7970 oder auf Kepler warten?

Ben1804

Ensign
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
255
Guten Tag CB Community,

ich bin auf der Suche nach einer geeigneten Grafikkarte für mein System:

- Mainboard: Asus P8Z68-V Pro/Gen3

- CPU: Intel Core i7-2600K

- CPU-Kühler: Noctua NH-D14

- RAM: 16GB Corsair DDR3-1600

- HDD: Samsung Spinpoint F3 1000GB

- SSD: wird später nachgerüstet (vorraussichtlich eine Samsung SSD 830 mit 256GB)

- Laufwerk: Sony Optiarc BD-5300S

- Netzteil: 650W NZXT Hale Power 90+ Gold Modular (weiß)

- Gehäuse: NZXT Phantom (weiß)


Zur Zeit nutze ich die interne Grafikeinheit (HD3000) von meinem 2600k.

Alle Spiele die ich bis jetzt getestet habe laufen flüssig auf max. Auflösung jedoch nur auf niedrigen Details.

Da mir das warten auf die Kepler GPUs langsam aber sicher zu lange dauert spiele ich mit dem Gedanken mir eine "billige" Grafikkarte zu kaufen z.B eine 6870 um sie in ein paar Wochen bis Monaten wieder zu verkaufen.

Mit was für einem Verlust müsste ich beim Verkauf rechnen?

Mein eigentliches Vorhaben war die HD 3000 so lange zu nutzen bis Kepler kommt und dann anhand von Benchmarks zu vergleichen welches Top-Modell besser ist.

--> was würdet ihr tun oder zu was würdet ihr mir raten?


Ach und noch eine Frage zeigen Grakas mit dem Kühler nach unten? (da mein DH-14 doch ziemlich groß ist)

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und schonmal vielen Dank :)


Mit freundlichen Güßen

Ben
 
Zuletzt bearbeitet:

Sennox

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.314
Ich würde zur 7970 greifen und diese später OCen wenn die Leistung nicht mehr ausreicht.
Die 7970 skalieren gut mit dem Takt und sind noch dazu sehr OC-freudig.

Wenn Geld eine starke Rolle spielt kann sich das Warten aber durchaus noch lohnen weil evtl. die Preise dann fallen.
Das kann man aber vorher NIE genau sagen ;)

Die HD 5870 war damals zum Release DEUTLICH günstiger als die ersten Monaten um Fermi rum.
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
Zuletzt bearbeitet:

Deadbones

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.471
sollen die kepler topmodelle nicht eh erst im Q4 2012 kommen?!
willst du bis dahin die HD3000 nutzen?!
 

burn323

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
561
Habe mir gestern eine Club 3D 7970 gegönnt und ich muss sagen ich bin restlos zufrieden! Standardkühler ist wirklich nicht laut und im IDLE ist sie leiser als meine alte 6970 DC2 !!! wird nur knapp 75Grad heiß OC Potenzial ist auch noch da ... mit der wirste nix falsch machen ;) hatte vorher auch Bedenken das Nvidia wahrscheinlich die 7970 toppen kann aber die sind inzwischen restlos verschwunden :D
 

danyundsahne

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.247
also wenn du die Leistung JETZT brauchst, dann greif zur 7970...glaube kaum, dass du enttäuscht sein wirst. Wenn du die Zeit (Monate) warten willst und kannst, dann warte.
Leider weiß niemand wie schnell/langsam die Kepler Karten im Gegensatz zur AMD sind...aber zw.7950 und 7970 könnte SIe sich laut Gerüchten einreihen...wenn der VOllausbau von Kepler erst in nem halben Jahr kommt, dann ist auch bald wieder ne neue AMD an der Reihe,...
Also warten lohnt nie wirklich. Schlag zu und hab Spaß, basta! :)
 

FlorianGTX

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.046
Ich würd mir an deiner stelle erstmal eine HD6950 holen mit 2GB Vram,damit kannst du erstmal alles in voller Auflösung und Details zocken und kannst entspannt darauf warten das von den Keepler gescheite Custommodelle kommen.

Oder was auch noch sein kann das Keepler sau viel Leistung hat und AMD die 7950 und 7970 stark reduziert.

Aber kauf die 7970 nicht im referenz Design,weil das ist nicht auszuhalten,bei der 7950 ist es ok.
 

Ben1804

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
255
@derChemnitzer ist ein i7 ;)

Und zu welcher Variante der 7970 könnt ihr mir raten?
(Lautstärke spielt für mich eine größere Rolle als sonst da mein System so wie es jetzt ist kaum bis gar nicht zu hören ist)
 

bf3_4amer

Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.586
es wird spekuliert das die gtx 680/780 moch im märz kommen.. ich denk es wird aber mitte april werden bis die gaming grakas draußen sind. Die gtx590 liegt z.b noch vor der 7970 aber klar ist das die 7970 die schnellste singel core karte im moment ist bis kepler kommt ^^. Also wenn du die 7970 kaufts dann wie gesagt nicht im referenz design...
 

mac_skull

Ensign
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
233
Ich würde persönlich noch ein wenig warten.
Der Performance Chip soll wohl im März kommen und nach (unbestätigten) Berichten sind wohl schon einige diesbezüglich unter NDA.
Der Perfomance Chip soll wohl nicht ganz so schnell werden wie die 7970, aber die 7950 schlagen können. Selbst wenn du dich dann für eine 7970 entscheiden solltest, kann es gut sein, dass du deutlich weniger dafür berappen musst, weil einfach Konkurrenz auf Seiten Nvidias da ist.
Du kannst dir auch mal die Titelseite hier kurz durchlesen: http://www.3dcenter.org/
Der High End Chip wird demnach aktuell für August erwartet...aber das ist auch nicht wirklich sicher.
Also ich persönlich würde diesen Monat noch abwarten. Eventuell ist die Nvidia sogar nicht viel langsamer als die 7970 aber deutlich billiger.
Mfg
 

-byTe-

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
123
Zur Zeit nutze ich die interne Grafikeinheit (HD3000) von meinem 2600k.

Alle Spiele die ich bis jetzt getestet habe laufen flüssig auf max. Auflösung jedoch nur auf niedrigen Details.



Ach und noch eine Frage zeigen Grakas mit dem Kühler nach unten? (da mein DH-14 doch ziemlich groß ist)

Was für Spiele sind das denn? Die vorgeschlagene 7970 oder 7950 würde gut mit deiner CPU harmonieren (ausgewogen), aber wenn die integrierte GPU des 2600K schon auf max Auflösung die Spiele packt, auch wenn nur auf niedrigen Details, erscheint mir alles über die 6870 'oversized'.


Ach und, der Grafikkartenkühler zeigt immer vom CPU-Kühler weg, insofern du keine Spezialkonstruktion à la BTX oder Passiv-GPU-Kühler hast^^... :D
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.219
Mit einer 6870 bist Du gut bedient. Die schafft im Moment alles auf high. Da hast Du dann Zeit um abzuwarten was da so kommt und kannst dann immer noch was "Grosses" kaufen. Falls Du das dann noch willst.
 

Held213

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
11.060
Da mir das warten auf die Kepler GPUs langsam aber sicher zu lange dauert spiele ich mit dem Gedanken mir eine "billige" Grafikkarte zu kaufen z.B eine 6870 um sie in ein paar Wochen bis Monaten wieder zu verkaufen.

Mit was für einem Verlust müsste ich beim Verkauf rechnen?
Den Verlust kann man nicht vorhersagen, da man sich auch am aktuellen Preis orientieren muss. Wenn du die Karte jetzt für 140€ kaufst und 2 Monate später 110€ dafür haben möchtest, sie neu aber 80€ kostet, kommst du nicht weit ;)

--> was würdet ihr tun oder zu was würdet ihr mir raten?
Vorteil wäre: mit einer 6870 kann man aktuell noch gut zocken. Du kannst dir nach Kepler Release die Marktsituation, die Preisentwicklung und die Custom Modelle in Ruhe anschauen und dann entscheiden.

Mit einer 7970 könntest du sofort aus dem Vollen schöpfen, könntest dich aber später ärgern, weil NV evtl. die passendere Karte für dich hat.

Letztendlich ist man immer erst hinterher schlauer und eine einzig richtige Entscheidung wird es hier nicht geben.

Ich würde glaube ich die "6870-Variante" fahren.

Ach und noch eine Frage zeigen Grakas mit dem Kühler nach unten? (da mein DH-14 doch ziemlich groß ist)
Im Standard ATX Gehäuse zeigt der Kühler nach unten.
 

danyundsahne

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.247
@mac_skull:
du hast schon recht, aber wenn GK104 ähnlich schnell wie 7970 wird UND viel billiger, dann wird und MUSS AMD seine Grakas auch ähnlich günstig machen. von daher bleibt das wurscht wie brot :D
 

Ben1804

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
255
@ -byTe- danke für die Antwort =)

zu den Spielen: CoD MW 3 (sehr flüssig) und Crysis 2 (meist flüssig ~30-45fps) denke also das auch ältere Spiele auf mindestens min. Details laufen.

Damit kann ich auch gut Leben, aber es wäre eine Verschwendung gegenüber den anderen doch sehr teuren Komponenten.

Und welche Version der 7970 könnt ihr empfehlen?

bzw. welche 6870?
 

mac_skull

Ensign
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
233
Wenn ihre Kapazitäten reichen um den Preiskampf mitzugehen, dann ja. Ist auch am wahrscheinlichsten...da hast du schon recht.

Mfg
 
J

Jumanji

Gast
die Idee, sich erstmal eine HD6870 für 130-140€ zu holen, halte ich für am sinnvollsten! Wie bereits gesagt, reicht die Karte für die meisten Spiele in guter Qualität aus und ich denke, wenn man die nach nem halben Jahr wieder verkauft, sollten mit Sicherheit noch gut 80€ drin sein.

So kann man auf jeden Fall den Graka-Markt entspannt beobachten...

würde diese oder diese nehmen.
 

Ben1804

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
255
@ Herr Richter vielen Dank dann würds wohl erstmal ne 6870 von Sapphire :)

aber kann dennoch jemand eine Variante der 7970 empfehlen?
 

Held213

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
11.060
B

boxleitnerb

Gast
Da inzwischen schon NDAs unterschrieben wurden, ist ein GK104-Launch im März eigentlich sicher. Teurer wird die 7970 sicher nicht, eher billiger. Den Monat würde ich jetzt noch aushalten. Kauf doch eine gebrauchte Karte auf dem Marktplatz, dann ist der Verlust zu verschmerzen. Kannste dann auch als Ersatzkarte für Notfälle behalten.
 
Top