24p, Blu-Ray auf PC-Laufwerk

musesician

Cadet 2nd Year
Registriert
Jan. 2008
Beiträge
27
Hallo,
ich habe ein Problem und ich suche schon seit Stunden im Inet nach einer Lösung.
Ich habe das Blu-Ray Laufwerk Samsung SH-B123 und PowerDVD 11.
Ich habe außerdem den LG 37LV5590 per HDMI an meine GraKa angeschlossen (ATI 6950).

Wenn ich Blu-ray Filme auf meinem PC gucke habe ich nun entweder ein ruckeln (TruMotion aus) oder unnatürliche Bewegnungen (irgendwie schneller) (mit TruMotion an). Wobei TruMotion hier die Zwischenbildberechnung des TVs ist.

Meine Frage: Unterstützt mein Laufwerk 24p?
Ich habe schon ewig danach gesucht und nix gefunden.

Oder kann man irgendwo (GraKaTreiber, PowerDVD, Laufwerk Firmware) was mit 24p einstellen?
 
Das Problem liegt wahrscheinlich daran, dass der Film 24p ist, du deinem TV aber 1080p@60, statt 24 sendest.

Du musst im Grafikkartentreiber eifach auf 24Hz stellen. Dein Mauszeiger wird sich dann zwar komisch ruckelig anfühlen, aber anders geht es nicht.
Nach dem Gucken kannst du ja wieder auf 60Hz stellen.
 
Dummerweise mag PowerDVD das garnicht, der Film läuft zwar weiter aber das Programm schmiert ab.
Ich muss nochmal ein wenig mit 24Hz rumprobieren, ich habe das Gefühl es ist besser.
 
Nova eXelon schrieb:
Du musst im Grafikkartentreiber eifach auf 24Hz stellen.
War es nicht so, dass man lieber auf 23Hz stellen sollte, weil die Filme normalerweise eben nicht 24Hz sondern 23,976Hz haben?
 
@deepfritz:
Was ist näher an 23,976 dran: 24 oder 23? :rolleyes: Abgesehen davon gibt es auch - wenn auch weniger - Filme mit genau 24 Hz.
Wobei du natürlich grundsätzlich recht hast, wenn man Material mit einer Framerate von 23,976 Hz abspielen will, sollte man sowohl den Computer, als auch den Fernseher entsprechend einstellen (falls jeweils unterstützt). Und falls das nicht unterstützt wird (wie bei den Intel-GPUs), dann ist 24 Hz die nächste beste Alternative.
 
geodreieck24 schrieb:
Was ist näher an 23,976 dran: 24 oder 23?
Bei 23 Hz (was 24p entspricht) schaltet der TV aber auf 23,976 Hz um. :rolleyes: Mit 24 Hz hast du alle 40 Sekunden ein Ruckeln.
 
Boah, das hört sich ja ganz schön nervig an, da lobe ich mir meine PS3. Wäre das nicht eine Überlegung Wert, falls du oft und viele Blurays siehst?
 
napecs schrieb:
Boah, das hört sich ja ganz schön nervig an
Wenn du die richtige Software hast (MPC-HC), ist es überhaupt nicht nervig. D3D Fullscreen an, Autochange an, ffdshow als Dekoder aktivieren und schon flutscht so ziemlich alles. Eine Sache von fünf Minuten.
 
geodreieck24 schrieb:
Was ist näher an 23,976 dran: 24 oder 23?
mit den 23hz ist in wirklichkeit 23,976hz gemeint und mit 24hz sind 24,000hz gemeint.
 
@Kouya1600: Selbstverständlich habe ich PowerDVD geschlossen. :-D

Danke für die Anregungen an alle anderen. Ich probier mal ein paar Sachen aus.
 
Phantom2k schrieb:
mit den 23hz ist in wirklichkeit 23,976hz gemeint und mit 24hz sind 24,000hz gemeint.

das gilt aber nicht für den allgemeinen Sprachgebrauch ...
 
Dann sag es Microsoft, die 23 Hz für 24p deklassiert haben. Es ist nun mal so.
 
Also falls das wirklich so sein sollte, dann entschuldige ich mich für meinen zynischen Kommentar (@deepfritz).
Allerdings fände ich das reichlich bescheuert. War in der Combobox etwa kein Platz mehr für "23,976"? :freak: Ich kann es nur gerade nicht selber ausprobieren, da ich keinen entsprechenden Fernseher da habe.
 
gut zu wissen!
habe lange gesucht und wäre von alleine auch nicht darauf gekommen, dass man für 24p im Treiber eigentlich auf 23Hz stellen muss! danke für die Info:)
 
Zurück
Oben