Bilder NZXT Phantom 820 im Test: Alter Bekannter in neuem Glanz

  • NZXT Phantom 820 – Vorderansicht
  • NZXT Phantom 820 – Linkes Seitenteil
  • NZXT Phantom 820 – Rechte Seitenansicht
  • NZXT Phantom 820 – Rechtes Seitenteil
  • NZXT Phantom 820 – Geöffnete Fronttür
  • NZXT Phantom 820 – LED-Steuerung und Kartenleser
  • NZXT Phantom 820 – USB-Panel
  • NZXT Phantom 820 – Lüftersteuerung sowie Start- und Resetknopf
  • NZXT Phantom 820 – Deckel
  • NZXT Phantom 820 – Deckel entfernt
  • NZXT Phantom 820 – Frontverkleidung entfernt
  • NZXT Phantom 820 – 200-mm-Lüfter am linken Seitenteil
  • NZXT Phantom 820 – Platine der LEDs
  • NZXT Phantom 820 – Heckansicht
  • NZXT Phantom 820 – Staubfilter vorne
  • NZXT Phantom 820 – Staubfilter hinten
  • NZXT Phantom 820 – Untersicht
  • NZXT Phantom 820 – Innenraumansicht
  • NZXT Phantom 820 – Netzteilposition und Kabelmanagement
  • NZXT Phantom 820 – Heck- und Toplüfter
  • NZXT Phantom 820 – Trayrückwand
  • NZXT Phantom 820 – Verschlusssystem für 5,25"-Laufwerke
  • NZXT Phantom 820 – Festplattenkäfig und verstellbare Lüfterhalterung
  • NZXT Phantom 820 – Unterer Festplattenkäfig entfernt
  • NZXT Phantom 820 – Festplattenschiene
  • NZXT Phantom 820 – Testsystem Seitenansicht
  • NZXT Phantom 820 – Testsystem
  • Foxconn A88GA-S mit CPU und RAM
  • Foxconn A88GM-Deluxe mit CPU und RAM
  • ATi Radeon HD 6850
  • Corsair Dominator DDR3-1600
  • Samsung SpinPoint F3 und Corsair Nova V32
  • Corsair AX750
  • Prozessorkühler
  • Lamptron FC5 Lüftersteuerung
  • NZXT Phantom 820 – Vorderansicht