7970 Bluescreen aber wieso?!

JaboSammy

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
881
Hallo liebe CB-Community,

ich habe gestern meinen Alpfön Peter 79XX zugestellt bekommen... Natürlich sofort Karte ausgebaut und nach langer intensiver Arbeit saß der Kühler auf meiner Karte.. Natürlich hab ich die Passiv-DRAM Kühler etc. ordentlich befestigt, undzwar auch korrekt befestigt... Der Bauplan von EKL... Ohne Kommentare! Jedenfalls war ich dann nach einigen Stunden fertig und vollständig zufrieden... Meine zwei 140mm Lüfter mit 1200RPM blasen nun schön auf die Karte, in meinem NZXT Phantom mit 7 Lüftern gibt es auch einen starken Luftzug... Zudem mein CPU-Kühler, der die warme Luft zusätzlich wegsaugt... Nach den zulezt genannten Eigenschaften habe ich erwartet, dass die Karte sehr gute Ergebnisse liefern sollte, aber dem war nicht so. Komischerweise kommt bei mir gleich am Anfang des Startes ein Geräusch das an Funktensprühe erinnert, doch nur zwei mal ein kurzes "Pack" eben. Dies schätze ich nicht als große Gefahr ein... Doch frage ich mich woran das liegen könnte, die Geräusche stammen eindeutig vom Mainboard, in der Nähe der Gesamtstromversorgung. Jedenfalls konnte ich nach dem ersten Systemstart nichts sonderliches feststellen... Die Karte funktionierte aber die Werte die ich bekam waren nicht so der Hit... ~75° Nach 15min Furmark, aber viel beunruhigender ist das ich, egal welches Programm, bei 100% GPU-Auslastung ein recht hohes Fiepsen höre. Es kommt hauptsächlich bei Furmark zum vorschein in Spielen nicht wirklich. Das Fiesen ist bei der Kameraposition wo ich die meisten FPS habe am lautesten. Jedenfalls klappte soweit alles, doch als ich heute nach etwa einer halben Stunde Mass Effect 3 plötzlich einen Bluescreen hatte und dieser sich nach längerem, hohem Graka-Gebrauch wiederholte, trotz "normaler" Temperaturen fühlte ich mich noch beunruhigter! Deswegen lest ihr gerade diesen Post :). Das NT reicht vollkommen aus, immerhin konnte er die Karte 2 Wochen ohne proleme mit OC versorgen und jetzt ohne OC sollte die PSU das erstrecht hinbekommen. Die Bluescreens konnte ich bisher leider nicht eindutig identifizieren, da sie nur kurzzeitig auftreten und ich diese nicht in unter einer halben Stunde provozieren kann...

Restl. System@Sig

MfG
Jabo
 
Zuletzt bearbeitet:
E

eagle16

Gast
wenn du willst das dir jemand antwortet würde ich mir beim schreiben mehr mühe geben ...
 

Otzelot666

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.115
Hi,

was genau sagt denn der BlueScreen?
Mach mal einen MEM-Test. Vielleicht passt was mit dem RAM nicht.

EDIT: Du musst den Automatischen Neustart abstellen. Dann bleibt der Bluescreen stehen.


Gruß Otzelot666
 

namenloser_held

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
385
bist Du dir sicher, dass du beim Lüftereinbau nichts an der Graka beschädigt hast?
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.890
Bitte das nächste mal ohne den üblichen Gangsterstyle texten!

Grafikkarte 200W+ (übertaktet)
CPU 95W+ (übertaktet)
usw...

Ich denke das Netzteil ist auf der 12V Leitung einfach zu schlapp...
 

Kasmopaya

Banned
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285
... Natürlich sofort Karte ausgebaut.. lalilalu und schon saß der Peter auf der Tahiti.. Natürlich hab ich die Passiv-DRAM Kühler etc befestigt, undzwar auch korrekt befestigt...
Nach einem "laliliu Grafikarten Vergewaltigungs Umbau" wundert mich nix mehr, ziemlich sicher die Grafikkarte geschrottet bei dem Umbau, oder vielleicht die Spannungswandler; irgend was anderes(ein einziges Teil) wird jetzt nicht mehr gut genug gekühlt. Alles was du noch machen kannst ist nochmal runter damit und nochmal haar genau drauf bauen. Und extra genau kontrollieren ob auch alle Bauteile gekühlt werden.

Saubere Aktion, Garantie verwirkt und eine 500€ Karte geliefert, genau darum kauft man sich sowas als fertiges Modell zb. Asus DC II.
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.337
Es gibt nicht umsonst Satzzeichen und Absätze. Bitte gliedere deinen Text beim nächsten Mal.

Wenn man bis ans Limit übertaktet, sollte man nicht zu viel von der Stabilität seines Rechners erwarten.
 

[SET]-=JENNER=-

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.207
tja bastel halt mal deinen chip wieder aufstandarttaktrate und teste dannn ochmal vieleicht geht ja wirklich deinem nt die luft aus auf der 12 v schiene und das fieben iss halt spulenfieben wird wohl auch von der graka kommen schlechtes sample erwischt ...
 

Austin_Muc

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
331
Ein Bequiet 580W reicht meines Erachtens nicht aus, um diese Konfig vernünftig mit Strom zu versorgen, jedenfalls nicht bei Vollgas.
Das Fiepen sind wahrscheinlich die Spannungswandler auf der Karte (hast Du mit Standardlüfter vielleicht nicht gehört), der Absturz könnte auch durch eine Instabilität in anderen Komponenten verursacht werden. Mal mit Standardtakt (CPU und GPU) probiert? 80° mit dem Peter erscheinen mit hoch, vielleicht zu hoch für die Spannungswandler auf der Karte - hier kühlt der Referenzlüfter vielleicht besser.
 

BeezleBug

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.007
Ja wirklich übel geschrieben. Mehr Fokus auf die Sache und weniger lalilalu
Fang mal am Anfang an. 1 Monitor, kein OC auf was auch immer. Temperatur überwachen und dann immer weiter steigern und schauen wann die Kiste aussteigt.
Falls du mit deiner alten Karte keine Probleme hast, würde auf Netzteil oder defekte Grafikkarte tippen.
 

JaboSammy

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
881
Sry aber das war in recht großer Hecktik geschrieben, da ich weg musste und bei meiner Rückkehr bereits ein paar Antworen haben wollte. Sry, wegen der Sprache und Schrift!

@Bluescreen Fehlermeldung. Bei einer der Bluescreens konnte ich in einer der oberen Zeilen lesen "Out of Area" --- Weiß nicht ob das hilfreich ist. Ich versuche gleich nochmal einen Bluescreen zu provizieren und mehr zu entdecken.

Ich habe nicht ausprobiert, ob der Fehler auch bei meiner zweiten HD5450 vorkommt, da ich nicht wirklich Lust hatte den Treiber etc runterzuladen. Der Fehler muss aber bei der Karte liegen, da die Bluescreens nur nach langer Auslastung von meiner GPU kommen... Im IDLE bzw. J-Downloader-Modus lief die Karte die ganze Nacht. Aber wenn die Karte ne halbe Stunde ME3 packt durfte sie doch eigentlich noch nicht kaputt sein, oder? :S

MfG
Jabo
 
Zuletzt bearbeitet:

Falbor

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.201
ich tipp auch mal auf spawas, die nicht richtig gekühlt werden, kann man sich mit gpuz ansehen. kühler umbauen schön und gut, ich hab die erfahrung bei meinem wakü kk gemacht, dass die beiliegenden wärmeleitpads zu dünn waren bzw der kühler nicht so satt aufgelegen ist wie er sollte (ohne die karte durch festschrauben auf anschlag zu verbiegen).
 
G

grünel

Gast
Mach den automatischen Neustart aus... dann kannst auch lesen was auf dem Bluescreen steht.

Schonmal Memtest laufen lassen? Muss ja nich die Grafikkarte schuld an den Bluescreens sein...
 

Otzelot666

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.115

JaboSammy

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
881
Auch wenn das ein guter Witz ist, fühle ich mir gerade nicht wirklich belustigt :D:D Es stehen ja nur 600€ auf dem Spiel bei mir^^ Ne ernsthaft: Mein Memtest 3.5 fängt garnicht an: "Boot Timout" o.ä.

PS: Jetzt habe ich CPU runtergetaktet und Systemneustart ausgemacht... Also lasse ich den PC jetzt wieder K.O. schlagen.
 

Alienate.Me

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.698
lass mal alles im standard takt laufen und teste, ob die bluescreens immernoch kommen.
das "plack"-geräusch könnte von einem abgefallenen ram-kühler gekommen sein, der auf den gpu-kühler gefallen ist. schau mal nach, ob noch alle kleben.
hast du ein 6+2pin pcie stecker und der 2 pin sitzt, saß nicht richtig?

irgendwie scheint er auch nicht richtig zu sitzen. wenn ich meine 2 120er mit 1200rpm blasen lasse, komme ich im furmark auf 67°C nach 20min mit OC auf 1125/1500Mhz.

hattest die karte auch mal mit standardkühler betrieben? um zu wissen, dass das spulenfiepen von anfang an war? die 7970er haben sowieso mit spulenfiepen zu kämpfen. manche mehr, manche weniger.
 

JaboSammy

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
881
edit: Moment..Absturz bei AIDA-Test? Belastet AIDA nicht alles außer der Graka?

MfG

|***AC!D***|
AIDA64 Extreme Edition. Systemstabilitätstest und dann "Stress GPU"

Alles runtergetaktet aud Standart jetzt. Dieses Plock kommt aber jeden Systemstart ;D Und ich glaube ich habe den Fehler wegen diesem "Plock" schon gefunden. Außerdem steht sogar extra oben, dass es auf dem Mainboard dazu kommt, hat nichts mit der GPU zu tun :)

Die Temperaturen scheinen auch bei anderen Käufern sehr schlecht zu sein. Sucht mal bei Google nach Benutzerberichten... Hätte ich mir zuvor durchlesen sollen.

Und Nein, unter der Standartkühlung habe ich dieses Fiepen nicht gehabt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top