News : Dell XPS 700: Neuer SLI-PC im BTX-Design

, 57 Kommentare

Mit dem XPS 700 stellt Computer-Hersteller Dell das neueste Modell seiner Gamer-Serie vor, welches auf bis zu zwei Grafikkarten und einen Dual-Core-Prozessor setzt. Zudem kommt ein neues, mattgebürsteten Aluminium-Gehäuse zum Einsatz.

Als Käufer kann man in das System mittels SLI bis zu zwei „GeForce 7900 GTX“-Grafikkarten von nVidia einbauen lassen. In der Grundausstattung „Primus“ setzt der XPS 700 auf einen Intel-Pentium-D-Prozessor 930 (3 GHz, 2x 2 MB L2 Cache, 800 MHz FSB), 1024 MB Dual-Channel DDR2-SDRAM (533 MHz), eine 160 GB SATA-II-Festplatte mit 7.200 U/Min., eine nVidia GeForce 7900GS für PCIe mit 256 MB VRAM, eine 10/100/1000 Gigabit Netzwerkkarte von Broadcom, integriertes 5.1 Audio, einen 16x Dual-Layer+/-DVD-Brenner, Tastatur, Maus und Windows XP Home Edition. Diese Variante kostet den Kunden 1499,- Euro.

Dell XPS 700
Dell XPS 700

Die höchste, vorkonfigurierte Ausbaustufe „X-treme“ des Dell XPS 700 (ohne Monitor) schlägt mit 3.999,- Euro zu Buche und setzt auf einen Intel-Pentium-D-Prozessor 965 (3.73 GHz, 2x 2 MB L2 Cache, 1066 MHz FSB), 2048 MB 667MHz DDR2-SDRAM Arbeitsspeicher (vier Module), zwei 320 GB SATA-Festplatten mit 7.200 U/Min. im RAID 0, zwei nVidia GeForce 7900 GTX mit je 512 MB VRAM im SLI-Verbund auf einem nForce 4 SLI x16, eine Ageia PhysX PCI-Karte mit 128 MB, eine SoundBlaster X-Fi Xtreme Music, ein 16x DVD+/-RW-Laufwerk, ein 16x DVD-Laufwerk, einen 13-in-1 Kartenleser, eine 10/100/1000 Gigabit Netzwerkkarte von Broadcom, Tastatur, Maus und Windows XP Media Center Edition 2005. Gegen weitere Aufpreise kann man das Betriebssystem auf Windows XP Professional SP2 und den Arbeitsspeicher auf zwei Module mit je 1 GB erweitern lassen. Zudem kann man die Tastatur und Maus ersetzen lassen und weiteres Zubehör erwerben.

Dell XPS 700
Dell XPS 700
Dell XPS 700
Dell XPS 700

Der Dell XPS 700 verfügt über ein neues 2,5 mm starkes Aluminium-Gehäuse im BTX-Design. Die LED-Leuchten an Vorder- und Rückseite leuchten je nach Geschmack in einer von sieben verschiedenen Farben. Auf der Vorderseite wird zudem ein 3D-Effekt erzeugt. Das Chassis des XPS 700 kann bis zu vier Festplatten aufnehmen. Wie alle Dell-XPS-Produkte kommt der XPS 700 mit im Preis enthaltenen Service-Leistungen, darunter der Telefon- und Online-Support rund um die Uhr, ein Jahr Vor-Ort-Service am nächsten Arbeitstag und dem speziellen 24 Stunden Gamer-Support.