14" Multimedia-Notebook unter 900€

Alohaboy

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
8
Hallo ,
für die Uni suche ich ein Notebook. Später soll dann Win 8 flüssig und schnell booten.

Da 15,6" deutlich zu groß und 13,3" für mich wahrscheinlich zu klein wären, suche ich ein
- 14" Notebook
- 1600x900(/1920x1080)
- HDMI Anschluss (benutze gerne meinen 35"TV)
- 3xUSB (min 1xUSB 3.0)
- hdd+ ssd (als flash) mit 7200rpm
- nvidia graka 1/2 GB (für kleine spiele / Foto-/ leichte Videobearbeitung)
- 4GB DDR (auf 8GB aufrüstbar)
- Akkuzeit 5h+
- und eine recht gute CPU (Platz 111 und besser http://www.notebookcheck.com/Mobile-...e.1809.0.html).

Falls euch da was einfällt füllt euch frei unten zu posten
Danke! lg Schneekatze


Der hier hatte mich fast überzeugt:
ThinkPad Edge S430 leider ist der Akku nicht der beste und dann auch noch fest im Notebook ohne Resettaste -.- für 629€ wäre das ein tolles Schnäppchen gewesen.
http://www.notebooksbilliger.de/leno...b-1b79876628e3
 

Yann1ck

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
6.641
Ist das so schwer?

http://geizhals.de/?cat=nb&xf=2377_14.9~9_1600x900~12_8192~2379_14~893_3~31_HDMI~2777_1#xf_top

Es ist doch nicht zu viel verlang mal die Anforderungen bei geizhals.de anzugeben. da bleibt nämlich fast nichts mehr übrig, slebst wenn man die Akkulaufzeit und die Nvidia GPU weglässt. Das ist auch der Grund einer Info, die ich gerne noch hätte: Welche Spiele spielst du bzw. wieso brauchst du ne Nvidia GPU. Generell könntest du mal was zum Verwendungszweck sagen.
 

Alohaboy

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
8
So ich hab den hier gefunden http://geizhals.de/gigabyte-u2442f-ga-u2442f-a866298.html gibt es gerade für 802€ - manko dort Akkuzeit (gut müsste ich mit leben) und einen nicht so super tollen Display. die gt 650m auch hat nicht die normale leistung hier. ansonsten ist alles drin was ich brauche. Gibt dazu Meinungen?

@Yann1ck. danke für die Antwort.

mein Verwendungszweck wäre folgender: Ich suche einen Laptop, den ich auch mal mit in die Uni mitnehmen (daher eben nicht 15,6 sondern kleiner). Für meine aufwendigen Spiele hab ich einen Standpc, welchen ich aber wenn ich nach Hause fahre nicht immer abbauen möchte und daher wollte ich mir ein Laptop zulegen, welches wenn es an einen externen Monitor angeschlossen ist auch schnelle Bildbearbeitung und Videorendern hinbekommen würde. Zum kleinen Zeitvertreib sollte es Spiele wie Dota2, TF2 hinbekommen.
 

Yann1ck

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
6.641
Das kriegt man auch alles mit nem 4 Jahren altem AMD Athlon hin ;) und auch nicht so lahm, dass es stört.

Dota2 kann man such auf der Intel iGPU spielen. Für TF2 müsste eigentlich das gleiche gelten.

http://www.notebookcheck.com/Dota-2-Benchmarks.99462+M55a2dc299ab.0.html?&architecture=0&archive=0&benchmark_values=&codename=0&condensed=0&corespeed=0&daysold=0&deskornote=0&directx=0&dx=0&gpu_fullname=1&gpubenchmarks=0&memorybus=0&memoryspeed=0&month=&multiplegpus=0&or=&pixelshaders=0&professional=0&search=&shaderspeed=0&showBars=0&showClassDescription=0&showCount=0&sort=&technology=0&type=gpu_fullname&vertexshaders=0


Ich halte persönlich nicht viel von Gigabyte, aber es ist kein schlechter Hersteller. Du könntest auch das Schenker S413 noch in Betracht ziehen, such wen dessen Laufzeiten nicht so der Knaller sind ist die Intel IrisPro fast so schnell wie die GT750 (GDDR3)
 
Top