5900X schwarzer Bildschirm bei Volllast

madzzzn

Commander
Registriert
Nov. 2007
Beiträge
2.235
[Bitte fülle den folgenden Fragebogen unbedingt vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :)]

Hallo zusammen.

'
1. Nenne uns bitte deine aktuelle Hardware:
(Bitte tatsächlich hier auflisten und nicht auf Signatur verweisen, da diese von einigen nicht gesehen wird und Hardware sich ändert)
  • Prozessor (CPU): 5900X (neu)
  • Arbeitsspeicher (RAM): 4*8GB Crucial Ballistix 3000 @3600 CL16-18-18-38 @1.4V
  • Mainboard: B450 Tomhawk MAX (neustes Bios)
  • Netzteil: Fractal Ion Gold 750W (neu)
  • Gehäuse: Pure Base 500 DX
  • Grafikkarte: 3080 AMP Holo @ 0.825V (neu)
  • HDD / SSD: MX500 1TB
  • be quiet! Dark Rock Pro 4
  • 4x Arctic P14 Gehäuselüfter.

2. Beschreibe dein Problem. Je genauer und besser du dein Problem beschreibst, desto besser kann dir geholfen werden (zusätzliche Bilder könnten z. B. hilfreich sein):
Unter Volllast, Cinebench R20 und R23 bekomme ich sofort schwarzen Bildschirm, selten läuft er eine Minute.
Aber wenn der schwarze Bildschirm kommt, direkt beim start.
Beim 5800X den ich bis gestern eingebaut hatte, lief alles Problemlos. beide haben ja eine TDP von 105W
Spiele funktionieren tadellos, wo natürlich die Auslastung viel weniger ist.
Bei Prime 95 steigt irgendwann ein Kern aus.
Beim CPU-Test von 3D-Mark wird der Bildschirm auch schwarz.

Ich muss das Netzteil ausschalten, damit der PC ausgeht, Powerknopf lange drücken klappt nicht.

In der Ereignissanzeige gibt es keine Fehler

3. Welche Schritte hast du bereits unternommen/versucht, um das Problem zu lösen und was hat es gebracht?
  • Bios auf das neuste geupdatet
  • PPT von Auto mal auf 95W. In Prime liegen nun nicht mehr 144W max an, sondern halt 95W.
  • Ram auf 3200 gestellt.
  • Neusten Chipsatztreiber installiert.
    Hat alles nichts gebracht. Temperaturen liegen bei max 70Grad.


P.S.: Beachte auch die verschiedenen angepinnten Themen und die Forensuche. Möglicherweise findest du da bereits die Lösung zu deinem Problem.

Ich finde einfach keine Lösung zu dem Problem.
Ich wundere mich, dass es mit dem 5800X keine Probleme gab. SingleCore hat er anscheinend auch keine Probleme.

Ich frage mich, ob eine Neuinstallation was bringen würde, was ich bezweifle, weil es eigentlich bis auf die Kernanzahl keinen Unterschied zum 5800X gibt.

Ich bedanke mich für Eure Hilfe
 
Spontan tippe ich auf defekte CPU die im Grenzbereich unter hoher Last Probleme macht.

Hast Du auch testweise mal 2 RAM-Riegel entfernt bzw. diese auf Default laufen lassen (mit XMP und auch wirklich Default) und nicht übertaktet? Also statt 3600 mit 3000 und 2133.
Ggf. beißt sich hier was, wenn nicht, dann ist der Aufwand hier gering um das ausschließen zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Thorque
teste ich gleich mal.
Bei Prime 95 steigt mir der Worker 10 immer aus
 
Ja schon längst passiert. Sämtliches ausserhalb der Standartsettings sind weg.
Grafikkarte schon länger rausgenommen.
Ram mit 2133 und 2666 und nur 2 Slots belegt gibt keine Änderung.
 
ideal wäre es natürlich einen 2. 5900X zu haben und diesen zu testen bei diesem system

ich tippe auch auf defekte CPU oder Speicher, der eventuell mit dem 5900X in bestimmter Situation Probleme macht.
was am einfachsten ist:
  • eventuell mal ram gegen 2 neue riegel tauschen?
  • dann grafikkarte tauschen (zu 99% nicht der Fehler..aber geht ja schnell zu tauschen, dann kann man das ausschließen)

und wenn das nichts bringt doch mal die cpu mit nem anderen 5900x
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: madzzzn
Ja.
werde mir einen zweiten besorgen, komme ich wohl nicht drum rum.
Weil es theorethisch laufen sollte
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Thorque
hast mal 2 komplett andere Riegel probiert? (geht ja schnell)
 
Zuletzt bearbeitet:
bisher nicht. Weil die ja vorher alle ramtests mitm 5800X bestanden haben, und selbst auf 2133 hab ich gestellt.

Am einfachsten ist es vermutlich aber wirklich, bzw nicht mehr aufwand, einfach einen anderen 5900X zu probieren.

Blackscreen bei Cinebench hatte ich nun zum ersten Mal überhaupt, und wie du weisst, waren es schon ein paar mehr insgesamt.

Ich hasse es nur, CPU auszutauschen, wenn das Motherboard verbaut ist, auch wenns jetzt grosses rumgeheule ist^^
 
würde ich mal probieren, nur den ram zu tauschen.
sache von 2 minuten ;)

bzw
was auch machen kannst, die 5900x cpu mal in ein anderes system stecken, also mit anderem board, anderem netzteil, anderem speicher..
wenn sie da geht , dann weisst es liegt eventuell nicht an der cpu (sondern an der Kombnation der Hardware mit der cpu)

(falls das möglich ist)
 
den jetzigen 5900X werde ich mal später in einem anderen System, zB mit nem 550er Board stecken und testen.

Ich glaube ich baue gleich mal um.

Melde mich :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Thorque
guter Plan, wenn die cpu da laufen sollte, würde ich als nächstes in dieses system den Ram vom aufgebauten (abstürzenden) System stecken.. läuft es dann immer noch, dann würde ich das netzteil des aufgebauten (nicht laufenden) Systems dort anstöpseln..also nach und nach bis MB übrig bleibt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: madzzzn
So, Problem gelöst.

Vorab, hatte ich das Mainboard in Verdacht.

Was habe ich heute gemacht:

CPU gegen einen anderen 5900X getauscht, lief auch nicht.

Rams getauscht und default laufen lassen, lief auch nicht.

ECO-Mode auf 65 W lief dann endlich
(so war der Verdacht aufs Board natürlich noch höher)

Da alles auf Default nicht läuft habe ich folgendes geändert:
(im Bios unter Presicion Boost Overdrive)

PPT Limit auf 125W, später dann 145W
TDC Limit [A] 90
EDC Limit [A] 120

Damit lief es endlich stabil.

Danach habe ich meinen Ram wieder eingebaut, alles auf 3600MHz CL16 gestellt, weiter getestet,
und später mit dem Curve Optimizer alle Kerne negativ auf 15 gestellt.

Nun taktet er in CB R20 und R23 Allcore auf 4300Mhz anstelle von 4150, und wird nicht wämer als 65°.

Ich vermute, einige Einstellungen von TDC und EDC haben sich nach einbauen vom 5800X auf 5900X verstellt.

Durch das manuelle festsetzen lief es dann.
Ansonsten hätte ich wohl als nächstes das Board getauscht
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Firle und Thorque
Zurück
Oben