News : Neue Bilder aus „Kingdoms of Amalur: Reckoning“

, 15 Kommentare

Die vergangenen Monate war es eher ruhig um das von den 38 Studios um den ehemaligen Elder-Scrolls-Lead-Designer Ken Rolston entwickelte Open-World-Rollenspiel „Kingdoms of Amalur: Reckoning“. Nun veröffentlichten die Entwickler je sieben neue Konzeptzeichnungen und Screenshots aus dem Spiel.

Auf diesen sind Dungeons, die offene Welt und Kämpfe gegen Monster zu sehen. Etwas tiefer gehende Einblicke dürfte es bereits am kommenden Freitag geben, denn für den 11. März ist im Rahmen der Computer- und Videospiele-Convention Pax East in Boston die erste öffentliche Demonstration des Gameplays von Reckoning geplant.

Kingdoms of Amalur: Reckoning

Namhafte Unterstützung kommt auf von künstlerischer Seite: Die Fantasy-Welt Amalur stammt aus der Feder des Bestsellerautors R. A. Salvatore. Für die visuelle Umsetzung wurde Spawn-Erfinder Todd McFarlane engagiert. Rolston war unter anderem Lead-Designer der Rollenspiele „Elder Scrolls III: Morrowind“ und „Elder Scrolls IV: Oblivion“. Als Veröffentlichungstermin des für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 kommenden Titels ist weiterhin der Herbst 2011 vorgesehen.