1400€ PC Zusammenstellung

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

CrackOrDie

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
47
Ich habe ein 1400€ PC Build und würde gerne wissen ob das so im Groben und Ganzen passt im Sinne von Kompatibilität und ob es die folgenden Anforderungen erfüllt, danke schonmal im Voraus.


1. Was ist der Verwendungszweck?
Gaming PC

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS? (Bitte alle vier Fragen beantworten!)
AAA und E-Sport Spiele, 144hz WQHD auf hoher Qualität.

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Office Programme (Word, Excel, Powerpoint), CAD (Inventor) und Streamingprogramme (OBS)

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
CPU, GPU und RAM werden übertaktet und der Geräuschpegel sollte erträglich sein

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
1 144hz WQHD Monitor ohne free- oder g sync

2. Aktuelle Zusammenstellung

Bitte lasst es mich wissen, sollte ich irgendwas vergessen haben auch wenn es nur ein Kabel ist. Auch wenn etwas nicht miteinander Kompatibel ist, würde ich das gerne wissen. Ich will keine Sachen hören wie:"Für das Geld ist mehr drin." sondern nur wissen ob sich die Zusammenstellung lohnt und ob sie kompatibel ist.

Vielen Dank im Vorraus, ich freue mich schon auf eure Antworten.
 

iXoDeZz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.529
Passt so, gute Zusammenstellung.

Ich würde bloß noch überlegen, statt des 2700X einen 3600 zu nehmen. Zumindest was Gaming angeht ist der stärker und reicht von der Multi-Core-Performance her auch an den 2700X heran.

Und 550W würden wohl auch reichen.
 

AdoK

Hunter
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.574
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top