6+2pin für 8 Pin anschluss?

Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1
#1
Moin,
wie im Titel schon steht, habe ich ein Problem.
Ich habe mir letztens eine neue GraKa(GTX 1070)/Cpu/Mainboard gekauft.
Allerdings hat mein Netzteil nur 2 6pin Anschlüsse und noch ein 2 pin Anschluss übrig.

Nun habe ich es erstmal so gelöst : Ich habe den 6 Pin in den 6 Pin stecker gesteckt, und den 6+2 Pin stecker in den 8 PIn anschluss.

Starten tut der PC und die GraKa läuft auch normal.

Allerdings wollte ich da fragen, ob ich doch lieber einen Adapter kaufen soll.
Bzw, ob es leistungseinschränkungen gibt.
 
Dabei seit
März 2015
Beiträge
10.007
#2
6+2 = 8
es gibt bei einem Netzteil keinen reinen 8pin für die Grafikkarte, es sind immer 6+2 Pin Stecker

daher alles richtig angeschlossen
 
Zuletzt bearbeitet:

Tiimati

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.469
#5
Es gibt zwar 8-Pin Stecker, aber diese sind die sogenannten EPS Stecker und nur für die Stromversorgung der CPU gedacht. Diese sollten niemals in der GPU Buchse landen. Die sind zwar über die Stecker/Buckse codiert, aber es gibt leider auch Praktikanten, die bekommen das trotzdem zusammen.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
15.423
#7
es gibt bei einem Netzteil keinen reinen 8pin für die Grafikkarte, es sind immer 6+2 Pin Stecker
Es gibt zwar 8-Pin Stecker, aber diese sind die sogenannten EPS Stecker und nur für die Stromversorgung der CPU gedacht.
Kleine Ergänzung,
es gibt 8Pin Stecker als EPS für CPU (4 bzw. 4+4 ist ATX) - 6, 6+2 und 8Pin Stecker für Grafikkarten gibt es auch, auch wenn ich die 8Pin Variante wohl wegen der Abwärtskompatibilität bzw. Sparsamkeit an Beilagen an einem NT nie gesehen habe.
 
Top