News : RegTP prüft mögliche Strafen gegen Telekom

, 3 Kommentare

Die RegTP teilte mit, man überprüfe mögliche Strafen in Zusammenhang mit der "Verzögerungstaktik" der Telekom bei den DSL-Zugängen. Wie es heißt kontrolliere man, "ob es möglich ist Konventionalstrafen bei Nichteinhaltung von Lieferfristen in Verträgen zwischen der Telekom und deren Wettbewerbern einzubauen".

Dadurch könnten die Konkurrenten ihre Rechte wesentlich leichter einklagen. Weiterhin untersucht die RegTP einen Antrag zur Leitungsteilung in einen Bereich für Telefonie und einen für Datenübertragung, was dazu führen würde, dass die Konkurrenten nur einen und nicht den ganzen Teil der Leitung anmieten müssten. Leider hört man von der RegTP bisher nur, dass sie prüft, doch was hat sie bisher zu Stande gebracht? Deutschland wartet nach wie vor auf eine Großhandelsflatrate!