Bilder Sharkoon Drakonia II im Test: Geschuppte Maus mit gutem Sensor

  • Die Schuppen erstrecken sich über den gesamten Rücken
    Die Schuppen erstrecken sich über den gesamten Rücken
  • Den Sensor platziert Sharkoon ein wenig zu Daumenseite verschoben
    Den Sensor platziert Sharkoon ein wenig zu Daumenseite verschoben
  • Vier LEDs und sechs Tasten auf der linken Seite
    Vier LEDs und sechs Tasten auf der linken Seite
  • Die rechte Flanke liegt brach
    Die rechte Flanke liegt brach
  • Das Mausrad ist tief ins innere der Maus versetzt
    Das Mausrad ist tief ins innere der Maus versetzt
  • Sharkoon Drakonia II
    Sharkoon Drakonia II
  • Eine Zone für drei RGB-Bereiche
    Eine Zone für drei RGB-Bereiche
  • Gleicher RGB-Wert, unterschiedliche Farben
    Gleicher RGB-Wert, unterschiedliche Farben
  • Gleicher RGB-Wert, unterschiedliche Farben
    Gleicher RGB-Wert, unterschiedliche Farben
  • Sharkoon Drakonia II (1.000 Hz, Mikrofaseruntergrund)
    Sharkoon Drakonia II (1.000 Hz, Mikrofaseruntergrund)
  • Näherungsweise Ermittlung der Sensoreigenschaften, 2.400 Punkte pro Zoll (nativ)
    Näherungsweise Ermittlung der Sensoreigenschaften, 2.400 Punkte pro Zoll (nativ)
  • Näherungsweise Ermittlung der Sensoreigenschaften, 15.000 Punkte pro Zoll (interpoliert)
    Näherungsweise Ermittlung der Sensoreigenschaften, 15.000 Punkte pro Zoll (interpoliert)
  • Nicht nur die Maus selbst trägt ein Schuppenkleid
    Nicht nur die Maus selbst trägt ein Schuppenkleid
  • In sechs Stufen lässt sich die Sensorauflösung einstellen
    In sechs Stufen lässt sich die Sensorauflösung einstellen
  • Auch ein Makro-Manager ist integriert
    Auch ein Makro-Manager ist integriert
  • Die Beleuchtungseinstellungen fallen kompakt aus
    Die Beleuchtungseinstellungen fallen kompakt aus
  • Das Wechseln der Gewichte geht leicht von der Hand
    Das Wechseln der Gewichte geht leicht von der Hand
  • Der Lieferumfang fällt mit Tasche und Ersatzgleitfüßen üppig aus
    Der Lieferumfang fällt mit Tasche und Ersatzgleitfüßen üppig aus
  • Sharkoon Drakonia II
    Sharkoon Drakonia II
  • Die Schuppen erstrecken sich über den gesamten Rücken
    Die Schuppen erstrecken sich über den gesamten Rücken
  • Den Sensor platziert Sharkoon ein wenig zu Daumenseite verschoben
    Den Sensor platziert Sharkoon ein wenig zu Daumenseite verschoben
  • Vier LEDs und sechs Tasten auf der linken Seite
    Vier LEDs und sechs Tasten auf der linken Seite
  • Die rechte Flanke liegt brach
    Die rechte Flanke liegt brach
  • Das Mausrad ist tief ins innere der Maus versetzt
    Das Mausrad ist tief ins innere der Maus versetzt
  • Eine Zone für drei RGB-Bereiche
    Eine Zone für drei RGB-Bereiche
  • Gleicher RGB-Wert, unterschiedliche Farben
    Gleicher RGB-Wert, unterschiedliche Farben
  • Gleicher RGB-Wert, unterschiedliche Farben
    Gleicher RGB-Wert, unterschiedliche Farben
  • Sharkoon Drakonia II
    Sharkoon Drakonia II
  • Das Wechseln der Gewichte geht leicht von der Hand
    Das Wechseln der Gewichte geht leicht von der Hand
  • Der Lieferumfang fällt mit Tasche und Ersatzgleitfüßen üppig aus
    Der Lieferumfang fällt mit Tasche und Ersatzgleitfüßen üppig aus
  • Sharkoon Drakonia II
    Sharkoon Drakonia II