3. Monitor per VGA nutzbar, per DVI nicht?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Anoubis

Rear Admiral
Dabei seit
März 2010
Beiträge
5.596
Hallo,

da ich hier: https://www.computerbase.de/forum/threads/3-monitore.1167873/
wohl keine weitere Antwort bekommen werde, habe ich diesen neuen Thread erstellt.

Mit dem 1. System in meiner Signatur nutze ich 3 Monitore.
1. HD 5770: HDMI
2. HD 5770: DVI-HDMI Adapter
3. Onboard: VGA

Nun würde ich gerne den DVI Anschluss der Onboardgrafikkarte anstatt des VGA Anschlusses benutzen, aber es funktioniert nicht. Ich weiß nicht wo ich da das Problem suchen soll.
 
S

Schrauber01

Gast
Gibt es vielleicht Einschränkungen vom Betriebssystem her oder allgemein von den Grafikkarten- Treibern?!
 

Anoubis

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
5.596
Weiß ich nicht und ich weiß auch nicht wie ich das herausfinden kann.. Aber an den Treibern sollte es ja nicht liegen oder? AMD ermöglicht doch auch Eyefinity mit 6 Monitoren.
 

Vampy87

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
182
Hat der dritte Monitor nur einen VGA Anschluss? Falls ja, kann es mit DVI nicht funktionieren, da laut ASUS der DVI-Anschluss ein DVI-D ist, also rein digital.
 

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.072
Das Mainboard hat neben dem VGA einen HDMI und einen DVI-D Ausgang. Kann sein dass du im Bios zwischen den beiden umschalten kannst/musst?
 

kullakehx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
411
Mal blöd gefragt; gibt es bei dir eine Einstellung im BIOS? Oder zeigt er den Bootvorgang auf den Screen an?
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.070
Entweder stimmt die Theorie von Vampy oder du kannst dazu etwas in deinem BIOS konfigurieren (Z.B. von D-SUB analog auf DVI-D digital umstellen).
Ein weiteres Problem könnten verschiedene Auflösungen sein die in der Konfiguration nicht wiedergegeben werden können.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top