WinOnCD 3.8 wird ausgeliefert

Thomas Hübner
0 Kommentare

CeQuadrat hat nun damit begonnen, die für Anfang Oktober angekündigte Version 3.8 des stark verbreiteten Brennprogramms WinOnCD auszuliefern. Die neue Version bietet nunmehr die Möglichkeit Super-Video-CDs zu erstellen.

[Anzeige: Den Bestseller AMD Ryzen 7 5800X und andere Ryzen-CPUs bei Mindfactory kaufen – zu besonders günstigen Preisen!]

Des Weiteren kommt der Video-Encoder nun auch mit AVI-Files klar, die automatisch ins MPEG-Format umgewandelt werden. Als neue Funktionen bietet WinOnCD 3.8 zum einen die Möglichkeit ein interaktives Photoalbum zu erstellen, dass auf Wunsch mit einer Audio-Datei hinterlegt werden kann, die dann auf einen Video-CD- oder DVD-Player abspielbar ist. Auch das Überbrennen von Rohlingen, bei dem mehr Daten auf eine CD geschrieben werden, als vom Hersteller empfohlen, ist nun möglich. Das komplette WinOnCD 3.8 Paket soll für 120DM den Besitzer wechseln.