8600M GS taktet sich nicht runter

MrAMD

Ensign
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
184
Hallo Leute.

Ich bin im Besitz eines Asus S96S Notebooks...
Ich habe das Problem, dass sich die Grafikkarte mit den von Nvidia zur Verfügung gestellen Treibern nicht runter taktet.
Bei Windows Vista x64 sowie bei Windows 7 x64 funktioniert das nicht....

Ich hatte vorher einen Treiber von LaptopVideo2go... Sprich einen Modifizierten...

Das kann doch nicht sein, dass die offiziellen von Nvidia nicht das tun was sie sollen?!


Hat damit schon einer Erfahrung?


Grüße MrAMD
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.773
manchmal haben die karten klitzekleine modifizierungen von seiten des herstellers.. bei meinem notebook ging auch monatelang nur der standby modus mit den treibern von dell.. erst mit dem neusten whql treiber gings.. also von daher wirste wohl auf die herstellertreiber vertrauen müssen oder auf den, mit dem es zuletzt lief.. traurig, aber wahr^^

oder eben manuell runtertakten mit rivatuner und co.. aber mei...soviel performanceplus kriegt man mit denen eh nicht im notebook segment^^ kuck dass du irgendeinen treiber ab version 180.xx findest, mit dem es klappt.. is ja nich so, als ob jede neue version 20% mehr leistung aus den m karten kitzelt..^^
 

.VonYc.

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.601
Welches Betriebssytem ist den Standard für das Laptop?
Sicher nur Vista 32 Bit.

Alten Treiber davor komplett deinstalliert?
MfG
 

MrAMD

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
184
Ich sag mal so..
Das Notebook ist eins von One. Das "One Notebook C3512"..

Aber im inneren ist dies ein Asus S96S... Steht nur halt One drauf.
Standardmäßig war dort kein OS installiert.
Die mitgelieferten Treiber bzw. die Treiber, die auf der Seite von One angeboten werden, takten die Karte auch nicht runter (was ich sehr arm finde).

Bis jetzt hat das nur mit dem modifizierten Treiber geklappt. Aber mit diesem hatte ich das Problem, dass die Karte sich immer bei Belastung aufgehangen hat, dann blackscreen, folgedessen sehr schlechte Performance und die Maus hat angefangen zu stottern...


Das hab ich mit dem Treiber von Nvidia nicht....
Bevor ich einen neuen Treiber installiere entferne ich den alten immer Restlos (DriverCleaner Pro)...

Für Windows 7 gibt es keine Treiber seitens One bzw. Asus.
 

1337 g33k

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
6.265
Dann hilft bloß RivaTuner.
Ach ja, die Texte, Berichte etc sind ziemlich zäh. Da war ich auch immer zu faul. Aber auf YouTube gibt's gute Videos, in denen es erklärt wird. Dann kannst du es Live mitmachen! Zeitaufwand: 20 Minuten, mehr nicht.
Hier Teil 1:
http://www.youtube.com/watch?v=7E3ZqewE-uQ

Lass dich nicht von der Überschrift "Übertakten" stören. Takte runter, geht genauso. Nur einfacher, da du nichts Schritt für Schritt ausreizen musst...
 

MrAMD

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
184
Ah jo das kenn ich schon. Problem ist, dass der Rivatuner den aktuellsten Treiber irgendwie nicht erkennen will Oo
 

MrAMD

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
184
Ich hab das jetzt alles gemacht was mit dem Riva Tuner zutun hat. Nun hab ich wieder neue Probleme...

Das runter und hochtakten klappt super, doch irgendwie hat die Grafikkarte doch einen an der klatsche ich weiß das nicht..

Wenn ich spiele taktet sich die Karte nach einiger Zeit einfach in den Low Power 3D Modus.. Das sind locker mal eben 300 MHZ weniger GPU Takt und dementsprechen laufen dann die Spiele. Die Karte lässt sich dann auch nicht mehr hochtakten.

Low Power 3D kann man von Takt her nicht veränder und Performance 3D wird föhlich bis zum Neustart des Laptops ignoriert.

Kann man dieses 2D 3D Dingsbums irgendwie deaktvieren oder ist das Hardwareseitig?
 
Top