News : KryoTech Athlon mit 1,6GHz

, 0 Kommentare

Die Firma Sys Technology hat ein mit der berühmten KryoTech-Kühlung versehendes Athlon System namens Cold Fusion angekündigt. Der Prozessor wird hierbei auf ca. -40°heruntergekühlt, wodurch eine sagenhafte Taktfrequenz von 1,6GHz bei einen völlig stabilen Betrieb möglich werden.

Doch was nutzt der schnellste Prozessor, wenn das Umfeld nicht stimmt? Eigentlich wenig, doch im Fall vom Cold Fusion findet man nur Top-Peripherie im System. Als Grafikkarte kommt eine GeForce2 Ultra mit 64MB zum Einsatz. Der verwendete Chipsatz wird derzeit zwar noch geheim gehalten, soll aber DDR-SDRAM unterstützen, von denen gleich 256MB im System eingesetzt werden. Ein weiteres Highlight ist die Verwendung von zwei 7200UPM ATA100 Festplatten, die über einen Promise Kontroller zu einem RAID 0-Verbund verbunden sind. Sys will das System Ende Oktober/Anfang November zu einem noch unbekannten Preis auf den Markt bringen.