News : Nächstes Never-Settle-Spielebundle von AMD durchgesickert?

, 54 Kommentare

Wer AMDs heute vorgestellte Radeon HD 7990 kaufen möchte, erhält ein geradezu riesiges Spielebundle mit gleich acht Titeln. Doch wie es scheint, steht bereits ein neues Programm vor der Tür; zumindest ist eine Präsentationsfolie im Internet aufgetaucht, die dies vermuten lässt.

Demnach wird AMD gleich alle acht Spiele austauschen, die aktuell auf einen Gegenwert von 245 Euro kommen. Allerdings werden nur zwei der neu aufgelisteten Spiele in absehbarer Zeit erscheinen. Dabei handelt es sich um das Rennspiel „Grid 2“ (Release am 31. Mai 2013) sowie den Strategietitel „Company of Heroes 2“ (25. Juni 2013). Falls die Folie der Wahrheit entspricht, ist es deshalb durchaus möglich, dass das neue Never-Settle-Paket nur nach und nach und nicht auf einen Schlag eingeführt wird.

Denn die restlichen sechs Titel lassen noch deutlich länger auf sich warten. „Splinter Cell: Blacklist“, das ebenfalls aufgeführt ist, soll beispielsweise erst am 22. August 2013 erscheinen. „Lost Planet 3“ folgt am 30. August und „Raven's Cry“ erst am 24. Oktober 2013. Das Highlight des angeblich neuen Never-Settle-Bundles ist zweifellos „Battlefield 4“, das für das dritte Quartal angesetzt ist. Bei den letzten beiden hochkarätigen Spielen, „Total War: Rome 2“ sowie „Watchdogs“, ist nur bekannt, dass die Veröffentlichung noch in diesem Jahr erfolgen soll.

Neues Never-Settle-Spielepaket?
Neues Never-Settle-Spielepaket?

Falls die Spekulationen den Tatsachen entsprechen, kann man deshalb als gesichert ansehen, dass das aktuelle Never-Settle-Reloaded-Paket noch einige Zeit aktuell bleiben wird. Dieses hat mit „Bioshock: Infinite“, „Crysis 3“ sowie „Tomb Raider“ erst vor Kurzem eine hochwertige Erweiterung erhalten.