2.1 System gesucht für etwas Musik und Gaming

Cris-Cros

Captain
Registriert
Jan. 2010
Beiträge
4.052
Guten Morgen Zusammen,

ich entschuldige mich im Voraus, wenn ich unnötigerweise einen weiteren Thread aufgemacht habe.
Ich suche ein günstiges 2.1 Soundsystem für etwas Musik und Gaming.
Musik wird querbeet gehört. Rock, Hip-Hop, elektronisch. Es sollte auf jeden Fall Bass vorhanden sein, muss aber nicht so dominant sein wie bei meinem Logitech Z-523, dann lieber einen sauberen Mitteltonbereich.
Gezockt wird noch mit der Switch. Lautsprechersystem soll ganz normal per Klinke am TV angeschlossen werden
Wie ihr seht nicht besonderes. Etwas gehobenere Klasse als mein Logitech Z-523 sollte es haben.
Ich wollte mich an diesem Test orientieren: https://www.computerbase.de/2012-07/test-10-soundsysteme-unter-100-euro/15/

Nur sind die Testsieger alle nicht mehr verfügbar.
Vielen Dank im Voraus :)
 
Guten Morgen.

Ich habe den Vorgänger von diesem hier. Edifier C2X

Bin damit wirklich sehr zufrieden. Wurde mir damals auch hier im Forum empfohlen. Da ich es ausschließlich am PC betreibe, ist der Bass für mich absolut ausreichend. Sitze aber natürlich auch nur einen halben Meter davon entfernt.
 
-sheep- schrieb:
Guten Morgen.

Ich habe den Vorgänger von diesem hier. Edifier C2X

Bin damit wirklich sehr zufrieden. Wurde mir damals auch hier im Forum empfohlen. Da ich es ausschließlich am PC betreibe, ist der Bass für mich absolut ausreichend. Sitze aber natürlich auch nur einen halben Meter davon entfernt.

Kann mich dem einfach nur anschließen. Besitze das gute Stück seit knapp einem halben Jahr. Das einzige was ich an dem Gerät auszusetzen hab ist, wenn ich meine Kopfhörer anschließe das irgendwie der Bass da herausgefiltert wird :D
 
Hi

Keine Ahnung wie gross dein Budget ist.
Ebenso ist es ein 5.1 System. Aber ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht mit dem Razer Leviathan 5.1
Da ist mit dabei: 3.5mm Klinke, SP/DIF, Bluetooth (NFC).
Das Leviathan bringt selber noch Dolby Digital mit sowie verschiedene Equalizer (Film, Gaming und Audio).
Ich verwende es über SP/DIF dabei ist der Bass ganz okay. Kann es mit dem PC zwar noch etwas steuern aber ist jetzt nicht "krass".
Hierbei sieht es über Bluetooth vom Handy aus (Lumia 950 XL) schon etwas anders aus. Hierbei ist der Grundbass schon höher.
Über 3.5mm klinke ist es auch ähnlich die über SP/DIF nur dass hier der Grundbass schon höher ist. Hierbei kann ich auch über den PC mehr Bass rausholen.

Ich höre eher Anspruchsvolle Musik wie Gothic Metal, Klassic Metal, Melodic Metal sprich Musik mit vielen Instrumenten von hoch bis tief und überall gibt es einen wirklich guten Klang! Bin echt begeistert von diesem Gerät.

Aber leider wie gesagt nicht 2.1 und vielleicht über deinem Budget.
 
Stimme den Edifier Empfehlungen zu. Habe seit Jahren das C2 und bin nach wie vor vollstens zufrieden.
 
Hallo!

Ich habe seit Jahren an meinem Gaming-PC, den ich neben zocken auch viel fürs YouTube&Filme Schauen verwende, das Wavemaster MX3+ als 2.1 System und bin damit vollkommen zufrieden! Es kostet bei Amazon knapp über 50€ und dafür hat es mich zu 150% überzeugt.



Gruß Felix
 
Ganz vergessen zu erwähnen, Grenze liegt bei 100 Euro. Aber vielen dank schon mal für die Vorschläge :) Es sollte etwas hochwertiger sein, als mein bisheriges Logitech.
 
Wenn die Grenze bei 100€ liegt passt das Edifier perfekt finde ich. Boxen alle aus Holz und vor allem externer Verstärker und nicht so ein Quark wie bei Logitech die den in den Sub integrieren.
 
Das C2X 2.1?
 
Jup. Genau das würde ich empfehlen.
Habe wie gesagt seit Jahren selber den Vorgänger C2 und bin rundum zufrieden. Für mein Empfinden (und den Preis) in allen Bereichen sauberer Klang und der Bass macht, wenn man will, auch mächtig Druck. Könnte mit der Anlage ohne Probleme meine 60qm Wohnung beschallen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Kannst auch mal bei ebay Kleinanzeigen vorbei schauen, da sind einige drin. Vielleicht ist ja ein Angebot in der Nähe.
 
Wie sieht es mit der Verkabelung aus? Die Analoge Variante sollte für Klinke genügen oder?
 
Ja, sollte sie nicht nur, tut sie auch. Klinke ist schließlich auch analog.
 
Zurück
Oben