News : Keine ATI Radeon Ultra

, 0 Kommentare

ATI wird keine Radeon MAXX mit zwei Chipsätzen herstellen. Die Karte wird es nicht geben, da man mit Problemen hinsichtlich der Produktion eines Chips hat, der die Grafikchips synchron anspricht. Bis dieser Chip fertig gestellt wäre, wäre bereits die Radeon2 vorgestellt.

Statt einer Version mit 2 Chips wird es aber eine Radeon Ultra geben, die auf dem herkömmlichen Radeon Grafikchip basiert, aber mit 240 MHz statt wie bisher mit 183 MHz getaktet ist. Wenn der RAM-Takt auch bei der Radeon Ultra synchron mit dem Speichertakt läuft, müsste die Radeon Ultra über einen DDR-RAM-Takt von 480 MHz und somit über 4 Nanosekunden schnellen RAM verfügen, der extrem teuer ist. Käuflich erwerben kann man die Radeon Ultra wahrscheinlich im Dezember, der Preis ist noch unklar, dürfte aber bei ca. 1200 DM liegen.