News : ATi holt zum Gegenschlag aus

, 23 Kommentare

Lange Zeit hatte ATi mit dem R300 Chip die Performancekrone in festen Händen. Doch mittlerweile hat sich das Blatt gewendet, da nVidia mit ihrem nV35 Chip nachziehen konnte. Trotz Erscheinen der Radeon 9800 Serie mit R350 Kern ist die Luft dort oben wieder dünner geworden.

Glaubt man nämlich den aktuellen Meldungen, plant man bereits bei ATi den nächsten High-End Chip R360 - Nachfolger der Radeon 9800(pro) - schon in der zweiten Augusthälfte auf die Konkurrenz loszulassen. Der R360 wird jedoch außer mehr Speed im Vergleich zum R350 keine weiteren Neuigkeiten besitzen. Wirkliche Veränderungen soll es erst mit dem R420 geben, welcher angeblich doppelt so schnell wie die Radeon 9800pro sein soll und bereits die Shader in der Version 3.0 sowie Directx 9.1 unterstützen soll. Hier rechnet man mit einem Start Ende 2003 oder Anfang 2004. ATi wird auf jeden Fall alles versuchen, um nicht das diesjährige Weihnachtsgeschäft kampflos nVidia zu überlassen. Uns erwartet also weiterhin ein spannender Kampf auf dem Grafikkartensektor.