Bilder Luft- & Wasserkühlung: Übersicht und Kaufberatung für jedermann

  • Luftkühler: Heatpipes kombiniert mit Aluminiumlamellen
  • Zu kühlender Mikrochip
  • Die Abwärme soll über die Kontaktfläche übertragen werden
  • Kühlblock für Flüssigkühlungen
  • GeForce GTX 1080 mit Kryographics und aktiver Backplate
  • Noctua NH-D15 – 140-mm-Lüfter in der Mitte
  • Scythe Mugen 5
  • Thermalright True Spirit 140 Direct im Testsystem
  • Thermaltake Core P5
  • Fractal Design Define R5 – Seitliche Innenraumansicht
  • be quiet! Dark Base Pro 900 – Testsystem
  • Enermax Liqmax II 240
  • Corsair H100i v2
  • NZXT Kraken X52 im Testsystem
  • MSI GeForce GTX 1080 Aero (OC): MSI-Version des Nvidia-Referenzkühlers
  • MSI GeForce GTX 1080 Sea Hawk: Referenzkühler mit Ausschnitt für GPU-AiO-Kühlung
  • NZXT Kraken G12
  • NZXT Kraken G12
  • Alphacool Eiswolf GPX Pro
  • Alphacool Eiswolf 120 GPX Pro
  • Pumpenrad einer Laing DDC mit Plexiglasdeckel
  • Alphacool Eisbaer: Radiator und Pumpe werden mit 11/8-Schläuchen verbunden
  • Geöffnete Schnellkupplung mit 11/8-Schläuchen und Knickschutzfedern
  • Alphacool Eisbaer: Die Pumpeneinheit der Kühlung
  • Aqua Computer Aqualis D5
  • EKWB XRES 140 Revo D5
  • Watercool Heatkiller Tube: Reservoir aus Borosilikatglas
  • Aqualis Pumpenaufsatz für Aquastream XT
  • Alphacool VPP755: Pumpengehäuse aus Metall
  • Alphacool VPP655
  • Alphacool VPP655 (links) und VPP755 (rechts)
  • Alphacool NexXxos XP3 Light V.2
  • Phobya UC-2 LT
  • Raijintek CWB-C1
  • Watercool Heatkiller IV Pro Pure Copper
  • XSPC Raystorm Pro
  • Anfi-tec drei
  • Aqua Computer Cuplex Kryos Next
  • EK Supremacy Evo Full Nickel
  • Koolance CPU-390
  • Alphacool Eisblock XPX
  • Unterseite eines vernickelten GPU-Kühlers
  • EK-FC Titan X Pascal – Nickel
  • Heatkiller IV Fury X – Acryl Ni
  • Alphacool NexXxos GPX GTX 1080/70 M01
  • Alphacool Eisbrecher 240 (unten) und NexXxoS XT45 240
  • Größenvergleich: NexXxoS XT45, Eisbrecher und NexXxoS UT60
  • Radiatoren bieten viel Oberfläche durch Lamellen
  • Transparenter 11/8-PVC-Schlauch mit (gewinkelten) Anschraubtüllen und blaue Kühlflüssigkeit
  • 13/10-Anschraubtüllen: gerade, 45° und 90° gewinkelt
  • Herkömmliches Hardtube-Fitting: Dichtungsringe liegen außen am Rohr an
  • Das Biegen von Hardtubes setzt Werkzeug voraus
  • Transparenter 13/10 PVC-Schlauch: Neu (unten) und nach längerem Einsatz (oben)
  • Auswahl an Kühlflüssigkeiten und Zusätzen
  • Nach mehreren Betriebsjahren bilden sich Ablagerungen
  • Große Öffnungen helfen beim Befüllen
  • Eine gute Steuerung macht das System im Leerlauf leise
  • Zwischen GPU und VRMs/CPU ist nur ein 120er – die CPU erhält leicht vorgewärmtes Wasser
  • Ein externer Sensor meldet dem Mainboard die Wassertemperatur
  • Diese Datenquelle kann zur Lüftersteuerung genutzt werden
  • Hier kann eine Lüfterkurve über drei Fixpunkte definiert werden
  • Grafische Darstellung der Lüfterkurve
  • Aquasuite: Es gibt etliche Steuerungsoptionen
  • Aquaero 6 LT
  • Alphacool DDC310 Single Edition (silber)
  • Aqua Computer Aqualis DDC 100 ml
  • Alphacool NexXxoS XP3 light v.2
  • Alphacool NexXxoS ST30 280
  • Alphacool NexXxoS ST30 420
  • Noctua NF-P14s Redux
  • 11/8-Anschraubtülle (gerade)
  • 11/8-Anschraubtülle (45°)
  • 11/8-Anschraubtülle (90°)
  • 11/8-PVC-Schlauch (transparent)
  • Aqua Computer Double Protect Ultra (klar)
  • Alphacool Eispumpe VPP755
  • Watercool Heatkiller Tube D5
  • Aqua Computer cuplex kryos Next
  • Eisblock XPX Deep Black
  • Watercool Mo-Ra 3 420 LT
  • Noiseblocker NB-eLoop B14-PS
  • EK Water Blocks ACF-Fitting 16/10
  • EK Water Blocks AF-Serie Winkeladapter
  • EK Water Blocks ZMT-Schlauch
  • Aqua Computer Double Protect Ultra (klar)
  • Alphacool HF-Schnellverschluss
  • Aquaero 6 LT
  • Blau heißt kalt – mit so viel Radiatorfläche kein Problem
  • Blau heißt kalt – mit so viel Radiatorfläche kein Problem
  • Blau heißt kalt – mit so viel Radiatorfläche kein Problem
  • Blau heißt kalt – mit so viel Radiatorfläche kein Problem
  • Alles unter Wasser: CPU, Mainboard, RAM und GPU
  • Alles unter Wasser: CPU, Mainboard, RAM und GPU
  • EK Water Blocks, rote Schläuche und externer Radiator
  • EK Water Blocks, rote Schläuche und externer Radiator
  • EK Water Blocks, rote Schläuche und externer Radiator
  • EK Water Blocks, rote Schläuche und externer Radiator
  • EK Water Blocks, rote Schläuche und externer Radiator
  • Sehr aufgeräumte Verschlauchung mit faszinierender Flüssigkeit
  • Sehr aufgeräumte Verschlauchung mit faszinierender Flüssigkeit
  • Sehr aufgeräumte Verschlauchung mit faszinierender Flüssigkeit
  • Wenn ein Gehäuse zu langweilig ist, kann der PC auch eine Wand dekorieren
  • Es muss nicht immer blau oder rot sein
  • Es muss nicht immer blau oder rot sein
  • Es muss nicht immer blau oder rot sein
  • Es muss nicht immer blau oder rot sein
  • Jede Menge EKWB und zur Abwechslung gelb/schwarz
  • Jede Menge EKWB und zur Abwechslung gelb/schwarz
  • Jede Menge EKWB und zur Abwechslung gelb/schwarz
  • Hier ändern die Rohre dank Thermolack unter Last die Farbe
  • Hier ändern die Rohre dank Thermolack unter Last die Farbe
  • Hier ändern die Rohre dank Thermolack unter Last die Farbe
  • Hier ändern die Rohre dank Thermolack unter Last die Farbe
  • Hier ändern die Rohre dank Thermolack unter Last die Farbe
  • Hier ändern die Rohre dank Thermolack unter Last die Farbe
  • Oder es wird ein Mülleimer zum High-End-PC
  • Oder es wird ein Mülleimer zum High-End-PC
  • Oder es wird ein Mülleimer zum High-End-PC
  • Oder es wird ein Mülleimer zum High-End-PC
  • Oder es wird ein Mülleimer zum High-End-PC
  • Bilder können auch in PC-feindlichem Umfeld ohne Steckdose geschossen werden
  • Bilder können auch in PC-feindlichem Umfeld ohne Steckdose geschossen werden
  • Bilder können auch in PC-feindlichem Umfeld ohne Steckdose geschossen werden