News : TS-Doctor in Version 1.2.34 erschienen

, 28 Kommentare

Still und heimlich wurde in den letzten Tagen die Korrektur- und Schneidesoftware TS-Doctor zweimal bis auf die Version 1.2.34 aktualisiert. TS-Doctor dient der Korrektur von DVB-Videoaufnahmen im SD als auch im HD-Format, Satellit- oder Kabel-Empfang spielt dabei keine Rolle.

Die Software kann hierzu zahlreiche Streamformate von verschiedenen Receiver-Herstellern verarbeiten. TS-Doctor versteht sich aber nicht nur auf DVB-Aufnahmen, sondern kann unter anderem auch DVB-Radio-Streams und Aufnahmen von digitalen Videokameras verarbeiten. Neben der Korrektur der Aufnahmen können diese zudem von ungenutzten Anhängseln befreit werden, wie z.B. von nicht benötigten Audiospuren oder Untertiteln. Nicht selten ergibt sich alleine durch das Entfernen dieser Spuren eine Dateigrößenverringerung von 25 Prozent und mehr.

Cypheros TS-Doctor Hauptfenster
Cypheros TS-Doctor Hauptfenster

Im Schnittmodus können die Aufnahmen manuell von Werbung befreit oder in mehrere Teile geschnitten und abgespeichert werden. Sollte in der Werbung der Ton von AC3 5.1 auf AC3 2.0 wechseln, erkennt TS-Doctor die Werbung und kann sie auf Wunsch auch automatisch entfernen. Schnittpunkte lassen sich für die spätere Verwendung abspeichern, eine Batch-Verarbeitung und ein Commandline-Modus runden die Funktionen ab.

Die Version 1.2.33 brachte zahlreiche Verbesserungen mit sich. So wurden unter anderem weitere Shortcuts eingefügt, welche das Öffnen von Dateien vereinfachen. Des Weiteren wurden die Korrekturfunktionen und die Schneidefunktion verbessert. Weitere Verbesserungen können im Changelog eingesehen werden. Einen Tag später wurde mit der Version 1.2.34 eine Fehlermeldung korrigiert, die beim Öffnen mehrerer Dateien ohne vorheriges Zusammenfügen auftrat.

TS-Doctor erfreut sich immer größerer Beliebtheit und stellt trotzdem einen Geheimtipp dar. Denn auch wenn TS-Doctor anfänglich etwas umständlich zu bedienen erscheint, lassen sich auch für Anfänger nach kurzer Einarbeitung schnell gute Ergebnisse erzielen. Gerade was die Bearbeitung von HD-Aufnahmen angeht, ist das Programm derzeit mangels Alternativen tatsächlich weitgehend konkurrenzlos.

Cypheros TS-Doctor Schnittfenster
Cypheros TS-Doctor Schnittfenster

TS-Doctor steht für alle Windows-Systeme ab Windows XP sowohl in 32 Bit als auch in 64 Bit bereit und kann über die Cypheros-Webseite geladen werden. Die Software beinhaltet eine 30-Tage-Testversion, welche funktional uneingeschränkt nutzbar ist – danach muss das Programm allerdings für 29,- Euro erworben werden.

Wir danken Michael Schäfer für das Einsenden dieser Meldung.