News : Die Zahl der deutschen Surfer steigt weiter

, 0 Kommentare

Laut einer Untersuchung von NetValue surften im Aprill dieses Jahres fast 17.000.000 Deutsche im Internet. Das ist eine Steigerung von 2,6 Millionen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, und knapp eine dreiviertel Million (682.000) Surfer mehr als noch einen Monat davor.

Der größte Teil der Surfer besteht noch immer aus männlichen Nutzern, nur knapp 39 Prozent der deutschen Internet-Surfer sind weiblichen Geschlechts. Mit 32,7 Prozent surfen die 35 bis 49-jährigen am meisten im Internet. Als Zugang zum Internet entschieden sich mit 41,1 Prozent der größte Teil der deutchen Surfer für T-Online, vor AOL mit immerhin 21,4 Prozent, sowie mit 10,9 Prozent für Freenet. Unter den meistbesuchten Anbietern rangiert T-Online ebenfalls auf dem ersten Rang mit 56,2 Prozent. Den stärksten Zuwachs konnte die Suchmaschine Google mit 44 Prozent verzeichnen, gefolgt von AOL mit 41,3 Prozent.

0 Kommentare
Themen:
  • Helmut Eder E-Mail
    … hat von Februar 2002 bis Februar 2003 Artikel für ComputerBase verfasst.