1080Ti FE bios flash. Welches?

etek_2

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
591
hallo zusammen,

würde genre bei meinen 1080ti´s das bios flashen. Hat hierzu schon jemand erfahrungen gemacht?

Spielt es eine rolle welches bios ich drauf spiele? Oder muss es auch von einem Referenzdesign sein?

Was kann man erwarten bei mehr spannung und powertarget?

Aktuell laufen sie stabil auf 2050mhz bei run 47-50 °C unter wasser.
 

W0lfenstein

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.123
Würde ich bleiben lassen.
Kann schief gehen-> kann wirklich schief gehen-> garantie wech...

K.a ob deine Karte auch dual bios hatt wenn was schief geht.
 

Muffknutscher

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
983
Kurz und knapp: Bringt nichts... Ich habe an meiner EVGA das Slave BIOS mit 355W laufen, auch unter Wasser mit ca. den gleichen Temperaturen. Mehr als 2080 auf dem Chip ist nicht drin. Sie schmiert ab. Aber beim RAM sollte noch was gehen. Schraub den hoch, bringt mehr als der Chip.
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.641
Pascal profitiert stark von niedrigen Temperaturen und quasi garnicht mit höherer Spannung. Von daher wird wohl bei knapp 2100 MHz selbst nach dem Mod Ende sein. Wenn du mehr Takt willst wird denke ich ein Chiller die bessere Wahl sein.
 

W0lfenstein

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.123

Muffknutscher

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
983
@W0lfenstein Wenn meine den Kreislauf für sich hat, sprich nur Belastung auf der Graka und keine CPU Last, waren 2080MHZ im 3DMark drin. Aber dauerhaft wollte ich sie so nicht laufen lassen. Ich hab sie wieder auf Stock runter gesetzt. Da bin ich beim Zocken bei 1900irgendwas bis 2000MHZ. Reicht vollkommen. Die drei FPS mit 2050 oder 2080 machen den Kohl da nicht fett. Und man spart noch dabei.
 

Rickmer

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
9.935
Da bin ich beim Zocken bei 1900irgendwas bis 2000MHZ. Reicht vollkommen.
Das schaffe ich mit nahezu lautloser Luftkühlung :D
Beim stock Kühlkörper der MSI 1080 Ti Gaming X einfach die Lüfter runter genommen und zwei Silent Wings 3 draufgesetzt und mit Adapter an der Lüftersteuerung der GPU angeschlossen.
Mit angepasster Lüfterkurve und etwas OC macht die Karte mindestens 1967Mhz in Spielen bei ~76-78°C und <1000rpm. Im gut gedämmten Gehäuse ist das verdammt leise.

Ich bin immer wieder erstaunt wie viel man doch mit guter Luftkühlung machen kann.
Wenn man bedenkt, das vor ein paar Jahren die Hersteller fast verzweifelt haben, eine etwas geringere Leistungsaufnahme (!!!) bei der GTX 480 zu kühlen ohne das die Ohren abfallen...

Nimm doch einfach den Afterburner, starte den OC Scanner und hau dann den VRAM noch 500MHz rauf. Fertig. Die letzten paar MHz rauszuquetschen bringt eh kaum noch mehr fps.
Meine Erfahrung mit dem OC Scanner war das er im obersten Bereich vorsichtiger vorgeht als was ich für alltagsstabil befunden habe.

Ich kann gegenüber dem Werks-OC nochmal +59MHz Core anheben ohne je einen Crash gehabt zu haben, während der OC Scanner mir nur ca. +30MHz geben will. Nur im unteren Bereich gibt er dafür deutlich mehr Takt, aber ist's mir eh ziemlich egal.

Mein VRAM macht übrigens leider nur +300 für ingesamt 5800MHz mit; bei +400 ist's instabil. Mit +500 also ein wenig aufpassen, das muss nicht klappen.
 
Zuletzt bearbeitet:

W0lfenstein

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.123
@Muffknutscher Jop. Hatte meine beim Zocken auch auf 2000 gepinnt. Schöne runde Zahl :D

Was den OC Scanner betrifft, zuerst war ich begeistert. Kein Stress, wird alles durchgetestet und die passenden Werte ermittelt. Tjo. Dem war nicht so. OC war weniger als per Hand, was mir egal war, hauptsache stabiel sollte es sein. War es aber auch nicht. 2 Games die ich zu der Zeit zockte waren stabiel, da sie auch sehr fordernd waren dachte ich passt scho. Aber als ich dann andere Games zockte schmierte mir eines nach dem anderen ab. Dann doch liber wieder per Hand und selber durchtesten.
 

W0lfenstein

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.123

W0lfenstein

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.123
pff...dann halt nicht.... :D
Ging mir nur um 1080ti oc allgemein. Selbst mit allen Regelner auf max sollte man nicht zuviel erwarten.
Beim oc scanner brachte mir das auch nicht viel unterschied ob regler alle auf max waren oder nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rickmer

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
9.935
Bei ner 1080Ti, ja? Hast du Voltage, Power und Thermal Limit auch auf Anschlag gestellt?
Ja, ist die MSI GTX 1080Ti Gaming X.

Was genau macht der Voltage Regler überhaupt?
Ich hatte den für sich gelassen weil ich mir nicht klar war ob der irgendwas bewirkt außer das meine Karte eventuell noch mehr Strom braucht. Ich hab ja immernoch Luftkühlung mit Silent-Ansprüchen, was sich mit 250-300W GPU-Power schon schwer genug vereinbaren lässt.

Power und Thermal ist natürlich auf dem Maximum (bei der Karte 117%).
 

etek_2

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
591
Für 15mhz würde ich jetzt auch nicht flashen wollen. hätte schon gedacht das man evtl. mit wakü die 2,1ghz schafft.
 

Muffknutscher

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
983
Dann musst du einen echt sau guten Chip haben.. aber einfach so 2100 MHz ist nicht drin.
 

Muffknutscher

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
983
Was soll uns das Video jetzt sagen? Wenn es so einfach ist, dann mach es doch. Scheint ja kein Problem zu sein.
Mehr sage ich dazu nicht. Mach einfach deine eigenen Erfahrungen.
 

etek_2

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
591
drum frage ich ja hier mal nach was so eure erfahrungen sind? verstehst du? will nicht einfach wild drauf los flashen.
 
Top