News : HTC kündigt neues Tablet an

, 13 Kommentare

Lange Zeit war es in Bezug auf Tablets still bei HTC. Nach dem eher mäßigen Erfolg des im Februar 2011 vorgestellten Flyer sowie dem lediglich in Nordamerika verfügbaren Jetstream gab es hin und wieder zwar Gerüchte bezüglich neuer Modelle, konkrete Ankündigungen blieben aber aus.

Nun aber hat sich das taiwanische Unternehmen aus der Deckung gewagt und gegenüber dem britischen PC Advisor ein neues Tablet angekündigt. Allerdings wollte man sich zu technischen Details oder anderen Fragen nicht äußern sondern verwies auf den frühen Status des Projekts. Der HTC-Sprecher betonte jedoch, dass das neue Gerät über ein einzigartiges Feature verfügen werde – konkretes dazu wurde aber ebenfalls nicht genannt.

Fraglich bleibt somit vor allem, auf Basis welchen Betriebssystems das Tablet konzipiert wird. Mögliche Kandidaten wären hier Android sowie Windows 8 respektive Windows RT. Zwar wurde zuletzt bekannt, dass Microsoft den Start eines HTC-Modells mit letztgenannter Plattform untersagt hatte, dies gilt jedoch lediglich für die erste Welle an Geräten, die vermutlich im Laufe des Spätherbstes erscheinen werden. Für Android hingegen würde die Erfahrung des Herstellers sprechen, dagegen jedoch der harte Wettbewerb trotz im Vergleich zum iPad geringer Verkaufszahlen.