News : 720p keine Bedingung mehr bei Xbox 360?

, 103 Kommentare

Wer ein Spiel für die Xbox 360 programmieren möchte, muss sich an einige von Microsoft aufgestellte Bedingungen halten. Eine davon lautet, dass die genutzte Auflösung mindestens bei 720p, also 1280x720 (Vollbilder) liegen muss.

Jedes Spiel hält sich jedoch nicht an diese Vorgabe. Zum Beispiel liegt die maximale Auflösung bei Call of Duty 4 sowie Halo 3 bei der Xbox 360 eben unter den 1280x720 Pixel. Wie die Gerüchteküche Fudzilla nun berichtet, hat Microsoft diese Restriktion mittlerweile aufgehoben. So müssen sich vor allem kleinere Studios nicht mehr an die Restriktionen halten und können ihre Spiele nun mehr den eigenen Wünschen anpassen. In wie weit sich dies als Vor- oder Nachteil herausstellen könnte, wird sich aber erst noch zeigen müssen.