etwas teurer

Kühler:
https://geizhals.de/arctic-freezer-34-esports-duo-weiss-acfre00061a-a1973320.html <- kostet nicht mehr und hat mehr Kühlleistung (Und ja, dieser Kühler ersetzt den Boxed Kühler der der CPU beiliegt)

Graka:
Hier würde sich doch auch die RX 5700 anbieten:
https://geizhals.de/powercolor-radeon-rx-5700-red-dragon-axrx-5700-8gbd6-3dhr-oc-a2122768.html

Wenn es noch günstiger sein soll wäre auch die bald erscheinende RX 5500 mit 8 GB eine Option.
 
Top