News : VIA: PadLock-Modul beschleunigt Windows

, 31 Kommentare

Mit dem PadLock-RSA-Modul hat VIA eine Software veröffentlicht, mit Hilfe derer die Kryptographieeinheit „PadLock Security Engine“ zur Public-Key-Verschlüsselung in Microsofts Betriebssystemen genutzt werden kann. Die PadLock Security Engine ist in allen Prozessoren der VIA C7-Produktfamilie vorhanden.

Alle Microsoft-Applikationen, die RSA als Standard CSP (Cryptographic Service Provider) einsetzen, können das VIA PadLock-RSA-Modul nutzen, um einen Teil des Public-Key-Verschlüsselungsprozesses auf die VIA PadLock Security Engine zu laden. Hierdurch soll sich der Verschlüsselungsprozess um mehr als 275 Prozent beschleunigen lassen.

Das VIA PadLock-RSA-Modul funktioniert in PCs, die unter Windows Vista, Windows XP oder Windows 2000 Professional betrieben werden sowie Servern mit Windows Server „Longhorn“, Windows Server 2003 oder Windows 2000 Server. Der Download des PadLock-RSA-Modul ist kostenlos bei VIA verfügbar. Es sei noch einmal darauf hingewiesen, dass diese Software einen VIA C7-Prozessor voraussetzt. Weitere Informationen hält die Webseite des Unternehmens bereit.