5.1 System gibt keinen Ton auf sender und den hinterern 2 speakern

Deat3h

Newbie
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
3
Grüße,
ich habe seit längerer Zeit (2 Monaten) ein 5.1 System von Sony. Dies hat am Anfang perfekt funktioniert, jetzt nicht mehr =)
Das problem liegt nicht am System denn unter "sound" - "eigenschaften" - "unterstützte Formate" - Test auf Dobly oder DTS audio funktionieren alle ! Doch bei Musik - Games etc. NICHT... Das System hängt an einem Receiver der über ein optisches Kabel mit der Onboard Soundkarte verbunden ist. Vielleicht könnt ihr mir helfen, danke schonmal im vorraus !

MFG
Dominic
 

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.006
Kann es sein, dass du am Verstärker die Option "Straight" drin hast? Dann liefert der nämlich Stereo-Sound direkt an die Front-Lautsprecher, Surround-Sound (DD/DTS) an alle Lautsprecher. Für Musik oder Spiele-Sound (ist normalerweise nur Stereo über SPDIF) musst du ja Pro Logic 2 aktivieren, oder aber 5-Channel-Stereo oder sowas.

Zumindest heißt bei meinem Yamaha dieses Feature "Straight", gut möglich dass es bei anderen anders benannt wird.
 
Zuletzt bearbeitet: (Müde...)

pintness

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.757
Hört sich an, als wäre die Upmix-Funktion (zum "hochrechnen" von Stereo nach 5.1) deaktiviert. Dann dürfte auch nichts aus dem Center kommen.

Falls der PC als Quelle angeschlossen ist, schau mal im Soudntreiber nach.
 

thomasgee

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
208
Was hast du denn abgespielt? Wenn du bspw. ne mp3 abspielst ist klar, dass nur Ton aus den Frontboxen kommt. Is ja auch Stereo. Du kansnt höchstens am Reciever nen Upmix auf Dolby einstellen, dann kommt aus allen Lautsprecher Ton.
 

Hustengutzel

Ensign
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
213

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.046
Ging schon mal 5.1 Sound aus Spielen über das optische Kabel? Wenn ja, muss der OnBoard-Sound (welches Mainboard hast du?) eine Option haben die entweder "Dolby Digital Live" oder "DTS:Interactive" heißt und die aktiviert werden muss.
 

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.006
Optische Kabel unterstützen schon 5.1, auch 7.1 oder mehr. Es wird halt ein Audiostream durchgeschleift, und ein Receiver auf der anderen Seite verarbeitet diesen Stream dann und schickt das Signal an die Lautsprecher. Der Receiver versteht aber in den meisten Fällen nur PCM (Stereo), DolbyDigital oder DTS.
Musik hat logischerweise nur Stereo. DVDs und BluRays haben DD oder DTS, da hast du dann richtigen 5.1 Sound, der durch das Kabel geschleift wird. Bei Spielen ist das so eine Sache... man benötigt hier bestimmte Programme, die den Surround Sound eines Spiels in einen DolbyDigital/DTS-Stream verpacken, damit der Receiver was damit anfangen kann. Stichwort "DolbyDigitalLive" oder "DTS-Interactive". Meist sind die im Treiber der Soundkarten enthalten, wenn verfügbar.

Ich vermute aber, dass du aus Versehen Dolby Pro Logic am Reciever deaktiviert hast. ^^
 

Deat3h

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
3
Hallo miteinander. Danke für die vielen Antworten hilf jedoch keine.
Das Optische hat schon einmal funktioniert nur plötzlich nicht mehr. Ich besitze das Mainboard: AsRock Z 77 extreme 9
 

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.006
Was für einen Modus hast du denn momentan am Receiver aktiviert? Bzw. welches 5.1 System hast du genau? Bezeichnung des Receivers?
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.046
Hm, bei dem Mainboard steht jetzt nichts von einem Encoder dabei. Sicher das du "echtes" 5.1 hattest und nicht nur dein Verstärker auf einem UpMix stand der Stereo auf alle Boxen verteilt hat?

(wäre dann sowas wie Dolby PrologicIIx oder DTS:Neo6 am Verstärker)


Edit: da es ein Realtek Chip ist, schau doch mal in der Einstellungssoftware von Realtek nach, was du alles als Standrdformat für den digitalen Ausgang wählen kannst. Da müsste es vor allem diverse Samplingraten geben (z.B. 16Bit 48kHz), aber evtl auch noch mehr.

Realtek.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Deat3h

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
3
Danke an @pintness für die Erinnerung fürs Treiber Updaten... Das einfachste versucht man natürlich nicht. Danke troz. an alle ! =)
 
Top