ABIT stellt X700-Serie vor

Jan-Frederik Timm
3 Kommentare

ABIT wird vorerst drei Karten basierend auf ATis X700-Chip auf den Markt bringen. Neben einer X700 XT mit 256 MB wird es zwei Grafikkarten mit X700 PRO-VPU und 128 respektive 256 Megabyte GDDR3-Speicher geben.

Die Versionen mit 256 MB (RX700 XT-256PCIE und RX700 Pro-256PCIE) verfügen über TV-Ausgang, Video-In und Video-Out, während die RX700 Pro-128PCIE nur über einen TV-Ausgang verfügt. Die X700 Pro-Karten sollen ab sofort, die XT noch im Oktober im Handel erhältlich sein. Preise sind (auch über Geizhals) noch nicht bekannt.

ABIT ATi X700
ABIT ATi X700
25 Jahre ComputerBase!
Im Podcast erinnern sich Frank, Steffen und Jan daran, wie im Jahr 1999 alles begann.