120mm Raijentek Lüfter lässt sich nicht regeln

Michi777

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.750
Liebe Community!

1)Raijintek Aurus Controller vergisst nach jedem Neustart die Speedeinstellung leise.
Ich habe ein Raijintek Thetisgehäuse und dazu 3x Raijintek Auruslüfter RGB inkl Controller dazubestellt.
Diese sind auf dem Leisemodus wirklich leise und passen.
Jedoch vergisst der Controller nach jedem Neustart die Speedeinstellung (leise) und fährt mit hoher Drehzahl, was zu laut ist - soll das wirklich so sein oder habe ich was falsch konfiguriert?

2)Mitgelieferter Lüfter ist nicht regelbar wenn mit Extrastrom versorgt (zum Leuchten):
Der mitgelieferte 120mm der sich schon im Gehäuse befand hat 3 pol Lüfteranschluss und 4 pol Stromanschluss.
...wenn ich ihn nur mit 3pol anschließe regelt das Mainboard seine RPM, wenn ich die Beleuchtung aber auch haben will und den 4pol dazustecke fährt der Lüfter mit voller lauter Drehzahl (1500rpm) und ist störend.
Am Controller ist noch ein hauseigener 4pol Anschuss frei, jedoch müsste ich dann wohl einen besagten Adapter (?) bestellen, falls es das gibt.
Oder habt ihr eine Idee wie ich den Lüfter leuchtend und mobogeregelt bekomme?
Der Lüfter wird bei Aida als Gehäuselüfter erkannt und am Mainboard inkl 4pol Strom ändert sich Drehzahl nicht (auch auf leise\manuell).

Im Anhang Bilder dazu.

Vielen Dank!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.914
Pin-Belegungen und Steuerung
  • PWM:
    1. Pin GND, 2. Pin +12V (fix), 3. Pin Sensor (Drehzahl), 4. Pin PWM-Signal (Steuerung)
  • Spannung:
    1. Pin GND, 2. Pin Spannung (Steuerung), 3. Pin Sensor (Drehzahl), 4. -
Vermutung:
Die Steuerung stellt auf die Steuerung über das PWM-Signal um. dann liegen am 2ten Pin/Leitung immer +12V an und der 3-Pin Lüfter dreht mit seiner Maximal-Drehzahl.

Raijintek Iris 12 Rainbow RGB, 120mm > Anschluss PWM 4 pin, RGB 4 pin
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

Michi777

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.750
Ist es normal dass der Controller nach jedem Neustart die Speedeinstellung "leise" vergisst und man somit jedes Mal draudrücken müsste, das berichtete auch ein anderen Nutzer - somit werde ich sie zurückgeben!
Da ich nure nur einen SysFan Anschluss am Mainboard habe brauche ich einen Controller auch.

Fragen:
1)

Welches Set von besonders leisen LED Lüftern + Controller (kein RGB benötigt) was sich die Geschwindigkeit merkt könnte ihr empfehlen?

2)
Nur Controller oder Y-Kabel auch OK, würde Dieses meine Bedürfnisse erfüllen (1 Mobo auf 3 Lüfter)?
https://www.amazon.de/Phobya-Y-Kabel-Pin-PWM-schwarz/dp/B004CLFOK4/ref=sr_1_18_sspa?s=computers&ie=UTF8&qid=1543515183&sr=1-18-spons&keywords=lüfter+controller&psc=1

ODER

https://www.amazon.de/Aqua-Computer-53231-Splitter-aquabus-Geräte/dp/B01IZ1LB44/ref=sr_1_7?s=computers&ie=UTF8&qid=1543515183&sr=1-7&keywords=lüfter+controller
 
Zuletzt bearbeitet:

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.914
Habe keine Beschreibung für die Steuerung auf den Seiten von RAIJINTEK gefunden, von daher kann die Frage nur jemand beantworten, der dieselbe Steuerung hat.
...habe nur einen SysFan Anschluss am Mainboard.
Dafür gibt es Adapter. Zu beachten ist die maximale Leistung pro Anschluss (meist 1A oder 12W=12V*1A), wenn der Adapter keine eigene Stromversorgung hat. Die maximale Leistung pro Anschluss steht im Handbuch des Mainboard oder ist beim Hersteller nachzufragen.

Beispiel:
Aqua Computer Splitty9, Lüfterverteiler 9-fach - ohne eigene Stromversorgung
 

Michi777

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.750
1)
Der der Splitty9 klingt gut, denn auch der Controller von Thermaltake hat in Kritik sich die Geschwindigkeit nicht zu merken.
Wie ist denn der mit RPM markierte Port da zu verstehen?
...laut Rezessionen lässt er alle Lüfter mit gleichen RPM (Bioseinstellung leise) laufen oder?

Was wären denn leise LED Lüfter (4 pol) zum dazukaufen?

2)
Könnte ich Controller wie mitgelieferten Lüfter mit Widerstand auf ein leises Dauermaß festlegen (900rpm)?
...dann könnte ich alles behalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.914
Wie ist denn der mit RPM markierte Port da zu verstehen?
Es kann logischer Weise nur die Drehzahl eines Lüfters durch eine Steuerung, z.B. vom Mainboards, ausgelesen und angezeigt werden.
Nur Controller oder Y-Kabel auch OK, würde Dieses meine Bedürfnisse erfüllen (1 Mobo auf 3 Lüfter)?
Jeder Verteiler oder Kabel funktioniert. Es muss so konstruiert sein, dass die Drehzahl (Revolutions per minute RPM) nur einmal ausgelesen wird, Bei Noctua Y-Adapter daran erkennbar, dass der 3te Pin fehlt und nur an einem Anschluss vorhanden ist.

Beim Phobya Y-Kabel 4 Pin PWM auf 3 x 4 PIN PWM 30 cm schwarz ist das Kabel, an dem die Drehzahl übertragen wird, mit einem weißen Kleber versehen. Steht bei den beantwortete Fragen.
Könnte ich Controller wie mitgelieferten Lüfter mit Widerstand auf ein leises Dauermaß festlegen (900rpm)?
...dann könnte ich alles behalten.
Eine Möglichkeit wäre die Drehzahl der Lüfter über das Mainboard zu steuern und über die Steuerung von RAIJINTEK die LEDs.
 
Zuletzt bearbeitet:

Michi777

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.750
Okay, dann ist der RPM Ausgang zum Auslesen, jedoch bestimmt Input (von Mobo gesteuert) dann die Drezahl aller Lüfter, richtig?

Wie ginge es die RPM vom Controller loszulösen bzw kann ein Widerstand bei der Stromversorgung vorgeschalten werden, damit Modus Speed Normal auch leise ist?

Jetzt hab ich ein Bild vom mitgelieferten Lüfterkable dabei und da fließen die 2 Pole vom Strom in das Lüfterkabel rein und von dort aus zum Lüfter, somit würde man schon denken dass Mobo den Ton angiebt.
...für was gibts es denn Lüfteranschluss denn sonst in der Konstruktion...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.914
Okay, dann ist der RPM Ausgang zum Auslesen, jedoch bestimmt Input (von Mobo gesteuert) dann die Drezahl aller Lüfter, richtig?
Über Input wird der Verteiler mit dem Mainboard verbunden und an RPM kommt der Lüfter, dessen Drehzahl vom Mainboard ausgelesen werden soll - diese wird auch im UEFI/BIOS und System-Tools angezeigt. Im UEFI/BIOS gibt es Optionen um den/die Lüfter zu steuern - siehe Handbuch des Maonboards.
...für was gibts es denn Lüfteranschluss denn sonst in der Konstruktion...
Auf dem Bild ist ein Molex-Stecker abgebildet, der mit dem Netzteil (HD: alte Laufwerke/Steckarten) verbunden wird.
ATX-Netzteil Stromanschlüsse.jpg


Der zweite Stecker von rechts (rot +5 V, gelb +12 V und schwarz Masse).

Hier ein Adapter, der den 4-pin Molex auf einen 3-Pin Lüfter-Anschluss herstellt:
Molex-adapter.jpg



Das Bild zeigt noch zu wenig um eine Aussage zu machen.

Hier mal ein mögliche Erklärung am Beispiel von der Noctua NA-FC1 1-Kanal Lüftersteuerung. Hier liegt ein Anschlusskabel mit Netzteil-Adapter bei. Zur Erinnerung die Belegung der PWM-Steuerung: 1. GND, 2. +12V (fix), 3. Sensor (Drehzahl), 4. PWM-Signal (Steuerung). Hier kommen GND und +12V (fix) vom Netzteil und Sensor (Drehzahl) und PWM-Signal (Steuerung) vom Mainboard.
noctua_na_fc1_5.jpg

Unten im Bild ist das Anschlusskabel mit Netzteil-Adapter abgebildet. Damit können statt bis 12W=12V*1A Lüfter mit bis zu 50W=12V*4,17A angeschlossen werden.
Zitat von Amazon:
 
Zuletzt bearbeitet:

Michi777

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.750
Danke für deine Antwort - diese Adapter\Controller (Aqua or Noctuna) kosten ja nicht viel und machen ihren Job gut wie es scheint.

Jetzt stellen sich die Fragen:
1)
Wie und mit was kann ich den mitgelieferten 3pol+4pol Strom Lüfter ruhig bekommen wenn er doch bei LED-Strom das Mainboard ignoriert?
Ein anderer Strom\Lüfterkabeladapter zwischengesteckT?

2)
Wie kann ich die Rajintek Auruslüfter (schönes Design und effiziente\leiste Lüfter sofern gesteuert) die Drehzal steuern (die haben den merkwürdigen 6pol Stecker siehe Controllerbild) und was brauche ich dazu?

3)
Die Ringlüfter brauchen scheinbar zuviel Strom, dass sie ihre Beleuchtung nur mit dem Lüfterkabel beziehen.
Daher sollte die Sache "Umtausch in Frage kommen", welche 120mm Lüfter in blau können als leise und mit led empfohlen werden?
 

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.914
Der Lüfter hat zwei Anschlüsse:
Raijintek Iris 12 Rainbow RGB 1.jpg

Raijintek Iris 12 Rainbow RGB 2.jpg


Der Lüfter hat einen 4-Pin PWM und einen 4-Pin RGB Anschluss.

Steuerung der Lüfter-Drehzahl

Über den 4-Pin PWM wird er mit dem Anschluss am Mainboard verbunden und über das Mainboard gesteuert. Mehrere Lüfter können über einen Adapter/Verteiler an einem Anschluss verbunden werden.
Raijintek Iris 12 Rainbow RGB 4.jpg
Beispiel eines Verteilers.

Sollen die 4-Pin PWM Lüfter und der 3-Pin Lüfter mit dem selben Anschluss verbunden und gesteuert werden, muss das Mainboard die Steuerung über die Spannung (DC) unterstützen - siehe Handbuch.

Hinweis:
Ein 4-Pin PWM Lüfter kann auch über die Spannung gesteuert werden. Falls die Spannung zu weit reduziert wird, kann die Anlauf-/Startspannung dazu führen, dass der Lüfter nicht dreht.

Die Noctua NA-FC1 1-Kanal Lüftersteuerung unterstützt nur die PWM-Steuerung. Sie hilft, wenn sich die Drehzahl der Lüfter über die PWM-Steuerung des Mainboards nicht weit genug herunter regeln lässt.

Steuerung der LEDs

Der 4-Pin RGB Anschluss wird mit der Steuerung von RAIJINTEK verbunden und darüber gesteuert.
Raijintek Iris 12 Rainbow RGB 3.jpg



Quelle der Bilder: thinkcomputers.org: Raijintek Iris 12 RGB Fans Review (translate)
 
Zuletzt bearbeitet:

Michi777

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.750
Hallo!

ich habe über den Youtubetest in den Kommentaren gelesen, dass auch jemand berichtete dass sein Controller die Speedeinstellung vergisst, der Tester schrieb hingegen, dass dies nicht der Fall war bei ihm (siehe Screenshot).
Ist somit eher von einem defekten Controller die Rede oder wurde es wirklich so schlecht konsturiert?
...immerhin merkt sich der Controller ja die LED Einstellung, somit müsste ja ein nichtflüchtiger Speicher vorhanden sein.

Bekomme einen Austauschcontroller vom Hersteller.

Was denkst du?
 

Anhänge

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.914
Es gibt in jedem Fall zwei Möglichkeiten:
  • anderes Modell, das sich die Einstellung merkt
  • Defekt
Was zutrifft kann nur der Hersteller beurteilen, da auf den Seiten keine näheren Informationen angegeben werden.
 

Michi777

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.750
Habe nun via Facebook eine Antwort dazu von Raijintek erhalten, wie folgt:

1)Mitgelieferter Lüfter bläst auf Vollast wenn mit 4pin Strom versorgt (für LED Ring)
The 3 Pin is no PWM secondly, wheny ou plug in the 12 Volt Molex, then it is normal to go to full speed, as the PSU cannot change, only go to 12 V full speed

2)Controller vergisst Speedeinstellung nach jedem Herunterfahren
Unfortunately this was the first version... if you want to control them, then you need to change to the iris fans, or the Macula!
I am afraid yes the Auruscontroller forgets the speedmode
...the newer models have all PWM so you can setup the speed over the PWM Signal!


Werde die Aurus 12 zurückgeben und mit 4x die Macula besorgen (800rpm-1800rpm) und noch intensiverer Leuchtkraft und Fernbedienung.
Habe mich bei Raijintek beklagt über die 2 Konstruktionsfehler bzgl. Controller und verbauter Lüfter und der Techniker hat bei Sales angefragt mir ein sehr kulantes Angebot für 4x Macula zu geben, das ich jetzt abwarte.

Fragen:
1)Was bedeutet einfaches Gleitlager (Macula\Iris) gegenüber den Hydrolagern (Aurus), ist das ein Nachteil?
2)Wie steuert man die Macula Lüfter eigentlich (https://geizhals.at/raijintek-macula-12-rgb-0r400059-a1790619.html)?
 

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.914
1)Was bedeutet einfaches Gleitlager (Macula\Iris) gegenüber den Hydrolagern (Aurus), ist das ein Nachteil?
Es sind beides Gleitlager.

wikipedia.org: Gleitlager
Zitat von Unterscheidung nach Art des Gleitwiderstands:
Man unterscheidet zwischen einfachen Gleitlagern (ungeschmiert oder mit Fett geschmiert), hydrodynamischen Gleitlagern und hydrostatischen Gleitlagern. Der Gleitwiderstand ist Festkörperreibung, Mischreibung oder Flüssigkeitsreibung.
Gemeint ist vermutlich das hydrodynamische Gleitlager mit Vollschmierung mittels Öl, was die Gleiteigenschaften verbessert.
Und wieder mach Raijintek keine Angabe.

overclockers.co.uk: Nach Macula 12 Rainbow RGB LED Fan Set of 3 - 120mm
Complex dynamic RGB lighting effects & PWM control
The two dispersion rings contain digitally addressable RGB LEDs . In conjunction with the included RGB controller hub and the infrared remote control, 300 RGB lighting effects can be configured and their speed and intensity controlled. The fan speed is controlled as usual via the mainboard via a PWM connection on the controller.
und der Abbildung
FG01NRT_183597_800x800.jpg

Über das PWM-Signal vom Mainboard.

Nach der oberen Abbildung wird aber die Drehzahl nicht an das Mainboard übergeben, da nur das PWM-Signal übertragen wird - nur ein Kabel ist mit dem 4-Pin Stecker verbunden. Dasselbe auf der Seite RAIJINTEK: MACULA 12 RAINBOW RGB > 4 Pin Cable ×1.
 
Zuletzt bearbeitet:

Michi777

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.750
Danke.

Habe auch zu Iris & Macula eine Info erhalten, wie folgt:
With the model Iris you can bridge to the MB rgb header and synchro with the Auras Software.
iris you can bridge to the MB rgb header and synchro with the Auras Software.
The RGB signal comes from the control hub and the PWM and Speed from the Board
Each fans has 2 Plugs, 1 for the RGB and 1 for the PWM ... RGB Goes into the Control Hub and the PWM 4 Pin into the MB Headers

Fragen:
1)
Ist jetzt Iris oder Macula besser für mich geeignet?
Wie oben beschreiben ist RGB & PWM bei diesen 2 Produkten getrennt d.h. 4pin muss immer ans Mainboard und der andere Stecker (4pin von Iris oder 6pin von Macula) zum Controller für die RGB Beleuchtung.
http://www.raijintek.com/de/products_detail.php?ProductID=65
http://www.raijintek.com/de/products_detail.php?ProductID=72

2)
Da mein Mainboard nur 1 PWM Anschluss hat, würde ich diese Y-Kabel (1 zu 4) bestellen, nehme an wenn die Lüfter identisch sind funktioniert der einwandfrei, richtig?
https://www.amazon.de/Phobya-Y-Kabel-4Pin-PWM-60cm/dp/B0151CFJCU/ref=sr_1_17_sspa?ie=UTF8&qid=1543928483&sr=8-17-spons&keywords=pwm+y&psc=1
 

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.914
Zu 1.
Wenn ich es richtig verstanden habe ist IRIS proprietär und MACULA nicht und lässt sich mit der RGB-Steuerung des Mainboards verbinden.

Der Luftdurchsatz (Air Flow), der Luftdruck (Air Pressure) und die Lautstärke der MACULA ist besser.

Welches Set besser ist, kann ich nicht beurteilen, da dies dem persönlichen Anforderungen gerecht werden muss.
Zu 2.
Ja, wichtig ist das die Drehzahl nur einmal übertragen wird. Ein Lüfter dreht nicht gleich, es gibt Schwankungen zwischen 1-3% - 20 U/Min. Dies ist das Kabel mit 'With fan speed signal' bei diesem Adapter.

Wie im Beitrag #4 geschrieben, ist die maximale Leistung pro Anschluss (meist 1A oder 12W=12V*1A) zu beachten, wenn der Adapter keine eigene Stromversorgung hat. Die maximale Leistung pro Anschluss steht im Handbuch des Mainboard oder ist beim Hersteller nachzufragen.

Beim Macula 12 RGB, 120mm steht eine Leistungsaufnahme., beim IRIS macht RAIJINTEK wieder keine Angabe.

MACULA:
Eingangsspannung: 12V
Startspannung: 7.5 V
Lüfter Rate Current: 0.17A > 12V*0,17A=2,04W - bei 12W / Anschluss sind bis zu 5 Lüfter möglich > 10,2W
LED Rate Current: 0.56A > 1V2*0,56A=6,72W

Leistungsaufnahme gesamt: 2,04W+6,72W=8,76W
 

Michi777

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.750
Hallo!

Habe die Raijintek Iris verbaut und bin sehr happy damit.
Ich wollte nun dem CPU Kühler gegen einen besseren inkl. Beleuchtung tauschen.
Habe eine i7 4790k.
Leise soll er auch wirklich sein.

Habe aktuell Collermaster Hyper TX3 und überlege den Raijintek Leto Pro oder Thermaltake Ring Silent CPU Kühler zu nehmen.

Fragen:
Wie kann ich die meinen nicht RGB Board (aber mit Raijintek Iris Controller RGB steuern)?
Was brauche ich wenn ich einen zweiten RGB Lüfter auf den Thermaltake verbauen will, sind weitere Klammern dabei?
Welchen der beiden Lüfter empfehlt ihr, nehme an der Thermaltake is schon leiser

Vielen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top