Windows 11: Subsystem für Android trotz Update weiterhin funktionslos

Sven Bauduin
27 Kommentare
Windows 11: Subsystem für Android trotz Update weiterhin funktionslos
Bild: Microsoft

Das Windows Subsystem für Android erhält mit der Version 2205.40000.14.0.0 ein Funktionsupdate und bleibt hierzulande dennoch vorerst ohne jede Funktion. Unter Windows 11 sind das Windows Subsystem für Android sowie der Amazon Appstore nach wie vor ausschließlich für Anwender mit einem Amazon-Account in den USA verfügbar.

Windows Subsystem für Android noch funktionslos

Abseits der Drittanbieter-Apps „WSATools“ und „WSA Toolbox“, die als App-Installer für die Android-Pakete (.APK) dienen, lässt sich das neue Subsystem für Android (WSA) außerhalb der USA noch nicht nutzen. Zwar ist die Amazon Appstore Preview bereits auf der Website und seit Windows 11 Build 22000.194 im Microsoft Store zu finden. Dabei handelt es sich allerdings nach wie vor um einen reinen Platzhalter.

Die entsprechenden Systemvoraussetzungen für die Nutzung der Amazon Appstore Preview und des WSA hatte Microsoft bereits im Oktober des vergangenen Jahres auf dem Windows Blog bekanntgegeben.

To get started:
  • Your PC needs to be on Windows 11 (Build 22000.xxx series builds) and meet these hardware requirements.
  • You may need to enable virtualization for your PC’s BIOS/UEFI. Click here for a guide on how to enable this on your PC.
  • Your PCs’ region must be set to the U.S.
  • Your PC must be in the Beta Channel. If you are new to the Windows Insider Program, click here to get started with registration and joining your PC to the Beta Channel.
  • You will also need to have a U.S.-based Amazon account to use the Amazon Appstore.
Microsoft

Das neueste Update hält zahlreiche Verbesserungen bereit, bleibt für Anwender hierzulande aber vorerst ohne jeden Nutzen.

Erweiterter Funktionsumfang

Die offiziellen Release Notes wurden von der Website Deskmodder auf Deutsch übersetzt.

  • Erweiterte Netzwerkfunktionalität: Wir haben eine große Änderung bei der Netzwerkfunktionalität vorgenommen! Wir führen jetzt das erweiterte Netzwerk ein, das den Zugriff von Apps auf lokale Netzwerkgeräte für ARM-Computer ermöglicht, sodass Apps diese Funktionalität nutzen können. Außerdem haben wir IPv6 und VPN-Konnektivität aktiviert und damit die Netzwerkfunktionalität des Subsystems erweitert.
  • Update der Einstellungs-App: Wir haben die Windows-Subsystem für Android-Einstellungen aktualisiert, um erweiterte Netzwerkfunktionen zu berücksichtigen. Das bedeutet, dass die IP-Adresse aus dem Abschnitt „Entwickler“ in der Einstellungs-App entfernt wurde, da das Subsystem nicht mehr eine andere IP-Adresse als Ihr Computer hat.
  • Korrekturen: Die IP-Adresse der VM wurde aus der Einstellungen-App entfernt. Mit Advanced Networking ist die IP-Adresse der VM jetzt die gleiche wie die Host-/Computer-IP.
  • Korrekturen für nicht größenveränderbare App-Inhalte bei Maximierung oder Größenänderung
  • Korrekturen für das Scrollen mit Maus und Trackpad in Apps
  • Android-May-Kernel-Patches: Android-Fenster, die als sicher markiert sind, können nicht mehr als Screenshot erstellt werden
  • Verbessertes Starten von Webbrowsern
  • Aktivieren von Doze und App-Standby während des Ladens für verbesserte Energieeinsparung
  • ADB-Debug-Prompts werden zur Verbesserung der Sicherheit zu Windows umgeleitet
  • Aktualisiert auf Chromium WebView 101
  • Verbesserungen für Grafiken, einschließlich App-Flimmern und Grafikfehler
  • Korrekturen für die Videowiedergabe
  • AV1 Codec-Unterstützung
  • IPv6 und VPN-Konnektivität aktiviert.
  • Verbesserte Leistung und Zuverlässigkeit bei der Verbindung mit dem virtuellen WIFI im Container
  • Videowiedergabe-Apps können nun verhindern, dass sich der Bildschirm unter Windows ausschaltet
Windows Subsystem für Android v2205.40000.14.0.0 – Release Notes

Windows 11 22H2 soll Apps für Android bringen

Im Nachgang des finalen Releases des Herbst-2022-Updates alias Windows 11 22H2 alias Sun Valley 2, das bereits als Vorschau erschienen ist und vom Spätsommer bis in den Herbst wie gewohnt in Wellen verteilt wird, soll das WSA voraussichtlich auch hierzulande endlich seine Premiere feiern.

Wirst du das Windows-Subsystem for Android nutzen?
  • Ja, auf jeden Fall
    37,4 %
  • Nein, ich denke nicht
    22,8 %
  • Ich bin mir noch nicht sicher
    39,7 %
25 Jahre ComputerBase!
Im Podcast erinnern sich Frank, Steffen und Jan daran, wie im Jahr 1999 alles begann.