Rückschlag für "PowerLine"-Einführung

Markus Hoffmann
0 Kommentare

Internet und Telefon über das Stromnetz sind schon jetzt realisierbar... wenn es nach den Netzbetreibern gehen würde. Doch die RegTP (Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post) sieht noch etwaige Probleme.

[Anzeige: Opera ist dein persönlicher Browser mit kostenlosem VPN, Messenger und Crypto-Wallet – für Smartphone und PC. Jetzt Opera herunterladen!]

So werden ab einer bestimmten Leistung der Funkverkehr von Rettungsdiensten oder auch empfindliche elektronische Geräte gestört.

Damit die RegTP erste Frequenzen freigibt oder verkauft, müssen zuerst Grenzwerte gefunden werden, ab der noch keine Interferenzen beim Funk oder empfindlichen elektronischen Geräten erzeugt werden.