News : Intel im Preiskampf

, 0 Kommentare

Entsprechend einer sehr verlässlichen Quelle haben wir erfahren, dass am 10. Dezember, sowie am 28. Januar weitere Preissenkungen bei Intel geplant sind, von denen sowohl die Prozessoren, als auch die Motherboard-Chipsätze betroffen sind.

Preise bei der Abnahme von 1000 Stück
Prozessor 20.11.2000 10.12.2000 28.1.2001
Pentium 4 1,5GHz $819 $819 $644
Pentium 4 1,4GHz $644 $674 $440
Pentium 4 1,3GHz - - $409
Pentium III 1,0GHz $466 $466 $348
Pentium III 750MHz $193 $173 $173
Pentium III 733MHz $183 $173 $163
Pentium III 700MHz $163 $153 $153
Pentium III 667MHz $163 $153 $143
Pentium III 650MHz $143 $143 $143

Wie aus diese Tabelle ersichtlich ist, wird Intel am 29.1. den Pentium 4 mit einer Taktfrequenz von 1,3GHz einführen. Des Weiteren sollen auch die Mobile Pentium III am 28. Januar billiger werden. Auch hier gelten die Preise bei der Abnahme von 1000 Stück:

Preise bei der Abnahme von 1000 Stück
Chipsatz 29.10.2000 31.12.2000 31.3.2001
Intel 860 $85 $84 $82
Intel 850 $75 $56.50 $53
Intel 840 $53 $51 $50
Intel 820E $34 $33 $31
Intel 815 $32.50 $31.50 $31.50*1
Intel 815E $37.50 $36.50 $34.50*1
Intel 815EP - $34.50 $32.50*1
Intel 810E2 $34 $33 $31
Intel 815EM $47.50 $45.50 $43

Die mit *1 gekenntzeichenten Chipstäze werden bereits Intels Tualatin unterstützen. Bei den Chipsatzpreisen fällt auf, dass der i815EP trotz fehlender onboard-Grafikkarte nicht wesendlich billiger als der i815E ist. Somit werden auch Motherboards, die mit diesem Chipsatz ausgestattet sind, nicht wesendlich billiger sein.