Zusammenstellung von PCGH

wilbad

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.307
die Nummer 2 geht in ordnung.
der erste ist meiner Meinung aber viel zu teuer.
Kann man günstiger haben..
Ansonsten würde ich dir eher zum selberbauen raten.

grüße.
 

Metera

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
175
Ich habe noch nie vorher einen Rechner selber zusammengebaut, habe zwar schon öfters versucht eine Zusammenstellung zu machen mit Hilfe der FAQ hier im Forum, dennoch wusste ich nicht ob diese Teile harmonieren oder ob ich jetzt einen 2. Staubsauger baue
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
12.018
Dafür gibt es ja das Forum, das dir dabei hilft, dass die Komponenten auch zusammenpassen. Anleitungen zum Zusammenbau gibt es im Netz zu genüge, auch hier auf CB. Wenn du also möglichst schnelle Komponenten für wenig Geld bekommen möchtest, kommst du um einen Selbstbau nicht herum.

Geht dein Budget jetzt also bis 1700€? Bei einem Selbstbau PC bekommt man dafür schon eine riesen SSD mit GTX 580 und guter CPU.
 

fatony

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.825
PCGH zusammenstellungen sind "blöd" ( ihr wisst was ich gerne sagen würde anstatt blöd ;-) hehe ) .
1. die preise der einzelnen komponenten sind alternate preise ( und wenn nicht, dann von einem anderen shop ,aber immer noch teuer ) und 2. die achten nicht auf die komponentenzusammenstellung. Außerdem sind die zusammenstellungen zu low für den preisniveau in pcgh.

am besten du schaust einfach im pc zusammenstellung faq hier im forum ! wirklich nur zu empfehlen !!! :-)
 

ultravoire

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.925
Die Preise gehen ja mal garnicht. Vorallem ist bei der ersten Zusammenstellung nichts besseres als eine GTX560ti drin, fail.


Stell dir am besten einen eigenen Rechner zusammen, da sparst du einiges,
 

Metera

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
175
Ja, mein Budget wäre bei 1.700,- natürlich würde ich mir drüber freuen, wenn das ganze noch etwas billiger wäre ;). War schon beim KM Elektronik bei mir im Ort und der will sogar mehr wie Alternate und da ich schon andere Sachen dort gekauft habe ist mir der Shop auch als erstes eingefallen.

würde mir dan den Pc zusammenbauen lassen, selber das zu machen wer mir einfach zu riskant auch mit Anleitung
 

B34thOven

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
44
Bei dem kleineren ist das Antec 300 Gehäuse verbaut...
Bin ich persönlich unzufrieden mit, keine Entkopplung der HDDs und immer wieder ratern im Gehäuse...
 

Metera

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
175
ok ich danke euch, damit hat sich das mit dem Komplettsystem kaufen erledigt. Rufus hat recht werde um den zusammenbau nicht kommen.
 

ultravoire

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.925
Ich hatte damals auch Angst meinen ersten Rechner zusammenzubauen, aber wenn man sich etwas genauer damit befasst (ich hab nur nachgeschaut wie man Wärmeleitpasste aufträgt^^ ), kann da eigentlich nichts schief gehen. Die meißten Kabel sind unverwechselbar und man kann fast nichts falsch machen. Lass dir das von einem Kumpel zusammenbauen oder probier es selber!
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
12.018
Also dann nimm doch das Grundgerüst des 950€ PCs:
https://www.computerbase.de/forum/t...g-pc-spiele-pc-selbst-zusammenstellen.215394/

Mit folgenden Änderungen:

CPU: 2500k

RAM: 8 GB

Wenn der PC leise sein soll, eine dieser Karten:
http://geizhals.at/deutschland/a615314.html
http://geizhals.at/deutschland/a611281.html
http://geizhals.at/deutschland/a612931.html
Ansonsten das günstigste Referenzdesign.

Netzteil: Das Seasonic

SSD: Wäre auch noch eine größere möglich. z.B. eine Vertex 3 mit 240 GB.
 
Top