News 7 Heatpipes & 2 Lüfter: Noctua stellt neuen Prozessorkühler NH-U12A vor

Vitche

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
303

jo89

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.462
Stolzer Preis. Bin auf Tests gespannt.
 

Knuddelbearli

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.447
Schade das selbe in 140mm fände ich interessanter, mit Ryzen 2 will ich von Wakü wieder auf LuKü umsteigen
 

-Ps-Y-cO-

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.414
Der Preis 🤦‍♂️
Noctua -> Okay
Der Preis -> Nicht Okay

Die Lüfter sind halt eine Neu-Entwicklung.
Bei dem Preis dürften die Kosten aber Schnell wieder reingespielt werden.
 

Zealord

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
750
Noctua ist natürlich super. Dieser Prozessorkühler wäre genau das richtige für meinen nächsten PC, aber der Preis is extrem weit außerhalb meiner Schmerzgrenze. Das Beste ist immer teuer und leider ist dieser starke Preisanstieg nicht gerechtfertig wenn man andere Produkte auf dem Markt betrachtet.
 

HaZweiOh

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
5.948
UVP ist ja nicht Straßenpreis. Wenn er sich effektiv um 80 € einpendelt, ist das völlig OK für die Leistung.
Denn da ist Noctua einfach Spitzenklasse, ich habe selbst drei der "Wunderlüfter" im Gehäuse und bin begeistert. Man hört nichts von ihnen und sie halten erfahrungsgemäß ewig, auch bei der Lautstärke.
 
Zuletzt bearbeitet:

RYZ3N

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
6.082
Der Preis relativiert sich, da man einen Noctua Kühler locker über 8-12 Jahre und 4-6 Sockel nutzen kann.

Umrüstkits gibt’s Gratis und den besten Support obendrauf.

Der NH-U12A wird auch dank des NF-A12x25 PWM Lüfters neue Maßstäbe im Bereich der 120 mm CPU-Kühler setzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

IBISXI

Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.443
Sag mal bin ich bescheuert..... oder sieht es auf dem Video bei 1:04 so aus als ob beide Lüfter drückend zum Tower montiert sind?

Ob die wohl einen anders herum laufen lassen?

Ich habe mich gewundert warum auf dickere Silikongummis saugseitig verzichtet wurde (wie beim TR4 Modell) und deshalb etwas genauer hingeschaut.
 

DerKonfigurator

Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
2.470
Toller Kühler, dessen Leistung vermutlich für die absolute Spitze ausreicht. Allerdings ist der Preis auch einsame Spitze.
Ein Mugen 5 oder Brocken 3 kostet knapp 45€ und die beiden bekommen auch jede Mainstream CPU gestemmt. Für mich persönlich ist dieser daher uninteressant.
 

time-machine

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.003
Noctua war schon immer premium.
Dafür bekommt man herausragende Qualität, lange Garantie und sockel support noch Jahre nach dem Kauf.

Ich habe meinen alten noctua kühler jetzt nach 10 jahren ins zweit system verschoben.
Die Preise die noctua hier fordert, sind absolut gerechtfertigt.
 

klpp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
463
Der Preis relativiert sich, da man einen Noctua Kühler locker über 8-12 Jahre und 4-6 Sockel nutzen kann.

Umrüstkits gibt’s Gratis und den besten Support obendrauf.
Genau so ist es. Man kauft sich nicht nur einen Prozessorkühler, sondern besitzt soetwas wie einen "Wartungsvertrag" was die Kühlung seiner CPUs anbelangt. Einmalig und erstklassig.
 
Zuletzt bearbeitet: (update)

Killer1980

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.911
Da bin ich mal auf den test gespannt. Denke aber nicht dass ich meinen u14s in Rente schicke. Da müsste der hier um einiges besser kühlen damit ich vielleicht doch schwach werde.
 

Flynn82

Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
2.051
Mittlerweile habe ich einen U14S und D15S im Einsatz, zusätzlich noch einen U14S rumliegen und vor kurzem den D15 SE AM4 hier gehabt. Man könnte mich also als Noctua Fan bezeichnen :freak:
Finde auch den Kühler sehr interessant und erwarte erste Tests mit Spannung. Bei Noctua kann ich mir aber sehr gut vorstellen, dass er die Erwartungen erfüllt. Wobei für mich entscheidend die Kühlleistung bei niedrigen Drehzahlen bzw. in Relation zur Lautstärke ist. Der Preis schreckt wiederum mich nicht, die Gründe wurden schon von Anderen genannt.
Ich habe nur ein kleines Problem mit meinen eigenen Vorstellungen zum Aussehen meines Systems. Mittlerweile habe ich alles im Case auf ein bestimmtes Design ausgerichtet (d.h. Lüfter auch durch Chromax ersetzt) und da es die A12x25mm nicht als Chromax gibt (ob jemals bleibt fraglich) wäre das schon sehr auffällig leider. Ein echter Bonus wäre halt die Größe, da alle Ram Slots frei bleiben und ich zur vertikalen 2080 Gaming X Trio nochmal fast knapp 5mm Abstand gewinnen würde. Selbst mit dem asymmetrischen D15S muss man leider zuerst die Grafikkarte einbauen, da momentan eher so 2mm Abstand bleiben... :evillol:
 

Mr.Zweig

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.217
Ich hab 2007 meinen U12P zusammen mit einem Sockel 775 Core2Duo System gekauft, dann zwei Mal das System und den Sockel gewechselt und der rennt bis heute auf meinem Ivy Bridge mit 4GHz. Zwei Mal gratis Nachrüst-Sets zugeschickt bekommen. Ich kann mich nicht beschweren. Nach zwölf Jahren rennt der wie am ersten Tag. Würde immer wieder Noctua kaufen!
 

immortuos

Commodore
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
4.785
Ein Mugen 5 oder Brocken 3 kostet knapp 45€ und die beiden bekommen auch jede Mainstream CPU gestemmt. Für mich persönlich ist dieser daher uninteressant.
Naja die haben dafür auch keine so guten Lüfter drauf. Addier da mal die 50€ der beiden dazu und du bist in denselben Preisregionen. Dazu ist dieser Kühler ja eher für kleinere Gehäuse gedacht, der Mugen ist nochmal 3mm kleiner, aber der Brocken liegt mit 165mm schon wieder ein gutes Stück drüber.
 

Toprallog

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
884
Wenn die Lüfter bloß nicht so hässlich wären... Und das Konstrukt insgesamt so teuer...

Aber Weltklasse sind die Lüfter. Hab 2 davon auf meiner AIO und sie sind wirklich sehr sehr leise.
 

3125b

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
707
Wird wohl ohne Frage der stärkste Kühler unter 160mm Bauhöhe sein.
100€ UVP sind zwar sehr viel, aber mit den Erfahrungen die ich mit meinem absolut erstklassigen NH-U14S gemacht habe denke ich, dass dieser Kühler mit den zwei Lüftern die 80€ Strassenpreis auch allemal wert ist, bei 10-15 Jahren Nutzungsdauer ist derheruntergebrochen nicht mehr so teuer.
 

immortuos

Commodore
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
4.785
Top