News : 12 neue Grafik-Chips von nVidia im Herbst

, 17 Kommentare

Im Herbst wird Nvidia sein nächstes Feuerwerk an Grafikchips mit 12 neuen Modellen abfeuern, so der Analyst Hans Mosesmann aus San Francisco. Dabei wird es sich um hauptsächlich um den neuen NV30 handeln, über den bereits einige Gerüchte im Umlauf sind.

Allerdings sollte man die Zahl 12 nicht auf die Goldwaage legen, so gab es bei der Einführung des GeForce 4 sogar 14 verschiedene Modelle, darunter auch die MX, Go und Quadro Modelle. Hauptsächliche Neuerung ist wohl die Einführung von AGP 8x, allerdings bleibt der Nutzen umstritten und so will Nvidia wohl aus Marketinggründen mit dem SiS Xabre gleich ziehen. Laut Mosesmann werden die Chips bei TSMC in 0,13µ Technik gefertigt werden, ein weiterer deutlicher Hinweis auf den NV30. Aus anderen Quellen bei 3DCenter war kürzlich zu erfahren, das Nvidia auch an einem NV28 Chip arbeiten soll, der genau wie der NV18 über Firewire und ebenfalls AGP 8x verfügen soll. Genauere Infos über diese Chips wird es höchst wahrscheinlich auf der Computex geben.